Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Hohe Blutfettwerte bekämpfen

Aktuelles

Cholesterin Essen Ernährung

Fettarme Kost ist gesund, es gibt jedoch Nahrungsmittel, die einen erhöhten Cholesterinspiegel besser senken.
© Monkey Business - Fotolia

Do. 25. August 2011

Cholesterinsenkung: Soja und Co effektiver als fettarme Diät

Um den Cholesterinspiegel zu senken, gibt es unterschiedlichste Ernährungsempfehlungen. Eine neue Studie zeigt, dass sich das schädliche LDL-Cholesterin durch eine Diät mit Cholesterin senkenden Lebensmitteln wie etwa Soja, Nüssen und Pflanzensterinen besser senken lässt als allein durch fettarme Ernährung.

Anzeige

In der Studie wurden gut 350 Patienten mit erhöhten Cholesterinwerten untersucht. Über 6 Monate bekamen sie entweder eine Diät, die nur wenig gesättigte Fette enthielt, oder sie erhielten Ernährungsempfehlungen, die auf Cholesterin senkende Lebensmittel wie Soja, Nüsse und Ballaststoffe zielten. Dabei sollten Margarine statt Butter und Sojaprodukte statt Fleisch verzehrt werden. Das Ergebnis: bei den Teilnehmern, die in der Ernährung auf Soja und Co. setzten, sank der Spiegel des schädlichen LDL-Cholesterins mit 13 Prozent deutlich stärker als in der Gruppe mit der fettreduzierten Diät. Dort waren es nur 3 Prozent.

Millionen Menschen greifen zu fettreduzierten Produkten, um ihre Blutfettwerte zu senken. Doch auch andere Lebensmittel können dabei helfen. Die Studie zeige, so die Experten, dass zur Senkung des Cholesterinwertes Lebensmittel, die als Cholesterinsenker bekannt seien, einen hohen Wert haben und in einer cholesterinbewussten Ernährung eingesetzt werden sollten.

KK

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Thema der Woche: Darmspiegelung

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu der Untersuchung im Überblick.

Schlafmangel erhöht Unfallrisiko deutlich

Das Risiko ist vergleichbar mit Fahren unter Alkoholeinfluss.

Fieber bei Kinden richtig behandeln

Nicht immer ist es nötig, das Fieber sofort mit Medikamenten zu senken.

Das hilft gegen Halsschmerzen

Einige Heilpflanzen und Hausmittel lindern Schmerzen und Kratzen im Hals.

Alkohol sorgt für Vorhofflimmern

Jeder Drink erhöht das Risiko für Herzrhythmusstörungen spürbar.

Krätze: Checkliste für Sofortmaßnahmen

Hautärzte haben die wichtigsten Verhaltensregeln kurz und verständlich zusammengefasst.

Thema der Woche: Weihnachtsbäckerei

Mit diesen 6 Tipps gelingt das Backen und Kochen ohne Unfälle und Blessuren.

Wann ein Haustier glücklich macht

Ob Hund, Katze oder Pferd: Haustiere tragen zum Wohlbefinden bei - unter gewissen Voraussetzungen.

Erhöht Weißwein das Hautkrebs-Risiko?

Drei große Studien weisen auf diesen Zusammenhang hin.

Die richtige Pflege für gesunde Haare

Für jeden Haartyp gibt es unterschiedliche Empfehlungen.

3 Risikofaktoren für Herzschwäche

Wer diese vermeidet, senkt die Gefahr für spätere Herzleiden um 85 Prozent.

Blutdrucksenker nicht einfach absetzen

Werden sie nicht regelmäßig wie verordnet genommen, schadet das der Gesundheit des Patienten.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen