Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Südsee: Blonde Haare keine Seltenheit

Aktuelles

Blondes, dunkelhäutiges Kind

Gefärbt oder Naturblond? Sieht ungewöhnlich aus, ist aber alles echt.
© Sean Myles

Mo. 07. Mai 2012

Südsee: Blonde Haare keine Seltenheit

Blonde sind – außer in Skandinavien – in der Minderheit. Noch seltener tritt blondes Haupthaar in Kombination mit dunkler Hautfarbe auf. Die Bewohner einer Inselgruppe in Südostasien bilden jedoch eine Ausnahme – Wissenschaftler kennen nun die Ursache.

Anzeige

Dass ein blonder Krauskopf über – mindestens – kakaobrauner Haut ohne "Nachhilfe" zustande gekommen sein soll, erscheint ungewöhnlich. Das Rätsel, warum bis zu zehn Prozent der Bevölkerung auf den Salomonen, einer pazifischen Inselgruppe östlich von Neuguinea, bei dunkler Hautfarbe blonde Haare haben, hat ein deutsch-britisches Forscherteam nun gelöst.

Die Wissenschaftler haben eine Veränderung in der Erbinformation der blonden Südseebewohner gefunden. Diese führt dazu, dass die Herstellung des dunklen Haarfarbstoffs Melanin nicht mehr in gewohnter Weise abläuft. Zwei Molekülbausteine werden vertauscht. Warum dies allerdings nur in den Haaren geschieht, nicht jedoch in der Haut, bleibt weiterhin ein Rätsel.

MP

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Wünsche helfen kranken Kindern

Ein erfüllter Herzenswunsch hilft schwer kranken Kindern, gesünder zu werden.

Babykost mit Soja: Nichts für Mädchen?

Babynahrung mit Sojamilch birgt offenbar langfristig Risiken für die Gesundheit.

Wann wir am meisten Kalorien verbrennen

Die Tageszeit hat einen Einfluss darauf, wie viele Kalorien wir verbrennen.

Sommer-Kinder sind eher kurzsichtig

Forscher haben Risikofaktoren für Kurzsichtigkeit bei Kindern ermittelt.

Warum Kinderstimmen so anstrengend sind

Erwachsene haben große Probleme damit, viele Stimmen korrekt auseinanderzuhalten.

Frauen werden seltener wiederbelebt

Die Gründe dafür sind vollkommen unsinnig, mahnen Mediziner.

Körperbau bestimmt ersten Eindruck

Für den ersten Eindruck ist offenbar nicht nur das Gesicht einer Person entscheidend.

Gesicht: Im Alter nimmt Asymmetrie zu

Mit dem Alter vergrößern sich die Unterschiede zwischen beiden Gesichtshälften.

Kein Blinddarm - kein Parkinson?

Im Blinddarm steckt offenbar ein Protein, das mit Parkinson in Verbindung steht.

Dieses Wetter erhöht das Herzinfarkt-Risiko

Nasskaltes Wetter schlägt offenbar nicht nur auf unser Gemüt.

Spürhunde erschnüffeln Malaria

Mit etwas Übung können Hunde Malaria am Geruch von Kleidungsstücken erkennen.

Welcher Alarm weckt Kinder am besten?

Die Stimme der Mutter ist offenbar viel effektiver als ein hoher Piepton.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen