Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Sport nach Herzinfarkt

Aktuelles

Älteres Paar bei der Gymnastik

Nach einem Herzinfarkt reicht schon wenig Sport, um fitter zu werden.
© Robert Kneschke - Fotolia

Di. 25. Oktober 2011

Herzinfarkt: Sport hilft besonders den Unfitten

Dass Herzsport Vorteile für Herzinfarktpatienten bringt, ist durch Studien ausreichend belegt. Aber schon kleinste Verbesserungen in der Fitness senken die Sterblichkeit deutlich. Das zeigt eine große Studie, die auf dem kanadischen Kardiologie-Kongress vorgestellt wurde. Demnach senkt jeder einzelne Schritt mit dem die Fitness gefördert wird die Sterblichkeit um sage und schreibe 30 Prozent. Besonders profitieren dabei die "unfittesten" Patienten.

Anzeige

Herzsport ist für jeden gut – unabhängig wie fit er ist, stellen die Wissenschaftler der University of Calgary in Kanada klar. Sie untersuchten 2867 Patienten, die zwischen 1996 und 2010 an einem Herzsportprogramm teilgenommen hatten. Zu Beginn der Maßnahme wurden Gewicht, Bauchumfang, Blutdruck, Blutzucker und Blutfettwerte gemessen. Zudem absolvierten die Testpersonen einen Fitnesstest auf einem Laufband. Danach teilten die Forscher die Patienten in drei Gruppen ein: geringe Fitness, mäßige Fitness und gute Fitness.

Nach einem 12-wöchigen Herzsportprogramm wurden die Patienten erneut auf ihre Fitness getestet. Zudem erschienen 1696 Patienten noch einmal nach Ablauf eines Jahres zu einem Fitnesstest. Die Ergebnisse waren eindeutig: Je besser der Fitnesslevel, desto geringer war das Risiko, in den 15 Jahren, in denen die Studie lief, zu versterben. Und je mehr sich die Fitness verbesserte, desto stärker sank das Sterberisiko.

Dabei scheinen gerade diejenigen am meisten vom Herzsport zu profitieren, die zu Beginn der Maßnahme am wenigsten fit waren. Offensichtlich ist der Herzsport umso wichtiger, je geringer der Fitnesslevel der Patienten ist. Man muss nicht gut bei Kondition sein, um vom Herzsport zu profitieren – so die Forscher.

KK

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Das hilft, wenn das Baby zahnt

Ein Apotheker erklärt, was Babys gegen Schmerzen beim Zahnen hilft.

Diese Übungen mindern die Sturzgefahr

Dieser Mix aus Balance- und Muskeltraining lässt sich gut in den Alltag integrieren.

Wird mein Kind später dick?

Eine Antwort darauf könnte die Bakteriengemeinschaft im Mund liefern.

Bewegung schützt vor schwerem Schlaganfall

Schon 35 Minuten pro Tag reichen dafür aus, zeigt eine neue Studie.

Lesertelefon: Restless Legs Syndrom

Experten geben am kostenlosen Lesertelefon Ratschläge bei ruhelosen Beinen in der Nacht.

Neuer Bluttest für Bauchspeicheldrüsenkrebs

Der Test erkennt den Krebs bereits in einem sehr frühen Stadium, wenn eine OP noch möglich ist.

Das hilft bei tiefsitzenden Pickeln

Eine Hautärztin erklärt, was bei Pickeln hilft und wovon man besser die Finger lässt.

Macht Essen am Abend wirklich dick?

Ein Experte klärt über Mythen und Fakten rund um Übergewicht und Ernährung auf.

Beim Heimwerken die Hände schützen

Diese Tipps bewahren Sie vor schweren Finger- und Handverletzungen.

Neues Medikament bei Tuberkulose

Im Gegensatz zu anderen Mitteln handelt es sich dabei nicht um ein Antibiotikum.

Blutdruck auch zu Hause kontrollieren

So kommen realistische Werte zustande, die bei der Therapie helfen.

Sehschwäche: Ist es die Psyche?

Sehen Kinder plötzlich schlechter, steckt nicht immer eine körperliche Ursache dahinter.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Jobangebot

Die aponet-Redaktion sucht einen Medizinjournalisten (m/w) als freien Mitarbeiter.

Erfahren Sie mehr in unserer Stellenanzeige.

Anzeige

Das A und O: Die konsequente Hautpflege!

NeurodermitisMit der richtigen Pflege können die speziellen Probleme der trockenen zu Neurodermitis neigenden Haut bekämpft werden. Trockene und gereizte Haut? Ohne die richtige Pflege ein Teufelskreis…

Lesen Sie hier mehr!

Anzeige

Service

Zum NAI-Gewinnspiel Zum NAI-Portal

Themenspecial: Empfindliche Haut

Frau mit Hut im GrünenIm neuen Themenspecial "Empfindliche Haut"
lesen Sie auf aponet.de viel Wissenswertes rund um die richtige Hautpflege bei Neurodermitis und Rosazea.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen