Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Zöliakie: Online-Kurs hilft Betroffenen

Aktuelles

Ein neuer Online-Kurs hilft Zöliakie-Betroffenen, ihre Ernährung umzustellen.

Wer unter Zöliakie leidet, muss ein Leben lang Gluten meiden.
© Goran - stock.adobe.com

Do. 01. November 2018

Zöliakie: Online-Kurs hilft Betroffenen

Was genau ist Zöliakie, wie wird sie diagnostiziert und wie kann man damit leben? Diese Fragen werden in einem kostenlosen Online-Kurs für Betroffene und Interessierte verständlich und umfassend beantwortet.

Anzeige

Wenn die Diagnose Zöliakie durch einen Arzt gestellt wird, ist eine lebenslange Ernährungsumstellung notwendig, da die Patienten das Klebereiweiß Gluten nicht vertragen. Dies stellt die meisten Menschen vor eine große Herausforderung, und sie fühlen sich mit ihren Fragen allein gelassen. Das Internet liefert nicht immer zuverlässige Antworten, denn es ist häufig schwierig, unter den umfangreichen Informationen verlässliche und aktuelle Informationen von falschen Behauptungen zu unterscheiden. Abhilfe soll nun ein kostenloser Online-Kurs schaffen, der durch seinen übersichtlichen Aufbau die wichtigsten Fragen schnell beantwortet, aber auch viele gut verständliche Hintergrundinformationen liefert.

Ein kurzer Film macht das Thema auch für Kinder anschaulich und erklärt, warum Zöliakie als Chamäleon der Medizin bezeichnet wird: Die Symptome sind vielfältig und können manchmal untypisch oder unauffällig sein. Deshalb wissen viele Menschen gar nicht, dass sie unter dieser Erkrankung leiden, die durch eine Glutenunverträglichkeit hervorgerufen wird.
Der Kurs wurde im Rahmen des "Fokus auf Zöliakie"-Projektes (Focus IN CD) entwickelt, das eine bessere Versorgung von Zöliakiebetroffenen zum Ziel hat. Daran nehmen zwölf Partnerorganisationen aus Slowenien, Ungarn, Kroatien, Italien und Deutschland teil, in Deutschland sind die Stiftung Kindergesundheit und das Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität in München an dem Projekt beteiligt.

Den Kurs erreichen Interessierte über die Webseite www.zöliakie-verstehen.de.

ZOU

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen