Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Vitamin B12 fehlt vielen Senioren

Aktuelles

Aktives Seniorenpaar in der Natur

Wer in der zweiten Lebenshälfte aktiv bleibt, beugt Demenz vor. Eine gute Versorgung mit Vitamin B12 ist ebenfalls wichtig für die grauen Zellen.
© Patrizia Tilly - Fotolia

Do. 29. September 2011

Vitamin-B12-Mangel kann Hirnschwund auslösen

Ältere Menschen mit sehr niedrigen Vitamin-B12-Spiegeln haben ein geringeres Hirnvolumen und schneiden in Gedächtnistests schlechter ab. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des Rush University Medical Center in Chicago, USA.

Die Wissenschaftler untersuchten 121 Menschen über 65 Jahren, die an einem Alterungsforschungs-Projekt der Stadt Chicago teilnahmen. In einer Blutuntersuchung wurde ermittelt, ob die Teilnehmer an einem Vitamin-B12-Mangel leiden, zusätzlich nahmen sie an Gedächtnistests teil und ihre Hirnleistung wurde untersucht. Mit einer Kernspin-Untersuchung erfassten die Forscher das Hirnvolumen und suchten nach Zeichen einer Hirnschädigung.

Das Ergebnis: Studienteilnehmer, bei denen die Blutuntersuchung deutliche Anzeichen für einen Vitamin-B12-Mangel zeigte, schnitten in den Hirnleistungstests deutlich schlechter ab und hatten ein geringeres Hirnvolumen als diejenigen, bei denen sich solche Anzeichen nicht fanden. Diese Erkenntnisse, so die Experten, sprächen dafür, dass ein niedriger Vitamin-B12-Spiegel ein Risikofaktor für Hirnschwund und Gedächtnisstörungen sein könnte. Noch sei allerdings nicht klar, ob diese Probleme durch eine erhöhte Aufnahme von Vitamin B12 vermeidbar seien.

Vitamin B12 hilft im Körper bei der Blutbildung und unterstützt die Zellteilung und -neubildung. Zudem ist es an der Produktion von Botenstoffen im Gehirn und der Nervenbildung beteiligt. Vitamin B12 ist in vielen tierischen Nahrungsmitteln enthalten, so etwa in Fisch, Fleisch, Leber, Milch, Eiern und Geflügel. Insbesondere ältere Menschen haben oft einen erniedrigten Vitamin-B12-Spiegel. Neben altersbedingten Veränderungen an den Organen und chronischen Erkrankungen trägt hierzu auch die Einnahme verschiedener Medikamente bei. Zudem kann ist bei einer beginnenden Magenschleimhautentzündung die Aufnahme von Vitamin B12 im Magen vermindert. Und eine solche Magenschleimhautentzündung ist gerade bei älteren Menschen recht häufig und verläuft oft unbemerkt. Für ältere Menschen mit einer beginnenden Gastritis kann ein Vitaminpräparat aus der Apotheke einer Mangelerscheinung vorbeugen. Alle anderen gesunden Erwachsenen sind mit einer ausgewogenen Ernährung gut versorgt.

KK

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

5 Tipps bei trockenen Händen

Häufiges Händewaschen enfernt Keime, trocknet aber auch die Hände aus.

Corona: Ist ein Mundschutz jetzt sinnvoll?

In Jena soll beim Einkaufen und Bahnfahren künftig ein Mundschutz getragen werden.

Corona-Ansteckung: Wo hohe Gefahr ist

Türklinken, Lebensmittel, Bargeld? Wir erklären, wie das Coronavirus übertragen wird.

7 Tipps gegen den Lagerkoller

Eine Psychologin erklärt, wie sich die Herausforderungen während der Corona-Pandemie meistern lassen.

Sportliche Ideen für Zuhause

Auch wenn Fitnessstudios und Sportplätze geschlossen sind, muss Bewegung nicht zu kurz kommen.

Achtsamkeit im Alltag stimmt positiv

Das Hier und Jetzt mit Planungen für die Zukunft in Einklang bringen ist ideal.

Coronavirus: 31 mögliche Medikamente

Mehrere bereits zugelassene Arzneimittel könnten sich zur Behandlung von Covid-19 eignen.

Coronavirus, Grippe oder Erkältung?

Aktualisiert: Obwohl viele Ähnlichkeiten existieren, gibt es auch spezifische Unterschiede.

Corona: Was gilt für Krebspatienten?

Wie hoch ist das Risiko und darf die Therapie weiter gehen? Experten geben Antworten.

Corona und Asthma: Bin ich Risikopatient?

Was Asthmatiker jetzt wissen müssen, erklären Lungenfachärzte.

Mehr Schritte, niedrigerer Blutdruck?

Schrittzähler können einiges über die Gesundheit verraten.

Wie erklärt man Kindern Demenz?

Die folgenden Tipps helfen Eltern, mit ihren Kindern über die Krankheit zu sprechen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen