Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Narzissten machen exklusive Geschenke

Aktuelles

Junger Mann überreicht junger Frau ein Geschenk

Manche Geschenke sagen mehr über den Gabenbringer aus als über den Beschenkten.
© Lev Dolgatsjov - Fotolia

Di. 18. Dezember 2012

Narzissten machen exklusive Geschenke

Weihnachten steht vor der Tür und viele haben sich Gedanken darüber gemacht, was sie ihren Liebsten, Freunden, Verwandten oder Kollegen schenken könnten. Manche Geschenke sagen jedoch mehr über den Gabenbringer aus als über den Beschenkten.

Anzeige

Der Frage, warum manche Menschen etwas Bestimmtes kaufen, ist jetzt ein Forscherteam aus Großbritannien, Kanada und Südkorea nachgegangen. Im Visier hatten die Wissenschaftler dabei explizit das Kaufverhalten selbstverliebter Menschen, sogenannter Narzissten. In verschiedenen Tests hatten sie versucht herauszufinden, warum Menschen mit narzisstischen Tendenzen bestimmte Produkte kaufen und was für ein Gefühl ihnen der Kauf gibt.

Die Forscher kamen zu folgenden Ergebnissen: Selbstverliebte Menschen suchen beim Kauf von Dingen, auch von Geschenken, etwas aus, das sie positiv von anderen unterscheidet. Ganz wie die Narzissten selbst, die in ihrem Innersten von ihrer Besonderheit und Einmaligkeit überzeugt sind, soll sich auch ein Geschenk von der Masse abheben. Für solche Menschen scheint bei der Kaufentscheidung der symbolische Wert von immenser Bedeutung zu sein. Überlegungen zum praktischen Nutzen stehen hinten an. So greifen selbstverliebte Personen für andere und sich selbst eher zu Produkten, die exklusiv, maßgeschneidert oder personalisierbar seien, stellten die Forscher fest.

HH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Frühgeborene haben seltener Beziehungen

Der Zeitpunkt der Geburt hat offenbar Einfluss auf das Liebesleben im Erwachsenenalter.

Autounfall für Frauen riskanter

Trotz Sicherheitsgurt haben Frauen ein größeres Risiko für schwere Verletzungen.

Warum Sex mit dem Alter abnimmt

Gesundheitliche Probleme sind nicht der einzige Grund, wie eine Umfrage zeigt.

Auch Haustiere können Blut spenden

Die meisten Tierbesitzer wissen nicht, dass auch Hunde und Katzen Blut spenden können.

Studenten nehmen im ersten Jahr an der Uni zu

Mehr Fast Food und Alkohol: Im ersten Studienjahr steigt der BMI oft an.

Warum Mücken auf Menschen fliegen

Forscher haben untersucht, warum viele Mücken fast ausschließlich Menschen stechen.

Antibiotika schwächen die Virenabwehr

Grippeviren haben ein leichtes Spiel, wenn Patienten zuvor Antibiotika eingenommen haben.

Ein Bakterium senkt das Herz-Risiko

Ein Darmbakterium hemmt den Anstieg mehrerer Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Nahtoderfahrungen häufiger als gedacht

Einer von zehn Personen berichtet von Erfahrungen an der Grenze zwischen Leben und Tod.

Hand-Prothesen aus dem 3D-Drucker?

Forscher haben eine Alternative zu üblichen Prothesen entwickelt.

Füße: Sensibel trotz dicker Hornhaut?

Die schützende Hornhaut hat keinen Einfluss auf die Empfindlichkeit unserer Füße.

Botschaften vom Arzt besser verstehen

Wer sich vor dem Arztbesuch entspannt, kann dem Gespräch besser folgen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen