Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Alkohol und Nikotin schaden Teenagern

Aktuelles

Alkohol und Nikotin führen auch bei jungen Menschen zu Arterienverkalkung.

Die Kombination aus Zigarettenrauch und Alkohol ist besonders gefährlich für die Arterien.
© olly - stock.adobe.com

Mi. 29. August 2018

Alkohol und Zigaretten schaden auch jungen Gefäßen

Viele Jugendlichen beginnen schon früh mit dem Rauchen und Alkoholtrinken. Wie britische Forscher jetzt herausfanden, geht dies auch an den Gefäßen junger Menschen nicht spurlos vorbei. So kann beides auch in jungen Jahren schon zu einer Versteifung der Arterien führen.

Anzeige

Bei Teenagern, die rauchen und Alkohol trinken, beginnen die Arterienwände schon mit 17 zu versteifen – selbst wenn beides nur gelegentlich konsumiert wird. Dies berichten Forscher vom University College London in der Fachzeitschrift European Heart Journal. Steife Arterien weisen auf Schäden der Blutgefäße hin, die Herz- und Gefäßprobleme wie Herzinfarkt und Schlaganfall begünstigen, so die Forscher. Junge Raucher, die in ihrem Leben schon über 100 Zigaretten geraucht hatten, hatten im Vergleich zu jenen, die 20 oder weniger Zigaretten geraucht hatten, einen 3,7-prozentigen Anstieg der Arteriensteifigkeit. Bei Jugendlichen, die öfter zehn alkoholische Drinks oder mehr konsumierten, war die Arteriensteifigkeit um 4,7 Prozent höher als bei jenen, die nur wenig tranken.

Die Kombination von größeren Mengen an Alkohol und Zigaretten stand zudem mit mehr Schäden an den Gefäßen in Zusammenhang als Rauchen oder Trinken alleine. "Die Arterien normalisierten sich jedoch wieder, wenn Teenager im Verlauf der Pubertät mit Rauchen und Trinken aufhörten", sagt Professor John Deanfield, Senior-Autor der Studie. Dies deute darauf hin, dass es die Möglichkeiten geben, die Gefäßgesundheit im jungen Alter zu erhalten. Jugendliche müssten über die Vorteile aufgeklärt werden, die es habe, mit den ungesunden Gewohnheiten aufzuhören. Obwohl Studien belegten, dass Teenager heutzutage weniger rauchen als früher, deuteten ihre Ergebnisse darauf hin, dass noch immer etwa einer von fünf 17-Jährigen rauche.

HH

Quelle: DOI 10.1093/eurheartj/ehy524

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Jobangebot

Die aponet-Redaktion sucht einen Medizinjournalisten (m/w) als freien Mitarbeiter.

Erfahren Sie mehr in unserer Stellenanzeige.

Anzeige

Das A und O: Die konsequente Hautpflege!

NeurodermitisMit der richtigen Pflege können die speziellen Probleme der trockenen zu Neurodermitis neigenden Haut bekämpft werden. Trockene und gereizte Haut? Ohne die richtige Pflege ein Teufelskreis…

Lesen Sie hier mehr!

Anzeige

Service

Zum NAI-Gewinnspiel Zum NAI-Portal

Themenspecial: Empfindliche Haut

Frau mit Hut im GrünenIm neuen Themenspecial "Empfindliche Haut"
lesen Sie auf aponet.de viel Wissenswertes rund um die richtige Hautpflege bei Neurodermitis und Rosazea.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen