Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Apotheker sind dienstbereit

Aktuelles

Mann vor dem Notdienstkasten

An jeder Apotheke befindet sich ein Notdienst-Kasten, der die nächstgelegene dienstbereite Apotheke nennt.
© ABDA

So. 02. Oktober 2011

Tag der Einheit: Per Handy oder Internet zur Notdienstapotheke

Während des langen Wochenendes mit dem Tag der Deutschen Einheit kann es für Pendler und Kurzurlauber – gerade mit Kindern – wichtig sein, jederzeit und überall die nächste Notdienstapotheke zu finden. Die ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände weist deshalb auf ihre Telefonhotline und ihren Notdienstfinder auf aponet.de hin.

Anzeige

Per Handy kann man einfach die 22 8 33 anrufen und die entsprechende Postleitzahl angeben (max. 69 Cent/Minute). Oder "apo" per SMS an die 22 8 33 schicken und seine Zustimmung zur Lokalisierung geben (max. 69 Cent/SMS). Bei internetfähigen Handys lässt sich www.22833.mobi eingeben, für das iPhone etc. eine passende "App" finden.

Wer am langen Wochenende zu Hause bleibt oder bei Familie und Freunden zu Gast ist, kann die nächstgelegene Notdienstapotheke ganz bequem im Internet unter www.aponet.de (siehe das Suchfenster oben rechts hier auf dieser Website) finden. Darüber hinaus bietet sich dafür auch die kostenlose Festnetznummer 0800 00 22 8 33 an. Viele regionale Tageszeitungen berichten im Lokal- oder Serviceteil über den Apothekennotdienst im Ort. Zudem hängt in jedem Apothekenschaufenster eine Liste der nächsten dienstbereiten Apotheken mit den entsprechenden Kontaktdaten aus.

Die Landesapothekerkammern sind für die Einteilung der Apotheken in den Notdienstplan verantwortlich. Nachts und feiertags sind bundesweit rund 2.000 Apotheken jederzeit dienstbereit. Mehr als 20.000 Patienten kommen jede Nacht in die Apotheken. Insgesamt werden mehr als sieben Millionen Arzneimittel pro Jahr außerhalb der regulären Öffnungszeiten an Patienten in Deutschland abgegeben. Besonders wichtig ist der Nacht- und Notdienst für Kinder und ihre Eltern, was sich am überdurchschnittlichen Anteil der von Kinderärzten ausgestellten Rezepte ablesen lässt.

ABDA

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Tricks vom Apotheker: Tabletten schlucken

Mit diesen zwei Tricks klappt das Herunterschlucken von Kapseln und Tabletten ganz einfach.

Diese Schlaf-Mythen sind gefährlich

Experten räumen mit Gerüchten auf, von denen einige sogar die Gesundheit gefährden.

Zinkoxid hemmt Körpergeruch effektiv

Die chemische Verbindung reduziert unangenehme Gerüche in der Achselhöhle.

4 Tipps: Stillen nach dem Kaiserschnitt

Nach einem Kaiserschnitt ist das Stillen manchmal problematisch.

Vegan leben in der Schwangerschaft?

Damit sich das Gehirn des Babys entwickeln kann, müssen Frauen ausreichend Vitamin B12 zu sich nehmen.

Rauchstopp gelingt zusammen besser

Paare, die gemeinsam mit dem Rauchen aufhören, haben eine deutlich höhere Erfolgschance.

Atemtraining für den Blutdruck

Fünf Minuten Training pro Tag senken den Blutdruck und verbessern die Fitness.

Medikamentöse Therapie bei Parkinson

Experten klären am Lesertelefon darüber auf, wie sich die Krankheit behandeln lässt.

Fluorchinolone nur noch für den Ernstfall

Gewisse Antibiotika dürfen wegen schwerer Nebenwirkungen nur noch in Ausnahmefällen verordnet werden.

Frühlingswetter sorgt oft für Erkältungen

Durch die schwankenden Temperaturen ist das Immunsystem gerade besonders belastet.

Sanfte Hilfe bei Wechseljahresbeschwerden

Leichte bis mäßige Beschwerden lassen sich mit pflanzlichen Medikamenten lindern.

Laufen hält die Zellen jung

Ausdauertraining wie Laufen, Radfahren oder Schwimmen bremst die zelluläre Alterung.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Krank und was jetzt?

TreppenlifteHaben Sie sich schon einmal im Internet über Krankheiten und Therapien schlau gemacht?

Machen Sie mit bei der größten Befragung unter Patienten in Deutschland!

Themenspecial: Gesunde Haut

Frau mit Hut im GrünenIm neuen Themenspecial "Gesunde Haut"
lesen Sie auf aponet.de viel Wissenswertes über die richtige Pflege für jeden Hauttypen.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Anzeige

Service

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen