Aktuelles

Jugendliche mit Süßgetränken: Männliche Teenager in den USA nehmen mehr als doppelt so viel Zucker auf, als die Experten empfehlen.

Männliche Teenager in den USA nehmen in Form von Süßgetränken mehr als doppelt so viel Zucker auf, als die Experten empfehlen.
© Edler von Rabenstein - Fotolia

Fr. 02. September 2011

Männliche Teenager trinken viel zuckerhaltige Getränke

Allein durch gesüßte Getränke nehmen männliche Teenager in den USA mehr als doppelt so viel Zucker auf, als die Experten empfehlen. Das ist das Ergebnis der amerikanischen Ernährungs-Untersuchung "National Health and Nutrition Examination Survey" (NHANES), die diese Woche veröffentlicht wurde.

Insgesamt nahmen 12- bis-19-Jährige im Durchschnitt gezuckerte Getränke mit einem Kaloriengehalt von 273 Kalorien auf. Experten empfehlen aber, durch gezuckerte Produkten insgesamt, also auch aus Süßigkeiten, Eiscreme und Gebäck, nur 128 Kalorien am Tag zu sich zu nehmen.

Anzeige

Als gesüßte Getränke wurden in der Untersuchung gesüßte Fruchtsäfte, Softdrinks wie Cola und Orangenlimonade, Energy- und Sport-Drinks und gesüßte Mineralwasserzubereitungen zusammengefasst. Eistee, Milchgetränke und Fruchtsäfte fielen nicht in diese Kategorie. Abgesehen von den 2- bis 5-jährigen Kleinkindern lagen Jungs und Männer beim Konsum solcher Getränke in allen anderen Altersklassen vor Mädchen und Frauen.

Dem Ernährungsreport zufolge stehen die 20- bis 30-jährigen Männer ihren jüngeren Geschlechtsgenossen in Nichts wirklich nach: Sie nehmen immerhin 252 Kilokalorien am Tag in Form von gesüßten Getränken zu sich. Frauen gleichen Alters tranken im Vergleich gesüßte Getränke mit einem Energiegehalt von nur 138 Kilokalorien, Mädchen im Teenageralter mit einem Gehalt von 171 Kalorien. Ältere Menschen scheinen ihre Lust auf gesüßte Getränke verloren zu haben. Die Über-60-Jährigen tranken nur Sodas und Co. mit einem Energiegehalt zwischen 42 (Frauen) und 70 (Männer) Kilokalorien.

Die stärksten Konsumenten der gesamten Untersuchung nahmen sage und schreibe mindestens 567 Kilokalorien in Form von gesüßten Getränken zu sich – das entspricht 4 Dosen Cola am Tag.

KK

Sie achten darauf, wie viel Kalorien Sie täglich zu sich nehmen? Schauen Sie doch einmal in unserer Rezeptdatenbank vorbei. Hier finden Sie viele leckere Gerichte mit weniger Kalorien.

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Thema der Woche: Hirnhautentzündung

Häufig sind Babys und Kleinkinder betroffen. Was Eltern wissen müssen, lesen Sie im Thema der Woche.

Testosteron: Machen niedrige Werte krank?

Männer mit Testosteronmangel leiden häufiger unter chronischen Krankheiten.

Obst und Gemüse: Bunt essen ist gesund

Rot, grün, gelb, violett: Was die Farbe über die Lebensmittel verrät, lesen Sie hier.

Intimpflege-Produkte schuld an Infektionen?

Wer Waschgels oder Cremes verwendet, leidet häufiger unter Pilz- und Harnwegsinfekten.

Bringt Kaffee das Herz aus dem Takt?

Offenbar hat Koffein in moderaten Mengen sogar einen schützenden Effekt.

Glaukom: Tropfen helfen im Schlaf

Die neuartigen Augentropfen enthalten einen Inhaltsstoff von Cannabis.

Medikamente: Typische Fehler vermeiden

Apotheker geben Tipps für die Einnahme von Tabletten, Säften, Tropfen & Co.

Spargel ist selten mit Schadstoffen belastet

Spargel gehört zu den am wenigsten belasteten Gemüsesorten.

Negative Gefühle schaden langfristig

Wer sich von Stress einnehmen lässt, leidet Jahre später oft unter Gesundheitsproblemen.

Schadet Cannabis dem Herzen?

Cannabis trägt im Gegensatz zu Tabak nicht dazu bei, dass die Arterien verkalken.

4 Tipps gegen Smartphone-Sucht

Wie Digital Detox am besten geklingt, erklären amerikanische Forscher.

Psoriasis: Mehr als nur ein Hautproblem

Oft werden Schuppenflechte von Diabetes, Depressionen oder Darmerkrankungen begleitet.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen