Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Depressionen durch Computerspiele

Aktuelles

Junge Frau und junger Mann mit Videospiel-Konsolen

Gefährdete Dauerdaddler. Computerspieler, die mehr als 33 Stunden pro Woche in virtuellen Welten verbringen, berichten häufiger über Stress und Angst.
© Scott Griessel - Fotolia

Mo. 16. Januar 2012

Gamer: Häufiger Depressionen durch Computerspiele

Bei Gamern, also Menschen, die viel Zeit mit Computerspielen verbringen, zeigen sich häufiger Depressionen und Angst. Das haben australische Wissenschaftler in einer Studie ermittelt.

Anzeige

Computerspieler, die mehr als 33 Stunden pro Woche in virtuellen Welten verbringen, berichten zu 15 Prozent häufiger über Stress und Angst und zu 25 Prozent häufiger über Depressionen als solche, die "nur" rund 21 Sunden pro Woche spielten. Das zeigten Zwischenergebnisse einer weltweiten Untersuchung von Daniel Loton an der Victory University in Melbourne, Australien. Deren Ziel ist es, die akademischen Ergebnisse, Freundschaften und Beziehungen sowie die körperliche und geistige Gesundheit von Computerspielern zu vergleichen.

"Beide Gruppen klagten mehr über Stress, Angst und Depressionen als in früheren Studien", berichtete Loton. "Am alarmierendsten ist jedoch, dass Vielspieler sich auf einen Bereich zubewegen, der klinisch auffällig ist." Vielspieler zeigten außerdem andere Bewältigungsstrategien als Gelegenheitsspieler. Sie neigten mehr zu Vermeidungsverhalten und weniger zur Bewältigung von Problemen als andere, stellte Loton fest. "Das könnte daran liegen, dass Vielspieler ihr Spielen auch dazu verwendeten, um zu entspannen oder vor Schwierigkeiten zu fliehen."

Während einige Probleme offensichtlich durch exzessives Computerspielen verursacht werden, scheint diese Beschäftigung den Erfolg und die Befriedigung bei Arbeit und Studium nicht zu beeinflussen. Vielspieler waren im Studium sogar geringfügig erfolgreicher, sie seien seltener durchgefallen und hätten höhere Punktzahlen erreicht, als sie erwartet hätten, berichtete Loton.

MP

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Hunde erschnüffeln epileptischen Anfall

US-Wissenschaftler haben untersucht, ob speziell trainierte Hunde einen epileptischen Anfall am Geruch erkennen können.

Ultraschall verändert Entscheidungsprozesse

Ultraschallwellen können elektrische Signale im Gehirn erzeugen oder unterdrücken.

Ist Kaffee lebensnotwendig?

Die Schweiz hat entschieden, dass alle Kaffee-Notvorräte aufgelöst werden sollen.

Viele Haustiere sind zu dick

Übergewichtige Tiere haben mit einigen gesundheitlichen Problemen zu kämpfen.

Mehr Alkohol durch unterdrückte Gefühle

Wer tagsüber seine Emotionen kontrollieren muss, trinkt abends mehr Alkohol.

Mit Comics auf die Herz-OP vorbereiten

Ein Comic könnte die Aufklärung vor einer Herzkatheteruntersuchung verbessern.

Dubstep-Musik vertreibt Mücken effektiv

Wenn Mücken elektronischer Musik ausgesetzt sind, stechen sie seltener zu.

Chirurgie ohne Schnitte und Narben

Mithilfe eines neuen Verfahrens könnte sich Knorpel ganz einfach umformen lassen.

Zucker hat Einfluss auf die Atemwege

Glukose spielt offenbar eine Rolle bei entzündlichen Atemwegskrankungen.

Schon der Gedanke an Kaffee macht wach

Forscher haben die psychologischen Effekte des Getränks genauer untersucht.

So erkennt man Aprilscherze sofort

Forscher haben einige Merkmale identifiziert, die auch bei Fake News verwendet werden.

Vitamin C verkürzt Krankenhausaufenthalt

Patienten, die Vitamin C bekommen, können die Intensivstation oft schneller verlassen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Krank und was jetzt?

TreppenlifteHaben Sie sich schon einmal im Internet über Krankheiten und Therapien schlau gemacht?

Machen Sie mit bei der größten Befragung unter Patienten in Deutschland!

Themenspecial: Gesunde Haut

Frau mit Hut im GrünenIm neuen Themenspecial "Gesunde Haut"
lesen Sie auf aponet.de viel Wissenswertes über die richtige Pflege für jeden Hauttypen.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Anzeige

Service

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen