Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Noch ein (kleiner) Unterschied

Aktuelles

Großvater und Enkel schauen durch Ferngläser

Ob mit oder ohne Fernglas: Männer erkennen Fahrzeuge gut wieder. Besser jedenfalls als Frauen es können.
© Fotofreundin - Fotolia

Mi. 19. September 2012

Männer erkennen Autos besser, Frauen Vögel

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Männer und Frauen Objekte unterschiedlich wahrnehmen. Während Männer Fahrzeuge besser erkennen, schneiden Frauen beim Erkennen von Lebewesen besser ab, so das im Fachjournal Vision Research veröffentlichte Ergebnis.

Anzeige

Die Wissenschaftler hatten einen Test verfeinert, der die Fähigkeit bestimmt, wie gut Gesichter erkannt werden. Hierfür hatten sie Studienteilnehmern verschiedene Bilder von Objekten vorgelegt, darunter Blätter, Eulen, Schmetterlinge, Watvögel, Pilze, Autos, Flugzeuge und Motorräder. Es zeigte sich, dass Männer Objekte aus den Fahrzeug-Kategorien besser erkannten, Frauen dagegen einen besseren Blick für Lebewesen hatten. Dies war eine Schwachstelle des bisherigen Testverfahrens, das Gesichtern meist nur eine Kategorie von Objekten entgegengestellt hatte.

Jeder Mensch wird mit der Fähigkeit geboren, Objekte zu erkennen, so die US-amerikanische Psychologin Isabel Gauthier. Fast jeder werde ein Experte darin, Gesichter zu erkennen, da dies eine entscheidende Voraussetzung für soziale Interaktionen sei. Die meisten Menschen entwickeln darüber hinaus auch in anderen Bereichen spezielle Kompetenzen, zum Beispiel aufgrund ihrer Arbeit, Hobbys und Interessen. "Unsere Kultur beeinflusst, an welchen Dingen wir besonders interessiert sind, was den Unterschied zwischen Frauen und Männern erklärt", so Gauthier. Fazit: Der Unterschied hat also weniger mit dem Geschlecht, als viel mehr mit den Interessen zu tun.

HH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Sind Tattoos gut für Seele?

Der Körperschmuck steigert vor allem bei jungen Menschen das Selbstwertgefühl.

Glück kann man doch kaufen

In welche Dinge man sein Geld am besten investiert, zeigt eine neue Studie.

Bakterien auf der Haut ähneln sich bei Paaren

Wer zusammen mit seinem Liebsten lebt, teilt offenbar nicht nur das Bett.

Büfett widerstehen: So klappt’s

Mit diesen Tipps schaffen Sie es, weniger zu essen.

Hilft Musik beim Vokabelnlernen?

Forscher haben untersucht, welche Rolle Hintergrundmusik beim Lernen spielt.

Tomaten halbieren das Hautkrebs-Risiko

Eine neue Studie deutet auf den schützenden Effekt hin.

Wie Chilis Diabetikern helfen könnten

Der Inhaltsstoff Capsaicin hat eine positive Wirkung auf den Blutzuckerspiegel.

Deswegen löst Eis Kopfschmerz aus

Eine Ärztin aus Texas hat eine neue Erklärung für den sogenannten Hirnfrost.

Gesunde Knochen dank Fußball?

Es geht auf dem Platz zwar oft ruppig zu, trotzdem hat Fußball gesundheitliche Vorteile.

Großzügige Menschen sind glücklicher

Dazu muss man nicht mit Geld um sich werfen, wie Forscher zeigen.

Große "Sitzfläche", große Haftkraft?

Wann sich Bakterien besonders gut an Oberflächen festhalten können.

Schönheit steht auf dem Kopf

Menschen empfinden ein Gesichte schöner, wenn sie es auf dem Kopf stehend betrachten.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen