Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Abnehmen durch Sport

Aktuelles

Gruppe beim Jogging

Zusammen mit Gleichgesinnten macht Sport mehr Spaß und bringt größeren Abnehmerfolg.
© Techniker Krankenkasse

Do. 08. September 2011

Gemeinschaftlicher Sport lässt Pfunde schneller schmelzen

Wer seine Kilos durch Sport verlieren möchte, sollte sich eine Sportart aussuchen, die in der Gemeinschaft ausgeübt wird. Das ist das Ergebnis einer Studie von Wissenschaftlern der Ohio State University aus Columbus, USA. Demzufolge fördert körperliche Aktivität, die auch die sozialen und geistigen Fähigkeiten einbezieht, den Gewichtsverlust deutlich stärker als Sport allein.

Anzeige

In der Studie untersuchten die Wissenschaftler Mäuse, deren Käfige sie mit unterschiedlichen Utensilien ausstatteten. Einige Mäuse wurden in kleinen Gruppen von etwa fünf Tieren in Käfige gesetzt, die nur ein Laufrad beinhalteten. Die Vergleichsgruppe bestand aus etwa 15 bis 20 Tieren und bekam ein großes Angebot für verschiedene Aktivitäten, so etwa Laufräder, Tunnel, Hütten, Holzspielzeuge und Nistwerkzeug. Dann beobachteten die Forscher den Gewichtsverlauf der Mäuse.

Das Ergebnis: Zwar verloren beide Mäusegruppen an Gewicht. Die Mäuse, die sich in der Spaß- und Spiellandschaft beschäftigten, verloren aber deutlich mehr Fett als die reinen "Rennmäuse". Zwischen 50 und 80 Prozent der Fettmasse schmolzen bei den Mäusen, die in der Abenteuerlandschaft trainierten, die Rennmäuse verloren nur etwa 20 bis 40 Prozent ihres Körperfetts.

Den Autoren zufolge sind diese Unterschiede auch auf den Menschen zu übertragen. Wer wirklich etwas für seine Gesundheit tun wolle, solle sich eine Sportart suchen, die auch das Gemeinschaftsgefühl stärkt und den Geist fordere. Einfach nur in das Fitnessstudio zu gehen, reiche da nicht aus.

KK

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Erste Hilfe bei Sportverletzungen

Die PECH-Regel hilft als Gedankenstütze für die Sofortmaßnahmen bei Verletzungen.

Durchfall im Sommer: Was jetzt hilft

Welche Mittel bei Durchfall helfen und wie sich vorbeugen lässt, lesen Sie hier.

Vollkorn, Gemüse und Obst gegen Diabetes

Schon ein wenig mehr dieser Lebensmittel reduziert das Risiko für die Stoffwechselkrankheit.

Gewalttätig durch Antidepressiva?

Bestimmte Medikamente stehen unter Verdacht, Gewaltverbrechen zu fördern.

Cholesterin senken mit Bempedoinsäure

Der neue Wirkstoff, der im Frühjahr zugelassen wurde, erzielt gute Ergebnisse.

Madenwürmer: Bei Kleinkindern häufig

Die Infektion ist ansteckend und lästig, aber in der Regel harmlos.

Warum Dehnen so gesund ist

Regelmäßige Übungen verbessern den Blutfluss und schützen vor Herzkrankheiten und Diabetes.

Lichtempfindlich durch Medikamente

Einige Arzneimittel machen die Haut empfindlicher für UV-Strahlen. Im Sommer ist besondere Vorsicht geboten.

Rituale lindern Angst und Stress

Feste Rituale helfen, schwierige Lebenssituationen gut zu überstehen.

Lange, helle Kleidung schützt vor Zecken

Zusätzlich können Repellents Zecken und andere Insekten fernhalten.

Kopf gestoßen: Gefahr für das Gehirn?

Stöße auf den Kopf können das Gedächtnis beeinträchtigen und sogar Depressionen auslösen.

Corona: Welche Rolle spielt Vitamin D?

Vitamin-D-Mangel könnte das Risiko für einen schweren Covid-19-Verlauf erhöhen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen