Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Diabetiker profitieren von Stammapotheke

Aktuelles

Apotheker tragen dazu bei, die Behandlung von Diabetikern zu verbessern.

Zwei Studien zeigen: Eine Stammapotheke trägt dazu bei, dass Diabetiker ihre Krankheit besser unter Kontrolle haben.
© gpointstudio - Fotolia.com

Mo. 23. April 2018

Diabetes: Apotheker verbessern die Versorgung

Diabetes-Patienten könnten davon profitieren, wenn speziell ausgebildete Apotheker sie beim Management ihrer Krankheit unterstützen. Darauf deuten zwei aktuelle Studien von Forschern der National University of Singapore hin.

Anzeige

Patienten mit Typ-2-Diabetes hatten ihren Blutzucker besser unter Kontrolle, wenn sie alle vier bis sechs Wochen mit einem Apotheker sprachen, der beispielsweise auf das Management chronischer Krankheiten spezialisiert war. Zusätzlich wurden die Patienten regelmäßig von ihrem Arzt und einem Ernährungsberater unterstützt. Nach einem halben Jahr war bei dieser Patientengruppe der Langzeitblutzucker HbA1c um 0,8 Prozent gesunken. Darüber hinaus blieben Blutdruck und Cholesterinwerte in einem gesunden Rahmen, wie Forscher um Studienleiterin Joyce Lee in der Fachzeitschrift Journal of Clinical Pharmacy and Therapeutics berichten.

Da sie weniger häufig wegen Gesundheitsproblemen, die mit der Diabetes-Erkrankung zusammenhingen, einen Arzt aufsuchten, waren ihre Ausgaben für Gesundheitsleistungen zudem geringer. In der zweiten Studie zeigten sich ebenfalls positive Auswirkungen: Wurden Diabetiker mit einer Herzerkrankung von einem Apotheker unterstützt, hatten sie eine dreimal geringere Wahrscheinlichkeit, ins Krankenhaus zu kommen. Aus ihren Ergebnissen schließen die Forscher, dass eine durch Apotheker gesteuerte Versorgung zusätzlich zu Routine-Untersuchungen durch den Arzt beim Management der Zuckerkrankheit und möglichen Begleiterkrankungen helfen kann.

HH

Quellen:

DOI 10.1111/jcpt.12536

DOI 10.1016/j.clinthera.2017.10.009


Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Anzeige

Typ 2 Diabetes: Umfrage zu Risiken

Sie sind an Typ 2 Diabetes erkrankt? Was wissen Sie über Ihr Herzrisiko? Das will die International Diabetes Federation (IDF) in einer groß angelegten, globalen Umfrage herausfinden. Jetzt teilnehmen!
Mehr erfahren

Anzeige

Service

Zum NAI-Gewinnspiel Zum NAI-Portal

Themenspecial: Diabetes

Frau mit Hut im GrünenIm Themenspecial Diabetes lesen Sie aponet.de viel Wissenswertes rund um die Behandlung von Diabetes: Viele Informationen, Checklisten, Selbsttests und eine Umfrage speziell für Typ-2-Diabetiker.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen