Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Hohe Blutfettwerte bekämpfen

Aktuelles

Cholesterin Essen Ernährung

Fettarme Kost ist gesund, es gibt jedoch Nahrungsmittel, die einen erhöhten Cholesterinspiegel besser senken.
© Monkey Business - Fotolia

Do. 25. August 2011

Cholesterinsenkung: Soja und Co effektiver als fettarme Diät

Um den Cholesterinspiegel zu senken, gibt es unterschiedlichste Ernährungsempfehlungen. Eine neue Studie zeigt, dass sich das schädliche LDL-Cholesterin durch eine Diät mit Cholesterin senkenden Lebensmitteln wie etwa Soja, Nüssen und Pflanzensterinen besser senken lässt als allein durch fettarme Ernährung.

Anzeige

In der Studie wurden gut 350 Patienten mit erhöhten Cholesterinwerten untersucht. Über 6 Monate bekamen sie entweder eine Diät, die nur wenig gesättigte Fette enthielt, oder sie erhielten Ernährungsempfehlungen, die auf Cholesterin senkende Lebensmittel wie Soja, Nüsse und Ballaststoffe zielten. Dabei sollten Margarine statt Butter und Sojaprodukte statt Fleisch verzehrt werden. Das Ergebnis: bei den Teilnehmern, die in der Ernährung auf Soja und Co. setzten, sank der Spiegel des schädlichen LDL-Cholesterins mit 13 Prozent deutlich stärker als in der Gruppe mit der fettreduzierten Diät. Dort waren es nur 3 Prozent.

Millionen Menschen greifen zu fettreduzierten Produkten, um ihre Blutfettwerte zu senken. Doch auch andere Lebensmittel können dabei helfen. Die Studie zeige, so die Experten, dass zur Senkung des Cholesterinwertes Lebensmittel, die als Cholesterinsenker bekannt seien, einen hohen Wert haben und in einer cholesterinbewussten Ernährung eingesetzt werden sollten.

KK

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Ballaststoffe verlängern das Leben

Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte reduzieren das Risiko für viele Krankheiten.

Mehr Achtsamkeit in den Wechseljahren

Frauen, die achtsam sind, leiden seltener unter Wechseljahresbeschwerden.

Magenverkleinerung fördert Muskelkraft

Ein Magenbypass verbessert die relative Kraft und die Leistungsfähigkeit deutlich.

Diabetes mit 7 Tipps vorbeugen

Wer sich an mindestens vier dieser sieben Regeln hält, minimiert das Risiko für Diabetes.

Neues Medikament bei Neurodermitis

Ein neuer Wirkstoff, der als Tablette eingenommen wird, zeigt gute Erfolge.

Gute Nebenwirkung von Blutdruckmitteln

Bestimmte Medikamente gegen hohen Blutdruck, hohes Cholesterin und Diabetes helfen bei psychischen Erkrankungen.

So lässt sich das Immunsystem stärken

Mit diesen Tipps schützen Sie sich vor der Erkältungs- und Grippewelle.

Handy-Verbot als Strafe für Kinder?

Offenbar verspricht diese Erziehungsmethode keinen Erfolg.

Medikament gegen Schmerzen beim Sex

Der Wirkstoff Gabapentin hilft Frauen, die Schmerzen beim Geschlechtsverkehr haben.

Sitzende Tätigkeit mit Bewegung auflockern

Wer im Job viel sitzt, sollte ab und an kleine Pausen einlegen, um sich zu bewegen. Experten geben Tipps, wie dies gelingen kann.

Wie oft sollte man sich wiegen?

Eine Ernährungswissenschaftlerin gibt Tipps, wie oft der Gang auf die Waage sinnvoll ist.

Bei starken Rauchern lohnt eine Kombination

Für den Rauchstopp gibt es viele geeignete Strategien und Präparate in der Apotheke.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen