Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Wer Kinder hat, ist seltener erkältet

Aktuelles

Vater und Tochter liegen am Strand.

Obwohl Kinder gerne kuscheln und selbst oft erkältet sind, haben ihre Eltern nur selten mit grippalen Infekten zu kämpfen.
© mauritius images

Mi. 04. Juli 2012

Wer Kinder hat, ist seltener erkältet

Die Elternschaft beschert einem nicht nur jede Menge graue Haare, sondern auch eine bombige Gesundheit. US-amerikanische Forscher haben herausgefunden, dass sich Eltern nur halb so oft eine Erkältung zuziehen wie Menschen ohne Kinder.

Anzeige

Je mehr Kinder, umso besser. Mit jedem Kind steige der schützende Effekt an, schreiben die Wissenschaftler in der Zeitschrift Psychosomatic Medicine, wobei sie zugestehen, dass ab drei Kindern nur eine beschränkte Datenlage zur Verfügung gestanden habe. Nun könnte man meinen, dass das Immunsystem von Eltern vielleicht eher auf Zack ist, weil Kinder so oft krank sind und Eltern durch das ständige Bombardement mit Erkältungsviren genügend Antikörper besitzen. Dem ist nicht so: Eltern bekamen weniger oft eine Erkältung, egal ob sie schützende Mengen an Antikörpern im Blut hatten oder nicht. Die Wissenschaftler vermuten daher, dass die positive Auswirkung der Elternschaft auf bisher noch unbekannte psychologische und verhaltensbedingte Unterschiede zurückzuführen ist.

Interessanterweise verringerte sich die Erkältungswahrscheinlichkeit, auch wenn die Eltern nicht mit ihren Kindern zusammenlebten – das Risiko sank sogar um 73 Prozent. Im Hinblick auf die Erkältungsvorsorge sollte man mit dem Kinderkriegen allerdings nicht zu früh beginnen. In der Gruppe von 18 bis 23 Jahren war das Risiko, sich zu erkälten für Eltern und Kinderlose gleich groß. Der positive Effekt stellte sich erst später ein. Keinen Unterschied fanden die Forscher für verheiratete und unverheiratete Menschen.

hh

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Malaria-Risiko kleiner bei Blutgruppe 0

Forscher haben untersucht, ob zwischen der Blutgruppe und dem Risiko, an schwerer Malaria zu erkranken, eine Verbindung besteht.

Hunde erschnüffeln epileptischen Anfall

US-Wissenschaftler haben untersucht, ob speziell trainierte Hunde einen epileptischen Anfall am Geruch erkennen können.

Ultraschall verändert Entscheidungsprozesse

Ultraschallwellen können elektrische Signale im Gehirn erzeugen oder unterdrücken.

Ist Kaffee lebensnotwendig?

Die Schweiz hat entschieden, dass alle Kaffee-Notvorräte aufgelöst werden sollen.

Viele Haustiere sind zu dick

Übergewichtige Tiere haben mit einigen gesundheitlichen Problemen zu kämpfen.

Mehr Alkohol durch unterdrückte Gefühle

Wer tagsüber seine Emotionen kontrollieren muss, trinkt abends mehr Alkohol.

Mit Comics auf die Herz-OP vorbereiten

Ein Comic könnte die Aufklärung vor einer Herzkatheteruntersuchung verbessern.

Dubstep-Musik vertreibt Mücken effektiv

Wenn Mücken elektronischer Musik ausgesetzt sind, stechen sie seltener zu.

Chirurgie ohne Schnitte und Narben

Mithilfe eines neuen Verfahrens könnte sich Knorpel ganz einfach umformen lassen.

Zucker hat Einfluss auf die Atemwege

Glukose spielt offenbar eine Rolle bei entzündlichen Atemwegskrankungen.

Schon der Gedanke an Kaffee macht wach

Forscher haben die psychologischen Effekte des Getränks genauer untersucht.

So erkennt man Aprilscherze sofort

Forscher haben einige Merkmale identifiziert, die auch bei Fake News verwendet werden.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Krank und was jetzt?

TreppenlifteHaben Sie sich schon einmal im Internet über Krankheiten und Therapien schlau gemacht?

Machen Sie mit bei der größten Befragung unter Patienten in Deutschland!

Themenspecial: Gesunde Haut

Frau mit Hut im GrünenIm neuen Themenspecial "Gesunde Haut"
lesen Sie auf aponet.de viel Wissenswertes über die richtige Pflege für jeden Hauttypen.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Anzeige

Service

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen