Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Alzheimer vorbeugen

Aktuelles

Familie beim Wandern

Regelmäßige Bewegung kann helfen, der Alzheimer-Erkrankung vorzubeugen
© mauritius images

Di. 19. Juli 2011

Die Hälfte der Alzheimerfälle ist vermeidbar

Gut die Hälfte aller Alzheimerfälle wäre durch einen gesunden Lebensstil vermeidbar. Davon sind Wissenschaftler des San Francisco VA Medical Center überzeugt. In über 51 Prozent der Alzheimerfälle weltweit spielen demnach Risikofaktoren wie mangelnde Bewegung, Rauchen, Bluthochdruck und Übergewicht eine Rolle.

Anzeige

Die Experten werteten Studien mit hunderttausenden Teilnehmern aus. Das Ergebnis: Viele Menschen, die an Alzheimer erkranken, fallen durch einen ungesunden Lebensstil auf. Dabei spielen die gleichen Risikofaktoren eine Rolle wie bei der Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen: mangelnde Bewegung, Tabakkonsum, Bluthochdruck, Übergewicht und Diabetes.

Die Forscher sind überzeugt: eine einfache Änderung des Lebensstils, etwa durch vermehrte körperliche Bewegung, Gewichtsabnahme oder der Verzicht auf Nikotin, könnte eine immense Auswirkung auf die Verhinderung von Alzheimer haben.

Experten gehen davon aus, dass sich die Zahl der an Alzheimer erkrankten Menschen in den nächsten 40 Jahren verdreifacht. Ein Weg, wenigstens einem Teil der Krankheitsfälle vorzubeugen, wäre daher mehr als willkommen, sagte die Studienleiterin Dr. Kristine Yaffe.

KK

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Zu viel Magnesium verursacht Durchfall

Experten empfehlen eine Tageshöchstmenge für Nahrungsergänzungsmittel.

Verstopfung bei Kindern behandeln

Ein Apotheker erklärt, was bei Problemen mit der Verdauung hilft.

Rentner schlafen besser und länger

Im Ruhestand lösen sich offenbar viele Schlafprobleme in Luft auf.

Gesunde Ernährung gegen MS-Symptome

Eine US-Studie zeigt, welchen Einfluss die Ernährung bei Multipler Sklerose hat.

Thema der Woche: Rotavirus

Besonders für Säuglinge und Kleinkinder ist das Magen-Darm-Virus gefährlich.

Akupunktur lindert Gelenkschmerzen

Die Methode hilft Frauen, die infolge einer Brustkrebs-Therapie unter Schmerzen leiden.

Senioren mangelt es an Vitamin D und B12

Forscher haben untersucht, wie gut über 65-Jährige mit Vitaminen versorgt sind.

Wie finde ich einen guten Chirurgen?

Experten zeigen Qualitätskriterien, die ein guter Chirurg erfüllen sollte.

Nudeln machen nicht alle Menschen dick

Die Gene entscheiden offenbar mit, welche Lebensmittel uns dick machen.

Ärzte warnen vor Vitamin-D-Überdosis

Wer hoch dosierte Präparate einnimmt, riskiert unter anderem Nierenschäden.

Thema der Woche: Feiertage genießen

Mit diesen 22 Tipps können Sie die Vorweihnachtszeit entspannt genießen.

Neue Zeckenart breitet sich aus

Die neue Art ist ein weiterer möglicher Überträger des gefürchteten FSME-Virus.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen