Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Braune Augen wecken Vertrauen

Aktuelles

Junge Frau mit braunen Augen.

Braune Augen kommen gut an. Sie lassen das Gesicht vertrauenswürdig wirken.
© mauritius images

Do. 10. Januar 2013

Braune Augen wirken vertrauenswürdiger als blaue

Während blaue Augen vielfach als Schönheitsideal gelten, lassen braune Augen das Gesicht vertrauenswürdiger erscheinen. Das schreiben tschechische Forscher im online Fachjournal PLoS ONE.

Anzeige

Woran liegt es, dass man ein Gesicht als vertrauenswürdig einstuft? Zum einen an der Farbe der Augen, zum anderen an der Gesichtsform - zumindest bei Männern. Das sagt eine Forschergruppe um Karel Kleisner von der Karls-Universität in Prag, Tschechien. In ihrer Studie schauten sich 238 Teilnehmer Fotografien der Gesichter von 40 Frauen und 40 Männern an und bewerteten, wie vertrauenswürdig die Gesichter wirkten. Die deutliche Mehrheit der Testpersonen stufte Gesichter mit braunen Augen vertrauenswürdiger ein als Gesichter mit blauen Augen. Dabei spielte es keine Rolle, ob die Gesichter männlich oder weiblich waren.

Auch die Gesichtsform hatte Einfluss auf die Bewertung: Männer mit rundlichen Gesichtern, einem großen Mund und starken Kinn lagen klar vor Männern mit einem schmalen Gesicht, unabhängig von der Farbe der Augen. Bei der Form weiblicher Gesichter konnten die Forscher dagegen kein eindeutiges Ergebnis ermitteln. Sie führen das darauf zurück, dass die Unterschiede in der Gesichtsform bei Frauen generell nicht so groß seien wie bei Männern.

RF

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Lauern Zecken im Weihnachtsbaum?

Bei milden Temperaturen sind die Blutsauger auch im Winter aktiv.

Pendeln: Umsteigen begünstigt Infekte

Wer oft mit Bus und Bahn unterwegs ist, steckt sich schneller mit Viren an.

Auch Blinzeln trägt zum Gespräch bei

Dabei geht es nicht ums Augenklimpern, sondern um subtilere Signale.

Nachbarschaft steuert unser Essverhalten

Wie gesund wir uns ernähren, hängt offenbar von der Gegend ab, in der wir leben.

Dieser Stuhl beugt Rückenschmerzen vor

Ein spezieller Stuhl motiviert seinen Besitzer dazu, regelmäßig die Sitzposition zu ändern.

Nach Feierabend nicht zurückziehen

Für die Erholung ist es offenbar besser, sich aufzuraffen und noch etwas zu unternehmen.

Rauchen: Wer dreht, hört seltener auf

Raucher, die ihre Zigaretten selbst drehen, sind weniger motiviert, damit aufzuhören.

Lange Ehe: Weniger Streit, mehr Humor

Paare, die schon lange verheiratet sind, überwinden Konflikte eher mit Humor.

Partnerschaft beeinflusst die Fitness

Frisch verliebt oder gerade getrennt: Beides wirkt sich auf die körperliche Aktivität aus.

Lego-Kopf verschluckt, was nun?

Forscher haben das in einem Selbstversuch getestet.

Keime: Können Brillen krank machen?

Brillen sind oft mit potenziell krankmachenden Bakterien besiedelt.

Superhelden machen uns hilfsbereiter

Schon der Anblick eines Superhelden motiviert uns dazu, anderen zu helfen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen