Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Stress verändert Schönheitsideal

Aktuelles

Füllige, attraktive Frau

Eine attraktive Frau: Gerade gestresste Männer wissen vollschlanke Frauen zu schätzen.
© Alex Smith - Fotolia

Do. 09. August 2012

Gestresste Männer bevorzugen fülligere Frauen

Stress hat Einfluss auf die Partnerwahl: Je mehr Stress Männer ausgesetzt sind, umso attraktiver finden sie fülligere Frauen. Das zeigt eine aktuelle Studie britischer Forscher in der Online-Fachzeitschrift PLoS One.

Anzeige

Die Wissenschaftler hatten untersucht, wie gestresste und nicht-gestresste Männer auf Fotos von Frauen reagierten, deren Figuren von extrem mager bis stark übergewichtig variierten. Der Ergebnis: Unter Stress änderte sich das Schönheitsideal. Die Gruppe der gestressten Männer gab normal- und übergewichtigen Frauen deutlich bessere Wertungen als die Gruppe der nicht gestressten Männer. Außerdem waren die gestressten weniger wählerisch. In ihren Augen waren Frauen mit sehr unterschiedlichen Figuren attraktiv.

Schon frühere Arbeiten haben gezeigt, dass psychischer Stress die Ideale in Bezug auf die körperliche Attraktivität verschieben kann. Gestresste Menschen sind weniger kritisch und scheinen die Figur potenzieller Partner anders zu beurteilen. Das entspreche der Theorie, dass Männer reifere körperliche Merkmale wie ein höheres Gewicht idealisierten, wenn sie einer Bedrohung aus ihrer Umgebung, zum Beispiel Stress, ausgesetzt seien, so die Wissenschaftler.

HH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Im Schlaf lernen mit Rosenduft

Vokabeln bleiben besser hängen, wenn man beim Lernen und in der Nacht von Rosenduft umgeben ist.

Fettzellen nehmen Sonnenlicht wahr

Ein Mangel an UV-Licht könnte wichtige Stoffwechselprozesse stören.

Sind Übergewicht und Diabetes ansteckend?

Forscher stellen eine ungewöhnliche These auf, für die es offenbar Beweise gibt.

Arthrose-Mittel tötet Krebszellen

Forscher haben die Wirkung von altbekannten Medikamenten getestet.

Warum manche Frauen keine Bärte mögen

Vor allem Single-Frauen, die Kinder haben wollten, ziehen rasierte Männer vor.

Schweizer-Käse-Knochen entdeckt

Der Knochen könnte mit zunehmenden Alter für Rückenbeschwerden sorgen.

Spätere Wechseljahre durch mehr Sex?

Frauen, die häufig Sex haben, kommen offenbar später in die Menopause.

Keime in der Waschmaschine

Besonders in einem Bereich der Maschine sammeln sich viele Bakterien.

Schlafapnoe: weniger Zungenfett, mehr Luft

Gezieltes Abnehmen hilft Menschen mit obstruktiver Schlafapnoe.

Grüner Tee verlängert das Leben

Besonders deutlich ist der Effekt bei langjährigen Teetrinkern.

Körpertemperatur sinkt seit Jahrzehnten

Der Grund dafür liegt offenbar nicht in abweichenden Messmethoden.

Magenspiegelung mit Kamera-Kapsel?

Durch eine neue Erfindung könnte die Untersuchung künftig auch beim Hausarzt möglich sein.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen