Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses

Aktuelles

Kurioses aus Forschung und Medizin

Die Forschung produziert nicht nur todernste oder staubtrockene Ergebnisse. Bisweilen wirken wissenschaftliche Studien auf den ersten Blick unterhaltsam oder ungewöhnlich. In dieser Rubrik präsentiert aponet.de täglich aktuell Skurriles aus der Welt der Wissenschaft und der Medizin.

Mit diesen Tricks fühlen Sie sich jünger

Mit diesen Tricks fühlen Sie sich jünger

Mit diesen Tricks fühlen Sie sich jünger

Körperlich aktiv zu werden und das Gefühl zu haben, sein Leben beeinflussen zu können: Diese zwei Strategien könnten das Geheimnis sein, jung zu bleiben. Wissenschaftler haben gezeigt, dass…

weiterlesen

Enge Unterwäsche schadet Samenqualität

Enge Unterwäsche schadet Samenqualität

Männer: Enge Unterwäsche schadet Samenqualität

Ob ein Mann dem klassischen Slip, Pants oder Boxershorts den Vorzug gibt, ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Einer neuen Studie zufolge könnte die Wahl der Unterwäsche allerdings…

weiterlesen

Wovor Allergien Kinder schützen könnten

Wovor Allergien Kinder schützen könnten

Schützen Allergien vor Blinddarmentzündungen?

Schwedische Forscher haben einen erstaunlichen Zusammenhang zwischen Allergien und Blinddarmentzündungen gefunden. Danach haben Kinder mit Allergien offenbar ein geringeres Risiko für einen…

weiterlesen

Herzinfarkt: Ärztin erhöht Überlebensrate

Herzinfarkt: Ärztin erhöht Überlebensrate

Herzinfarkt: Weibliche Ärzte erhöhen Überlebenschance

Bei einem Herzinfarkt gilt vor allem: Je schneller die Betroffenen behandelt werden, desto besser. Einer neuen Studie zufolge spielt jedoch noch etwas anderes eine Rolle - zumindest, wenn es…

weiterlesen

Tierbaby: Anblick verdirbt Fleisch-Lust

Das gilt vor allem für Frauen, wie eine neue Studie zeigt.

Ehe schützt vor tödlichen Krankheiten

Der Familienstand wirkt sich auf das Risiko für Herzkrankheiten und Schlaganfälle aus.

Kopfbälle schaden Frauen mehr

Frauen erleiden durch Kopfbälle eher ein Hirntrauma als Männer.

Sex-Blues: Wenn sich Männer distanzieren

Viele Männer fühlen sich nach dem Sex regelmäßig unzufrieden und möchten allein sein.

Gesünder essen dank Glutamat?

Der Geschmacksverstärker könnte zu einer gesünderen Essenswahl führen.

Warum Lesen kurzsichtig macht

Schuld daran ist offenbar der Kontrast von schwarzem Text auf weißem Grund.

Handy checken sorgt für schlechte Noten

Die Ablenkung durch Smartphones macht sich am Ende eines Semesters bemerkbar.

So viele enge Freunde können wir haben

Forscher haben untersucht, wie viele Beziehungen wir maximal pflegen können.

Zucker-Kick hilft dem Gedächtnis

Etwas Zucker verbessert die Motivation und das Gedächtnis von Senioren.

Topfpflanzen für die Gesundheit

Ficus und Efeu könnten in Zukunft das Raumklima scannen und vor Gesundheitsgefahren warnen.

Das Geheimnis des süßen Geschmacks

Warum sind manche Schokoriegel süßer als Honig? Forscher haben es untersucht.

Kaffeeduft beflügelt Rechenkünste

Schon der Geruch von Kaffee könnte die Leistungsfähigkeit steigern.

Die gute Seite von schlechter Laune

Manchen Menschen fällt es schlecht gelaunt leichter, gute Leistungen zu bringen.

Orangen-Schutz für die Augen

Wer regelmäßig Orangen isst, kann bestimmten Augenerkrankungen vorbeugen.

Quallen-Erbe hilft gegen Infektionen

Unser Körper wehrt Erreger mithilfe von Quallen-Erbgut ab.

Emojis machen sympathischer

Die kleinen Bilder wecken positive Gefühle - kommen aber nicht immer zum Einsatz.

Kinder: Geschickter ohne Schuhe?

Barfuß oder mit Schuhen laufen beeinflusst die Motorik in verschiedener Weise.

Das aponet.de-Nachrichtenarchiv

Alle Nachrichten von aponet.de finden Sie nach Jahr und Monat geordnet im Nachrichtenarchiv.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen