Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Ideales Schuhwerk für Kinder

Aktuelles

Kinderfüße in Flipflops

Ein bisschen zu groß, aber sonst nicht schlecht. Flipflops sind für Kinderfüße besser als ihr Ruf, sagen australische Forscher.
© Cheryl Casey - Fotolia

Fr. 20. April 2012

Flipflops: Das ideale Schuhwerk für Kinder?

Sachen gibt's: Entgegen der landläufigen Meinung, Flipflops seien schädlich für die Füße, hat sich jetzt herausgestellt, dass die beliebten Sommerlatschen für Kinderfüße sogar noch besser sein könnten, als normales Schuhwerk.

Anzeige

Nackte Füße gelten als das beste Schuhwerk, denn Studien haben gezeigt, dass Kinder, die ohne Schuhe aufwuchsen, ein geringeres Risiko hatten, Plattfüße oder Deformationen der Zehen zu bekommen. Australische Wissenschaftler von der University of Sydney um Angus Chard fanden nun heraus, dass die Bewegung von Füßen und Fußgelenken mit Flipflops dem Barfußlaufen extrem ähnlich waren. Einzige Ausnahme waren Bewegungen, die die Kinder machen mussten, um sicherzustellen, dass die Flipflops am Fuß bleiben. Welche Auswirkungen diese Bewegungen haben, ist jedoch nicht vollkommen klar. Chard: "Solche kompensatorischen Bewegungen könnten bei längerem Tragen zu Muskelverletzungen durch Überbeanspruchung führen. Andererseits könnten sie auch stärkende Effekte haben."

Noch immer hätten die meisten Eltern den Eindruck, Flipflops seien schlecht für ihre Kinder. "Wir können nicht sicher sagen, dass sie gut sind. Wir haben aber auch keinen Grund gefunden, Kindern das Tragen von Flipflops zu verbieten, wenn es über einen kurzen Zeitraum ist", so Chard.

Chard präsentierte die Ergebnisse auf der International Foot and Ankle Biomechanics (i-FAB) Konferenz in Sydney. Seine Forschungsgruppe für Fußbekleidung hatte die Bewegung von Kindern beim Gehen und Joggen mit Flipflops mit Hilfe von 3D-Kameras untersucht. Testpersonen waren 13 Kinder zwischen 8 und 13 Jahren.

hh

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Statussymbole wirken abschreckend

Wer sich mit teuren Markenprodukten umgibt, hat es schwer, neue Freundschaften zu knüpfen.

Ich rieche was, was du nicht riechst

Einer von 15 US-Amerikanern riecht etwas, das gar nicht da ist.

Langes Leben: Wie die Mama, so die Tochter

Erreicht die Mutter ein bestimmtes Alter, lebt die Tochter vermutlich auch sehr lange.

Abgase: Schlechte Luft im Kinderwagen?

Wegen der geringen Höhe sind Babys im Kinderwagen mehr Abgasen ausgesetzt.

Mit diesen Tricks fühlen Sie sich jünger

Zwei Strategien helfen dabei, sich jünger und gesünder zu fühlen.

Enge Unterwäsche schadet Samenqualität

Die Wahl der Unterwäsche könnte bei Männern Einfluss auf die Fruchtbarkeit haben.

Wovor Allergien Kinder schützen könnten

Bei Kindern mit Allergien verläuft eine Blinddarmentzündung oft weniger schwer.

Herzinfarkt: Ärztin erhöht Überlebensrate

Zumindest gilt das für weibliche Patientinnen, wie eine Analyse nun zeigt.

Tierbaby: Anblick verdirbt Fleisch-Lust

Das gilt vor allem für Frauen, wie eine neue Studie zeigt.

Ehe schützt vor tödlichen Krankheiten

Der Familienstand wirkt sich auf das Risiko für Herzkrankheiten und Schlaganfälle aus.

Kopfbälle schaden Frauen mehr

Frauen erleiden durch Kopfbälle eher ein Hirntrauma als Männer.

Sex-Blues: Wenn sich Männer distanzieren

Viele Männer fühlen sich nach dem Sex regelmäßig unzufrieden und möchten allein sein.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen