Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Sport für bessere Schulnoten

Aktuelles

Kinder am Schwimmbeckenrand

Regelmäßiger Sport macht Kinder fit - und schlau!
© .shock - Fotolia

Fr. 25. Mai 2012

Sport für bessere Schulnoten

Wer sagt denn, Sport macht dumm? Mehr Sportunterricht an Schulen führt nicht nur zu besseren körperlichen Fähigkeiten, wie Balance und Koordination. Die regelmäßigen Sporteinheiten können sogar das Lernvermögen der Kinder verbessern, haben schwedische Forscher herausgefunden.

Anzeige

Dies gelte besonders für Jungen, berichtet Ingegerd Ericsson von der Malmö Universität. Sie hatte schulische Leistungen sowie sportliche Fähigkeiten von mehr als 200 Schülern in Malmö über neun Jahre lang beobachtet. Eine Gruppe erhielt an fünf Tagen in der Woche Sportunterricht und zusätzlich motorisches Training, die andere erhielt keine besonderen Sporteinheiten.

96 Prozent der Trainings-Gruppe erreichten den angestrebten Schulabschluss und konnte in die Sekundarstufe II wechseln, im Vergleich zu 89 Prozent der Vergleichsgruppe. Dieses Ergebnis ist vor allem auf die Jungen zurückzuführen – hier betrug der Unterschied 96 zu 83 Prozent. Dazu hatten die Jungen in der Sport-Gruppe deutlich bessere Noten in Schwedisch, Englisch, Mathematik sowie Sport und Gesundheit als die Jungen ohne zusätzlichen Sport. Zudem zeichneten sich in der 9. Klasse 93 Prozent der Kinder in der Sportler-Gruppe durch gute motorische Fähigkeiten aus im Vergleich zu 53 Prozent in der Vergleichsgruppe.

hh

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Fruchtbarkeit: Was Männer tun können

Übergewicht, vor allem dicke Oberschenkel, sind bei einem Kinderwunsch nicht hilfreich.

Sind die Weltmeister zu satt?

Die Neurobiologie könnte die schwache Leistung der deutschen Mannschaft gegen Mexiko erklären.

Haben alle Fußballer O-Beine?

Die Neigung zu krummen Beinen gehört offenbar zum Berufsrisiko.

Bittergurken senken den Blutzucker

Je höher der Blutzucker ist, desto günstiger ist der Effekt des Naturprodukts.

Religion: Der Glaube verlängert das Leben

Eine Todesanzeigen-Analyse zeigt: Wer einer Religion angehört, lebt länger.

Krähenfüße lassen Gefühle echt wirken

Kleine Falten um die Augen wirken sich darauf aus, wie wir Gefühle bei anderen Menschen einstufen.

Honig bei verschluckter Knopfzelle

Das süße Hausmittel könnte helfen, Komplikationen zu verhindern.

Handy-Regeln sorgen nicht für gute Noten

Klare Regeln für den Medienkonsum könnten sogar kontraproduktiv sein.

Kleidung: Kittel macht Ärzte kompetent

Für Patienten spielt es offenbar eine große Rolle, was Ärzte tragen.

Darmgeräusche geben Hinweis auf Reizdarm

Die Krankheit könnte sich offenbar ganz einfach diagnostizieren lassen.

Wovor wir uns am meisten ekeln

Forscher haben 6 Dinge identifiziert, die bei uns besonders großen Ekel hervorrufen.

Wie Bananen bei der Wundheilung helfen

In vielen Entwicklungsländern werden Bananenschalen als Pflaster genutzt.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen