Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Starker Charakter = bessere Noten

Aktuelles

Schüler in der Klasse

Kinder mit Gemeinschaftssinn fühlen sich in der Schule wohl.
© mauritius images

Di. 03. Januar 2012

Schule: Starker Charakter = bessere Noten

Wer die Leistungen seiner Schüler verbessern will, sollte nicht nur am Lehrstoff feilen. Wenn die sozialen, emotionalen und charakterlichen Fähigkeiten der Schüler gefördert werden, steigt die Zufriedenheit mit der Schule – bei Lehrern, Eltern und Schülern.

Anzeige

Für die Studie der Orgeanon State University in Corvallis in den USA nahmen 20 Grundschulen auf Hawaii an einem speziellen Programm teil, in dem viel Wert auf die Charakterbildung der Schüler gelegt wurde. Lehrer und Mitarbeiter der Schule wurden speziell fortgebildet, Eltern und die Gemeinde in die Arbeit mit einbezogen. Zudem wurden den Kindern Aktivitäten angeboten, die sie in ihrer Selbstwahrnehmung und Eigenverantwortlichkeit stärken sollten. Es wurde viel Wert auf das Auskommen mit den Mitschülern und Ehrlichkeit gelegt.

Die Ergebnisse waren beeindruckend. Schulverweise nahmen um 72 Prozent ab. Unerlaubtes Fehlen der Schüler um 15 Prozent. Insgesamt schnitten die Schüler in Lese- und Rechentests deutlich besser ab. Die Qualität der Schulausbildung sei um 21 Prozent gestiegen, waren sich Lehrer, Eltern und Schüler einig.

Für die Autoren der Studie ist die Lage eindeutig: Werden die Schüler in ihrem Charakter gefestigt, können die Lehrer mehr Zeit darauf verwenden, die Schüler zu unterrichten, statt zunächst soziale Probleme zu lösen. Zudem seien die Schüler deutlich motivierter. Das Konzept, nach dem in den Testschulen gearbeitet wurde, sei nicht neu. Allerdings würde diese Art der Charakterbildung zu selten in den Schulen umgesetzt. Dabei sei klar, dass bei Schülern, die mehr in sich ruhen und sich für die Mitschüler verantwortlich fühlen, Gewalt unter Mitschülern eher selten ist und auch Drogenmissbrauch weniger häufig vorkommt.

KK

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Narzissmus an den Augenbrauen ablesen

Die Form und Fülle der Brauen verrät offenbar einiges über die Persönlichkeit.

Männer: Lange Beine sind attraktiver

Frauen bevorzugen offenbar Männer mit längeren Beinen, wie eine Studie zeigt.

Fett und Süßes blockieren Ess-Bremse

Eine energiereiche Ernährung kurbelt den Drang zu essen weiter an.

Osteoporose-Mittel bekämpft Haarausfall

Eine interessante Nebenwirkung könnte der Glatze Einhalt gebieten.

Lernschwäche oder doch nur Allergie?

Bei jungen Kindern können sich die Symptome sehr ähneln.

Warum ein Foto pro Tag glücklich macht

3 Gründe sprechen dafür, täglich ein Foto zu machen und es im Internet zu posten.

Helfen Bakterien bei Neurodermitis?

Ein Spray mit Hautbakterien könnte die Symptome der Krankheit lindern.

Sauna senkt das Schlaganfall-Risiko

Wer mehrmals pro Woche sauniert, senkt damit sein persönliches Risiko für einen Schlaganfall.

Kinder: Musik hören stärkt Familienbande

Hören Eltern gemeinsam mit ihren Kindern Musik, stärkt das die Bindung.

Neugierige Kinder haben bessere Noten

Die Freude am Forschen und Entdecken wirkt sich auch auf die schulischen Leistungen aus.

Vitamin B6 hilft, sich an Träume zu erinnern

Das Vitamin hat offenbar einen positiven Einfluss auf das Traumgedächtnis.

Kefir wirkt positiv auf den Blutdruck

Offenbar hängt dies mit der probiotischen Wirkung des Getränks zusammen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Anzeige

Typ 2 Diabetes: Umfrage zu Risiken

Sie sind an Typ 2 Diabetes erkrankt? Was wissen Sie über Ihr Herzrisiko? Das will die International Diabetes Federation (IDF) in einer groß angelegten, globalen Umfrage herausfinden. Jetzt teilnehmen!
Mehr erfahren

Anzeige

Service

Zum NAI-Gewinnspiel Zum NAI-Portal

Themenspecial: Diabetes

Frau mit Hut im GrünenIm Themenspecial Diabetes lesen Sie aponet.de viel Wissenswertes rund um die Behandlung von Diabetes: Viele Informationen, Checklisten, Selbsttests und eine Umfrage speziell für Typ-2-Diabetiker.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen