Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Corona: Kinder haben andere Symptome

Aktuelles

Kinder haben oft nur Magen-Darm-Probleme, wenn sie an Covid-19 erkranken.

Viele Kinder, die sich mit dem Coronavirus angesteckt haben, zeigen gar keine Symptome. Falls doch, sehen sie oft anders aus als bei Erwachsenen.
© Sasha_Suzi/iStockphoto

Do. 10. September 2020

Corona: Kinder haben häufig Magen-Darm-Symptome

Kinder, die sich mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 angesteckt haben, zeigen oft gar keine Symptome. Und wenn doch, dann sehen diese oft anders aus als bei Erwachsenen: Eine Studie unter knapp 1.000 Kindern in Großbritannien ergab, dass etwa ein Fünftel der Kinder mit Covid-19 Durchfall, Erbrechen und Bauchkrämpfe hatten.

Anzeige

Die Hälfte der positiv getesteten Kinder hatte keine Symptome. Bei der anderen Hälfte der Kinder traten am häufigsten Fieber (31 Prozent), Durchfall, Erbrechen und Bauchkrämpfe (zusammen 19 Prozent) sowie Kopfschmerzen auf (18 Prozent). Husten und Atemnot kamen viel seltener vor als bei Erwachsenen – Magen- und Darm-Probleme, darunter insbesondere Appetitlosigkeit, hingegen häufiger. Die Auswertung einer App, in der Covid-19-Symptome erfasst werden, ergab ebenfalls, dass Magen-Darm-Beschwerden häufige Symptome bei Kindern mit Covid-19 sind, zudem hatte jedes sechste Kind Hautausschläge.

Kinder mit Durchfall und Erbrechen auf Corona testen

Der pädiatrische Notfallmediziner Dr. Tom Waterfield hält es deshalb für sinnvoll, neben Fieber, Husten und Verlust oder Veränderung des Geruchs- oder Geschmackssinns auch Magen-Darm-Beschwerden in die Liste der für Covid-19 typischen Symptome aufzunehmen: "Obwohl Durchfall und Erbrechen nicht Teil der offiziellen Covid-19-Teststrategie sind, müssen wir bei Kindern mit diesen Symptomen vorsichtig sein." Er ist der Meinung, dass Kinder mit Durchfall und Erbrechen getestet werden sollten und rät dazu, dass Kinder erst wieder zur Schule gehen, wenn sie 48 Stunden frei von Magen-Darm-Symptomen gewesen sind, damit eine mögliche Ausbreitung des Virus vermieden wird.

ZOU

Quelle: DOI 10.1136/bmj.m3484

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen