Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Kinder: Weniger sitzen, mehr spielen

Aktuelles

Kinder müssen sich mehr bewegen und weniger Zeit im Sitzen verbringen.

Aktives Spielen auf dem Boden ist für die gesunde Entwicklung von Kindern sehr wichtig.
© Claudia Paulussen - Fotolia

Mo. 29. April 2019

Kinder: Weniger sitzen, mehr aktiv spielen

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat neue Richtlinien zu körperlicher Aktivität und gesundem Schlaf für Kinder unter fünf Jahren veröffentlicht. Dem Expertengremium zufolge sollen Kinder mehr aktiv spielen und weniger Zeit vor Bildschirmen sitzend verbringen. Wenn sie dann noch ausreichend schlafen, ist eine gute Basis für ein gesundes Leben geschaffen.

Anzeige

Für die Entwicklung von Kindern sind interaktive Aktivitäten mit einer Bezugsperson wie Lesen, Geschichtenerzählen, Singen und Rätseln sehr wichtig. "Wir müssen die Kinder zum aktiven Spielen bringen", sagt Dr. Juana Willumsen, WHO-Expertin für Fettleibigkeit und körperliche Aktivität bei Kindern. "Es geht darum, den Wechsel vom Sitzen zum Spielen vorzunehmen und ausreichend Schlaf zu sichern."

Für Babys unter einem Jahr empfiehlt die WHO:

  • Mehrmals täglich verschiedene Arten körperlicher Aktivität, insbesondere durch interaktives Spielen auf dem Boden. Kinder, die noch nicht mobil sind, sollten über den Tag verteilt mindestens 30 Minuten in Bauchlage verbringen, während sie wach sind. Im Kinderwagen, Hochstuhl oder in Tragegestellen sollten sie höchstens eine Stunde pro Tag sein.
  • In diesem Alter wird keine Bildschirmzeit empfohlen.
  • Insgesamt 14–17 (0 bis 3 Monate) oder 12 bis 16 Stunden (4 bis 11 Monate) Schlaf.

Kleinkinder von 1 bis 2 Jahren:

  • Mindestens 180 Minuten täglich mit körperlichen Aktivitäten unterschiedlicher Intensität verbringen und weniger als eine Stunde in der Kinderkarre oder auf dem Hochstuhl etc. sitzen.
  • Einjährige sollten keine Zeit vor dem Bildschirm verbringen, ab zwei Jahren weniger als eine Stunde täglich.
  • Kinder in diesem Alter sollten 11 bis 14 Stunden schlafen, bei regelmäßigen Schlafens- und Weckzeiten.

Für Kinder zwischen 3 und 4 Jahren gelten folgende Empfehlungen:

  • Eine Vielzahl von körperlichen Aktivitäten für 180 oder mehr Minuten täglich, davon mindestens 60 Minuten mit mäßiger bis starker körperlicher Aktivität.
  • Weniger als eine Stunde pro Tag im Kinderwagen und keine längere Zeit im Sitzen.
  • Weniger als eine Stunde Bildschirmzeit.
  • 10 bis 13 Stunden Schlaf bei regelmäßigen Schlafenszeiten.

ZOU

Quelle: WHO guidelines on physical activity, sedentary behaviour and sleep for children under 5 years of age

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen