Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Vitamin B12 fehlt vielen Senioren

Aktuelles

Aktives Seniorenpaar in der Natur

Wer in der zweiten Lebenshälfte aktiv bleibt, beugt Demenz vor. Eine gute Versorgung mit Vitamin B12 ist ebenfalls wichtig für die grauen Zellen.
© Patrizia Tilly - Fotolia

Do. 29. September 2011

Vitamin-B12-Mangel kann Hirnschwund auslösen

Ältere Menschen mit sehr niedrigen Vitamin-B12-Spiegeln haben ein geringeres Hirnvolumen und schneiden in Gedächtnistests schlechter ab. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des Rush University Medical Center in Chicago, USA.

Anzeige

Die Wissenschaftler untersuchten 121 Menschen über 65 Jahren, die an einem Alterungsforschungs-Projekt der Stadt Chicago teilnahmen. In einer Blutuntersuchung wurde ermittelt, ob die Teilnehmer an einem Vitamin-B12-Mangel leiden, zusätzlich nahmen sie an Gedächtnistests teil und ihre Hirnleistung wurde untersucht. Mit einer Kernspin-Untersuchung erfassten die Forscher das Hirnvolumen und suchten nach Zeichen einer Hirnschädigung.

Das Ergebnis: Studienteilnehmer, bei denen die Blutuntersuchung deutliche Anzeichen für einen Vitamin-B12-Mangel zeigte, schnitten in den Hirnleistungstests deutlich schlechter ab und hatten ein geringeres Hirnvolumen als diejenigen, bei denen sich solche Anzeichen nicht fanden. Diese Erkenntnisse, so die Experten, sprächen dafür, dass ein niedriger Vitamin-B12-Spiegel ein Risikofaktor für Hirnschwund und Gedächtnisstörungen sein könnte. Noch sei allerdings nicht klar, ob diese Probleme durch eine erhöhte Aufnahme von Vitamin B12 vermeidbar seien.

Vitamin B12 hilft im Körper bei der Blutbildung und unterstützt die Zellteilung und -neubildung. Zudem ist es an der Produktion von Botenstoffen im Gehirn und der Nervenbildung beteiligt. Vitamin B12 ist in vielen tierischen Nahrungsmitteln enthalten, so etwa in Fisch, Fleisch, Leber, Milch, Eiern und Geflügel. Insbesondere ältere Menschen haben oft einen erniedrigten Vitamin-B12-Spiegel. Neben altersbedingten Veränderungen an den Organen und chronischen Erkrankungen trägt hierzu auch die Einnahme verschiedener Medikamente bei. Zudem kann ist bei einer beginnenden Magenschleimhautentzündung die Aufnahme von Vitamin B12 im Magen vermindert. Und eine solche Magenschleimhautentzündung ist gerade bei älteren Menschen recht häufig und verläuft oft unbemerkt. Für ältere Menschen mit einer beginnenden Gastritis kann ein Vitaminpräparat aus der Apotheke einer Mangelerscheinung vorbeugen. Alle anderen gesunden Erwachsenen sind mit einer ausgewogenen Ernährung gut versorgt.

KK

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Italienischer Kaffee schützt vor Krebs

Trinken Männer mehrere Tassen am Tag, sinkt das Risiko für Prostatakrebs.

Lesertelefon: Reiseimpfungen

Experten geben am 27. April Auskunft über wichtige Impfungen vor der nächsten Urlaubsreise.

Weißwein und Schnaps tragen zu Rosazea bei

Speziell bei Frauen scheint sich durch Alkoholika das Risiko für die Hautkrankheit zu erhöhen.

Diät-Limo erhöht das Risiko für Demenz

Egal ob Zucker oder künstliche Süßstoffe: Beides schadet offenbar dem Gehirn.

Thema der Woche: Männerleiden

Manche gesundheitlichen Probleme treffen nur oder vor allem das vermeintlich starke Geschlecht.

Energiekick? Besser Treppe als Kaffee

Es gibt effektivere Fitmacher gegen das Mittagstief als Koffein aus Kaffee oder Cola.

Tumorzellen auf Aminosäure-Entzug

Forscher haben evtl. einen Weg gefunden, wie sich Krebszellen aushungern lassen.

Mit Cannabis-Creme gegen Juckreiz

Möglicherweise eine Therapieoption für Menschen mit Ekzemen, Neurodermitis oder Psoriasis.

Machen manche Fette Menschen faul?

Forscher gehen davon aus, dass weit verbreitete Fette zu einem sitzenden Lebensstil beitragen.

Thema der Woche: Jojo-Effekt vermeiden

Je nach Diät ist es eine große Herausforderung, das Gewicht anschließend zu halten.

Magnesium beugt Knochenbrüchen vor

Nicht nur Calcium und Vitamin D stärken die Knochen.

Säureblocker und NSAR: Riskante Kombi?

Die gängige Kombination dieser beiden Medikamente schadet dem Darm.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen