Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Junge Väter werden verantwortungsbewusst

Aktuelles

Junger Vater mit Baby

Mit der Geburt der Kleinen legen Männer ihre schlechten Angewohnheiten ab und werden verantwortungsbewusst.
© Coka - Fotolia

Mi. 09. November 2011

Junge Väter legen schlechte Angewohnheiten ab

Mit der Vaterschaft legen viele Männer ihre schlechten Angewohnheiten ab. Das ist das Ergebnis einer 19-Jahre andauernden Studie der Oregon State University in Corvallis, USA. Zigaretten- und Alkoholkonsum und sogar die Kriminalitätsrate nehmen ab, sobald Jungen zu Vätern werden.

Anzeige

Für die Studie haben Wissenschaftler 200 Jungen aus problematischen Verhältnissen im Alter von 12 bis 30 Jahren jährlich über einen Zeitraum von 19 Jahren untersucht. Dabei erfassten sie, wie sich der Konsum von Alkohol, Zigaretten, Marihuana und die Kriminalitätsrate der Teilnehmer veränderten. Mit dem Alter tendieren Jungen ohnehin dazu, von solchen schlechten Angewohnheiten Abstand zu nehmen, so die Autoren der Studie. Zudem hatten andere Untersuchungen bereits gezeigt, dass auch die Ehe Männer zu besseren Menschen machen kann. Der Effekt der Vaterschaft hingegen wurde bislang nicht als eigenständiger Faktor untersucht.

Der neuen Studie zufolge zeigte sich die Vaterschaft unabhängig von Alter und Ehestatus der Testpersonen als starke Triebfeder hin zu einem verantwortungsvollen Leben. Je älter die Männer bei ihrer Vaterschaft waren, desto stärker nahmen Alkohol-, Zigaretten- und Drogenkonsum sowie die Kriminalitätsrate ab. Für die Studienautoren zeigen die Ergebnisse, dass auch für junge Männer aus problematischen Verhältnissen die Vaterschaft eine lebensverändernde Erfahrung sein kann. Daher sei dies genau der richtige Moment, um in die weitere Entwicklung von ursprünglich gewaltbereiten oder risikofreudigen Jugendlichen einzugreifen.

KK

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Einkäufe verraten die Persönlichkeit

Introvertiert oder materialistisch? Die Kreditkarte weiß es.

Neues Superfood: So gesund sind Insekten

Im Handel erhältliche essbare Insekten enthalten viele Antioxidantien.

Frühgeborene haben seltener Beziehungen

Der Zeitpunkt der Geburt hat offenbar Einfluss auf das Liebesleben im Erwachsenenalter.

Autounfall für Frauen riskanter

Trotz Sicherheitsgurt haben Frauen ein größeres Risiko für schwere Verletzungen.

Warum Sex mit dem Alter abnimmt

Gesundheitliche Probleme sind nicht der einzige Grund, wie eine Umfrage zeigt.

Auch Haustiere können Blut spenden

Die meisten Tierbesitzer wissen nicht, dass auch Hunde und Katzen Blut spenden können.

Studenten nehmen im ersten Jahr an der Uni zu

Mehr Fast Food und Alkohol: Im ersten Studienjahr steigt der BMI oft an.

Warum Mücken auf Menschen fliegen

Forscher haben untersucht, warum viele Mücken fast ausschließlich Menschen stechen.

Antibiotika schwächen die Virenabwehr

Grippeviren haben ein leichtes Spiel, wenn Patienten zuvor Antibiotika eingenommen haben.

Ein Bakterium senkt das Herz-Risiko

Ein Darmbakterium hemmt den Anstieg mehrerer Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Nahtoderfahrungen häufiger als gedacht

Einer von zehn Personen berichtet von Erfahrungen an der Grenze zwischen Leben und Tod.

Hand-Prothesen aus dem 3D-Drucker?

Forscher haben eine Alternative zu üblichen Prothesen entwickelt.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen