Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Sonnenschutz aus Erdbeeren

Aktuelles

Erdbeeren

Erdbeeren schmecken nicht nur gut. Sie könnten auch vor Sonnenbrand schützen.
© ExQuisine - Fotolia

Mo. 06. August 2012

Sonnenschutz aus Erdbeeren

Zum Sommer gehören leckere Erdbeeren einfach dazu. Und wie passend, dass sie nicht nur gut schmecken sondern auch noch vor Sonnenbrand schützen. Diese Sonnenschutzwirkung der Erdbeere haben italienische und spanische Forscher jetzt in einem Experiment entdeckt.

Anzeige

Für das Experiment verwendeten die Wissenschaftler einen Extrakt aus Erdbeeren, den sie auf Hautzell-Kulturen träufelten. Danach beleuchteten sie die Zellen mit einer Dosis UVA-Strahlung, die einem 90-minütigem Sonnenbad an der französischen Riviera zur Mittagszeit gleichkam – manch einer hätte sich da schon einen Sonnenbrand zugezogen. Doch im Versuch zeigte sich Unerwartetes. Die Hautzellen blieben nicht nur intakt und unversehrt, sogar ihre Lebenszeit konnte verlängert werden. Der Erdbeer-Extrakt hatte tatsächlich größere Schäden am Erbgut der Hautzellen verhindern können.

Das war der erste Schritt. Nun braucht es noch Zeit, herauszufinden, was die Erdbeere noch alles kann und welche Stoffe genau für die positiven Wirkungen verantwortlich sind. Möglicherweise sind es die in der Erdbeere enthaltenen Farbstoffe, die Anthocyane, die auch vielen anderen Pflanzen und Früchten ihre bunte Farbe geben. Die Forscher hoffen, schon bald eine Sonnencreme zu entwickeln, die mit dem enthaltenen Erdbeer-Extrakt Sonnenbränden vorbeugt.

FW

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Männer-Gehirn profitiert von Sport

Gewisse Hirnfunktionen verbessern sich offenbar durch körperliches Training.

Ein Malkurs fördert die Beziehung

Wie sich die Bindung bei Paaren verbessern lässt - egal ob jung oder alt.

Mehr Sport, bessere Schulnoten?

Sportlich aktive Jugendliche bringen oft bessere Noten mit nach Hause.

Darmbakterien: 2.000 neue Arten entdeckt

Die Darmflora ist offenbar vielfältiger, als bislang angenommen.

Mücken-Diätmittel schützt vor Erregern

Das Mittel gaukelt den Mücken vor, bereits satt zu sein.

Alkohol: Ist die Reihenfolge wichtig?

Bier auf Wein, das lass sein? Forscher sind dieser Volksweisheit auf den Grund gegangen.

Viel Fernsehen - eher Darmkrebs?

Vor allem junge Menschen müssen einer aktuellen Studie zufolge aufpassen.

Lachen hilft bei Hirn-Operation

Mediziner haben eine Patientin bei einer Hirn-OP zum Lachen gebracht - mit erstaunlichem Erfolg.

Frauen-Gehirne schrumpfen langsamer

Das Gehirn von Frauen ist im Durchschnitt drei Jahre jünger als das von Männern.

Vokabeln im Schlaf lernen

Während einer gewissen Phase des Tiefschlafs ist es möglich, neue Wörter zu lernen.

Wer mit Bus und Bahn fährt, bleibt schlank

Wer öffentliche Verkehrsmittel nutzt, ist seltener übergewichtig.

Zweisprachige Babys sind aufmerksamer

Forscher haben untersucht, welchen Unterschied eine ein- oder zweisprachige Erziehung zeigt.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen