Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Irrglaube einiger Krebspatienten

Aktuelles

Mann guckt in die Luft

Wer glaubt, Prostata-Krebs verbreite sich durch die Luft, sitzt einem Irrtum auf.
© aletia2011 - Fotolia

Do. 24. Mai 2012

Irrglaube: Krebs verbreitet sich durch die Luft

Einer von sechs Männern mit Prostatakrebs glaubt, dass sich Krebs über die Luft verbreiten kann. Dieser Fehlglaube könne zu Missverständnissen führen und die Therapiewahl beeinflussen, warnten amerikanische Forscher auf der Tagung der American Urological Association in Atlanta.

Anzeige

Eine Patientenbefragung von amerikanischen Männern mit Prostatakrebs hatte ergeben, dass von 154 Patienten immerhin 25 glaubten, dass sich Krebs durch Luft verbreiten kann, 50 sagten, sie wüssten es nicht. Nur eine kleine Mehrheit von 51 Prozent war sich sicher, dass Luft definitiv nichts mit der Verbreitung von Krebs zu tun hat. Männer, die meinten, dass sich Krebs durch Luftkontakt verbreitet, entschieden sich mehr als dreimal so häufig gegen eine Prostataentfernung, im Vergleich zu Patienten die dies nicht glaubten. Die falsche Annahme kann den Forschern zufolge die Wahl der Behandlungsmöglichkeiten beeinflussen.

Ein Missverständnis lauert zudem im Bereich der Arzt-Patient-Kommunikation: Wenn ein Patient fragt, was der Arzt tut, falls sich der Krebs verbreitet hat, beziehen Ärzte dies allgemein darauf, ob der Krebs im Körper eines Menschen auch auf andere Organe übergegangen ist. Die Frage könnte jedoch darauf abzielen, dass der Patient sich danach erkundigt, was der Arzt zu tun gedenkt, wenn der Krebs mit Luft in Berührung kommt und sich dadurch verbreitet.

hh

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Power Posing funktioniert nicht

Ein Forscher bezweifelt, dass kraftvolle Posen zum Erfolg im Job beitragen.

Mit Cannabis gegen trockene Augen?

Forscher haben Augentropfen entwickelt, die Schmerzen lindern sollen.

Smart Shirt misst die Lungenfunktion

Ein intelligentes Shirt misst die Lungenfunktion, indem es Bewegungen in Brust und Bauch registriert.

Warum man Kinder besser nicht anlügt

Forscher haben herausgefunden, dass auch kleine Lügen langfristige Konsequenzen haben können.

Küstenbewohner sind psychisch gesünder

Die Nähe zum Meer wirkt sich positiv auf die Seele und das Wohlbefinden aus.

Fischöl-Kapseln gegen Depressionen

Eine gesunde Ernährung und zusätzlich Omega-3-Fettsäuren wirken sich positiv auf die Psyche aus.

Blutvergiftung mit Vitamin C behandeln?

Die intravenöse Gabe von Vitamin C verbessert die Überlebenschance bei einer Sepsis.

Optimismus schützt vor Herzkrankheiten

Bei positiv gestimmten Menschen treten schwere Herzkrankheiten seltener auf.

Resistente Keime in Waschmaschinen?

Kürzlich wurden gefährliche Erreger in der Waschmaschine einer Kinderklinik gefunden.

Knoblauch und Zwiebeln gegen Krebs?

Frauen, die beide Zutaten häufig verwenden, erkranken seltener an Brustkrebs.

Dick durch viel Zucker in der Kindheit?

Dies könnten erklären, warum heutzutage viele Erwachsene übergewichtig sind.

Kinder: Schlechte Luft belastet die Psyche

Unter Schadstoffen in der Luft leidet nicht nur die körperliche Gesundheit.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen