Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Mit dem Alter schläft man besser

Aktuelles

Alter schlafender Mann

Je älter man wird, desto besser der Schlaf.
© olly - Fotolia

Do. 01. März 2012

Überraschend: mit dem Alter schläft man besser

Von wegen senile Bettflucht: Mit steigendem Alter klagen immer weniger Menschen über Schlafstörungen. Das ist das überraschende Ergebnis einer Studie mit über 150.000 Amerikanern. Demnach kamen die wenigsten Beschwerden über mangelnde Schlafqualität von Menschen im Alter um 80 Jahre.

Anzeige

Amerikanische Forscher des Center for Sleep and Circadian Neurobiology an der Perelman School of Medicine der University of Pennsylvania in Philadelphia haben die Daten von 155.877 Amerikanern ausgewertet, die zu Schlafstörungen und Tagesmüdigkeit befragt wurden. Dabei berichteten Frauen häufiger von Schlafstörungen als Männer. Aber entgegen der landläufigen Meinung, dass der Schlaf im Alter immer schlechter werde, berichteten die Befragten umso seltener von Schlafproblemen, je älter sie waren. Offenbar scheint die Schlafqualität zumindest in der Wahrnehmung der Betroffenen mit dem Alter also eher zuzunehmen.

Den Forschern zufolge sollten diese Ergebnisse wachrütteln. Bisher würden Schlafprobleme bei älteren Menschen immer als "normale" Alterserscheinung wahrgenommen. Da aber die älteren Menschen in der Studie eher seltener über Schlafprobleme klagten als die jüngeren, sollten Ärzte diese Probleme besonders ernst nehmen.

KK

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Warum manche Frauen keine Bärte mögen

Vor allem Single-Frauen, die Kinder haben wollten, ziehen rasierte Männer vor.

Schweizer-Käse-Knochen entdeckt

Der Knochen könnte mit zunehmenden Alter für Rückenbeschwerden sorgen.

Spätere Wechseljahre durch mehr Sex?

Frauen, die häufig Sex haben, kommen offenbar später in die Menopause.

Keime in der Waschmaschine

Besonders in einem Bereich der Maschine sammeln sich viele Bakterien.

Schlafapnoe: weniger Zungenfett, mehr Luft

Gezieltes Abnehmen hilft Menschen mit obstruktiver Schlafapnoe.

Grüner Tee verlängert das Leben

Besonders deutlich ist der Effekt bei langjährigen Teetrinkern.

Körpertemperatur sinkt seit Jahrzehnten

Der Grund dafür liegt offenbar nicht in abweichenden Messmethoden.

Magenspiegelung mit Kamera-Kapsel?

Durch eine neue Erfindung könnte die Untersuchung künftig auch beim Hausarzt möglich sein.

Mit Ultraschall gegen Alzheimer?

Mit einer neuen Methode lässt sich die Gedächtnisleistung offenbar wieder verbessern.

Selbstloses Verhalten lindert Schmerzen

Verschiedene Experimente zeigen, dass Altruismus das Schmerzempfinden senkt.

Sport schützt die graue Hirnsubstanz

Ausdauersport hat eine besonders positive Wirkung auf die Hirngesundheit.

Vollmilch macht Kinder nicht dick

Forscher haben untersucht, wie sich Vollmilch und fettarme Milch auf das Gewicht auswirken.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen