Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Bei Schuppenflechte auf Bauchumfang achten

Aktuelles

Bauch mit Maßband

Menschen mit Psoriasis wird empfohlen auf den Bauchumfang zu achten.
© Simone van den Berg - Fotolia.com

Bei Schuppenflechte auf Bauchumfang und Blutdruck achten

Übergewicht abzubauen kann für Patienten mit Schuppenflechte doppelt nützlich sein. Entzündungen könnten den gemeinsamen Nenner zwischen Bauchumfang und Psoriasis darstellen.

Anzeige

Patienten, die an Schuppenflechte leiden, besitzen ein erhöhtes Risiko, ein sogenanntes metabolisches Syndrom zu entwickeln. Das ergab eine US-amerikanische Studie. Danach war die Wahrscheinlichkeit für Bluthochdruck und Diabetes bei dieser Patientengruppe fast doppelt so hoch wie bei Personen ohne Schuppenflechte. Besonders deutlich zeigte sich der Zusammenhang bei Frauen.

Von einem metabolischen Syndrom spricht man, wenn drei oder mehr der folgenden Messwerte erhöhte sind:

  • Bauchumfang über 103 cm (Männer) beziehungsweise 89 cm (Frauen)
  • Blutdruck über 130/85 mmHg
  • Nüchterblutzucker über 100 mg/dl
  • Blutfette
    • Triglyceride über 150 mg/dl
    • HDL unter 40 mg/dl (Männer) beziehungsweise 50 mg/dl (Frauen)

Die Studienautoren empfehlen daher, bei diesen Patienten gezielt Bauchumfang und Blutdruck zu kontrollieren und ihnen bei Übergewicht zu einer Gewichtsreduktion zu raten. Das vermindert sicher das Risiko für Herz und Kreislauf und nützt möglicherweise auch der Therapie der Schuppenflechte. Als Ursache der Risikoerhöhung nehmen die Wissenschaftler unter anderem chronische Entzündungen an.

MP

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Medikamente auf die Kopfhaut auftragen

Mit der 5-Linien-Regel funktioniert das innerhalb kürzester Zeit.

3-in-1-Pille senkt Blutdruck effektiv

Die Kombi-Pille könnte die Therapie in Zukunft deutlich vereinfachen.

Wie viel Sport macht glücklich?

Eine neue Studie zeigt: Mehr ist nicht unbedingt besser für die Psyche.

Salz: Schädlich oder nicht?

Eine große Studie kommt zu einem überraschenden Ergebnis.

Sehschwäche in der Schwangerschaft

Bei diesen Symptomen sollten Schwangere sofort einen Augenarzt aufsuchen.

Sommer: Augen vor Infektionen schützen

Beim Schwimmen im Freibad, See oder Meer lauern einige Gefahren.

Vollkorn für gesunde Zähne

Vollkornprodukte haben einen schützenden Effekt auf Zähne und Zahnfleisch.

Checkliste: So wird die Küche glutenfrei

Wer unter einer Zöliakie leidet, dem schaden bereits kleinste Weizen-Krümel.

Diabetes: Abnehmen rettet Betazellen

Eine Gewichtsabnahme kann die Stoffwechselkrankheit stoppen.

Ohnmacht: Ursache kann gefährlich sein

Eine kurze Bewusstlosigkeit sollte daher immer ärztlich abgeklärt werden.

Thema der Woche: Reisen mit Krebs

Mit sorgfältiger Planung ist das kein Tabu. Eine Expertin erklärt, worauf zu achten ist.

Diät: Helfen kleine Teller doch nicht?

Wer Hunger hat, lässt sich von der Tellergröße nicht austricksen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen