Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Telefongespräch oder Praxisbesuch?

Aktuelles

Junge Frau telefoniert auf dem Sofa.

Bei psychischen Erkrankungen scheint eine Therapie per Telefon erfolgversprechend.
© contrastwerkstatt - Fotolia

Di. 02. Oktober 2012

Psychotherapie: Telefon so gut wie Praxisbesuch

Eine Telefontherapie kann bei psychischen Erkrankungen oft genauso gut helfen, wie ein persönliches Gespräch in der Praxis des Psychotherapeuten. Dies haben Forscher der University of Cambridge in Großbritannien herausgefunden.

Anzeige

Sie hatten verglichen, ob die so genannte kognitive Verhaltenstherapie per Telefon genauso gut wirkt, wie Gespräche mit einem direkten Gegenüber. Hierfür hatten sie Daten von rund 39.000 Briten, die sich in einer psychotherapeutischen Behandlung befanden, ausgewertet. Abgesehen von einer sehr kleinen, gut identifizierbaren klinischen Gruppe von Patienten mit schweren psychischen Erkrankungen, kam die Telefontherapie zu genauso guten Ergebnissen wie die Therapie mit persönlicher Anwesenheit, so das Resultat der Studie. Eine frühere amerikanische Studie deutet darauf hin, dass therapeutische Telefonsitzungen bei depressiven Menschen sogar wirksamer sein könnten, als Gespräche auf der Therapeuten-Couch (aponet.de berichtete).

Die britischen Wissenschaftler fanden zudem heraus, dass die Therapie via Telefon den Zugang zu psychologischen Behandlungen erheblich verbessern kann. Dies spiele vor allem für Patienten eine Rolle, die zum Beispiel aufgrund von Transportproblemen, beruflichen Verpflichtungen oder aufgrund ihrer körperlichen Verfassung nicht in der Lage sind, einen Psychotherapeuten aufzusuchen, so die Forscher.

hh

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Einkäufe verraten die Persönlichkeit

Introvertiert oder materialistisch? Die Kreditkarte weiß es.

Neues Superfood: So gesund sind Insekten

Im Handel erhältliche essbare Insekten enthalten viele Antioxidantien.

Frühgeborene haben seltener Beziehungen

Der Zeitpunkt der Geburt hat offenbar Einfluss auf das Liebesleben im Erwachsenenalter.

Autounfall für Frauen riskanter

Trotz Sicherheitsgurt haben Frauen ein größeres Risiko für schwere Verletzungen.

Warum Sex mit dem Alter abnimmt

Gesundheitliche Probleme sind nicht der einzige Grund, wie eine Umfrage zeigt.

Auch Haustiere können Blut spenden

Die meisten Tierbesitzer wissen nicht, dass auch Hunde und Katzen Blut spenden können.

Studenten nehmen im ersten Jahr an der Uni zu

Mehr Fast Food und Alkohol: Im ersten Studienjahr steigt der BMI oft an.

Warum Mücken auf Menschen fliegen

Forscher haben untersucht, warum viele Mücken fast ausschließlich Menschen stechen.

Antibiotika schwächen die Virenabwehr

Grippeviren haben ein leichtes Spiel, wenn Patienten zuvor Antibiotika eingenommen haben.

Ein Bakterium senkt das Herz-Risiko

Ein Darmbakterium hemmt den Anstieg mehrerer Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Nahtoderfahrungen häufiger als gedacht

Einer von zehn Personen berichtet von Erfahrungen an der Grenze zwischen Leben und Tod.

Hand-Prothesen aus dem 3D-Drucker?

Forscher haben eine Alternative zu üblichen Prothesen entwickelt.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen