Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Pflanzenkost: Wenig ist besser als nichts

Aktuelles

Obst, Gemüse und Hülsenfrüchte in moderaten Mengen zu konsumieren, schützt die Gesundheit.

Obst und Gemüse gehört am besten täglich auf den Speiseplan.
© Alliance - fotolia.com

Mi. 30. August 2017

Obst und Gemüse: Auch kleine Mengen zeigen Wirkung

Schon moderate Mengen Obst, Gemüse und Hülsenfrüchte senken das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und tragen zu einem längeren Leben bei. Dies ist das Ergebnis einer großen Ernährungsstudie, in der Wissenschaftler Daten aus 18 Ländern und sieben geographischen Regionen auswerten.

Anzeige

Wie die Forscher auf einem Herzkongress in Barcelona berichteten, wirkte sich der Verzehr von drei bis vier Portionen Obst, Gemüse und Hülsenfrüchte (ca. 375 bis 500 Gramm) pro Tag genauso positiv auf die Gesundheit aus wie größere Mengen. Beim Blick auf die einzelnen Komponenten zeigte sich, dass die positiven Auswirkungen vor allem Obst und Hülsenfrüchten zuzuschreiben waren. So starben im Studienzeitraum in der Gruppe derer, die drei oder mehr Portionen Obst pro Tag aßen, 19 Prozent weniger als in der Gruppe derer, die weniger als drei Portionen pro Woche aßen. Auch bei Hülsenfrüchten stand eine größere Verzehrmenge mit einer deutlich geringeren Sterberate in Zusammenhang. Darüber hinaus hatten die Forscher bei Gemüse die Art der Zubereitung unter die Lupe genommen. Hier zeigte sich ein Trend, nachdem rohes Gemüse möglicherweise besser vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen und einem früheren Tod schützen könnte, als gekochtes.

Frühere Studien und viele Ernährungsrichtlinien in Nordamerika und Europa empfehlen, täglich zwischen 400 und 800 Gramm Obst, Gemüse und Hülsenfrüchten zu essen. "Viele Menschen, die in Ländern mit mittlerem Einkommen leben, können sich das nicht leisten", sagte Andrew Mente von der McMaster University in Kanada auf dem Kardiologenkongress. Die neuen Ergebnisse deuten nun darauf hin, dass auch geringere Mengen der Gesundheit nützen.

HH

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen