Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Tipps fürs Grillen im Winter

Aktuelles

Fleisch-Gemüse-Spieß auf Grillrost

So ein feuriger Grillspieß schmeckt auch bei Temperaturen um die Null Grad.
© Printemps - Fotolia

Fr. 28. Dezember 2012

Grillen im Winter: der außergewöhnliche Partyspaß

Sie grillen gern im Sommer? Warum probieren Sie das nicht auch einmal im Winter aus? Ein "Aha"-Erlebnis für Ihre Partygäste. Hier einige Tipps zu den Besonderheiten des Wintergrillens.

Anzeige

Zunächst kommt es auf das richtige Brennmaterial an: Gasgriller sollten im Winter Propan- statt Butangas verwenden, denn nur Propan kann als Grillgas bei Temperaturen von bis zu minus 40 Grad Celsius den nötigen Druck aufbringen. Wer die traditionelle Methode bevorzugt, heizt mit Holzkohle in einem Anzündkamin an und legt anschließend Briketts von hoher Qualität auf. Sie erzeugen eine schöne Glut und halten die Wärme lange. Ein Kugelgrill mit Deckel ist bei eisigen Temperaturen besonders vorteilhaft: Im geschlossenen System verringert sich die Garzeit und das Grillgut bleibt länger heiß.

Bei der Auswahl der Speisen heißt die Devise im Winter "kurz und klein". Alles, was keine lange Garzeit hat, bietet sich an. Statt Riesenbratwurst eignen sich besser kleine Würstchen, statt einem Holzfällersteak kann man leckere Minutensteaks nehmen. Auch Hähnchenflügel bieten sich an. Hier ein einfaches Rezept:

BBQ Chicken Wings

Zutaten für vier Personen:

1 Kilogramm Hähnchenflügel
2 Zitronen
250 Milliliter Chilisauce, süß
4 Chilischoten, scharf
4 Esslöffel Honig
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Zitronen auspressen, den Saft mit Honig und Chilisauce verrühren. Kerne der Chilischoten entfernen, Schoten und Knoblauch klein hacken und zur Marinade geben. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Chicken Wings in die Marinade legen und über Nacht ziehen lassen.

Für das Grillen: Holzkohlegrill gut anheizen. Hähnchenflügel auf den Rost legen und circa 15 Minuten grillen, bis sie knusprig sind, dabei immer wieder wenden.

djd/RF

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Elektronische Nase hilft bei Lungenkrebs

Das Gerät erkennt, bei wem eine Immuntherapie anschlägt und bei wem nicht.

Späte Schlafenszeit macht Mädchen dick

Jugendliche, die oft spät ins Bett gehen, haben häufiger mit Übergewicht zu kämpfen.

Tee verbessert die Gehirnfunktion

Regelmäßiges Trinken bestimmter Teesorten sorgt dafür, dass das Gehirn besser "verdrahtet" ist.

Alzheimer-Risiko an den Augen ablesen?

Mit einem Pupillentest könnte sich die Krankheit bereits in einem sehr frühen Stadium feststellen lassen.

So essen Kinder mehr Gemüse

Offenbar greifen Kinder eher zu, wenn sie eine größere Auswahl haben.

Körpergröße zeigt Diabetes-Risiko

Kleine Menschen sind offenbar stärker gefährdet, wie eine neue Studie zeigt.

Blutdruck senken mit Hot Yoga?

Yoga bei hohen Temperaturen zu praktizieren, hat offenbar gesundheitliche Vorteile.

Steuer auf Snacks gegen Übergewicht?

Eine Preiserhöhung auf Snacks könnte wirksamer sein als eine Zuckersteuer auf Getränke.

Was bei Kindern zu Bluthochdruck führt

Die Außentemperatur, Chemikalien oder der Verzehr von Fisch in der Schwangerschaft könnten dazu beitragen.

Macht Krötensekret glücklich?

Ein pulverisiertes Sekret zur Inhalation könnte depressive Symptome lindern.

EKG kann biologisches Alter zeigen

Mit einer Kombination aus EKG und künstlicher Intelligenz lässt sich das biologische Alter berechnen.

Rotwein hält den Darm gesund

Rotwein könnte sich im Vergleich zu anderen Alkoholsorten positiv auf die Darmflora auswirken.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen