Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Kakao: leckerer aus oranger Tasse

Aktuelles

Zwei Frauen trinken Kakao aus roten Tassen.

Noch mehr Spaß hätten sie, wenn sie den Kakao aus orangen Tassen trinken würden.
© Patrizia Tilly - Fotolia

Fr. 04. Januar 2013

Kakao: Farbe der Tasse beeinflusst den Geschmack

Eine heiße Schokolade wärmt von innen, ist Balsam für die Seele und schmeckt einfach lecker. Doch apropos lecker: Forscher haben jetzt herausgefunden, dass die Farbe der Tasse für den Geschmack ebenfalls eine Rolle spielt.

Anzeige

Eine heiße Schokolade schmeckt demnach besser, wenn sie aus einer orangenen oder cremefarbenen Tasse getrunken wird anstatt aus einer weißen oder roten. Das berichten die Wissenschaftler aus Spanien und Großbritannien im Fachblatt Journal of Sensory Studies. Sie hatten 57 Studienteilnehmern heiße Schokolade in gleich großen Plastiktassen mit unterschiedlichen Farben serviert und den Geschmack beurteilen lassen. Interessanterweise wurden Süße und Geruch von der Tassenfarbe kaum beeinflusst.

Schon vorangegangene Studien hätten gezeigt, dass sich die Farbe von Tellern, Tassen, Dosen oder Flaschen, auf die Wahrnehmung von Geschmack und Aroma der konsumierten Nahrungsmittel und Getränke auswirken kann, so die Forscher. So lassen gelbe Dosen Zitronengeschmack zitroniger erscheinen und Getränke in Behältern mit kühlen Farben wie Blau scheinen den Durst besser zu löschen als Getränke aus Behältern mit warmen Farben wie Rot. Ein Getränk aus einem pinkfarbenen Behältnis wird dagegen als besonders süß wahrgenommen. In anderen Fällen konnte nachgewiesen werden, dass Erdbeermus als süßer und intensiver empfunden wird, wenn es auf einem weißen, statt auf einem schwarzen Teller serviert wurde, schreiben die Forscher.

hh

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Nach OP: Wassereis hilft bei Verwirrtheit

Ein Arzt erklärt, warum Wassereis Patienten nach einer Vollnarkose helfen kann.

Wer zusammenzieht, nimmt zu

Ein gemeinsamer Haushalt sorgt offenbar für Extra-Kilos auf der Waage.

Gehirn funktioniert im Herbst besser

Die geistige Leistung schwankt offenbar mit den Jahreszeiten, wie eine Studie zeigt.

Antibiotika: Nur jeder Zweite weiß Bescheid

Die Hälfte der Deutschen weiß nicht, dass Antibiotika nur gegen Bakterien helfen.

Geburt: Warum Väter dabei sein sollten

Männer, die bei der Entbindung dabei sind, kümmern sich später besser um ihre Kinder.

Magenbypass vor Schwangerschaft?

Eine bariatrische Operation senkt das Risiko für Komplikationen in der Schwangerschaft enorm.

Chirotherapie: Nicht ohne Risiko

Gerade Eingriffe an der Halswirbelsäule bergen Risiken, berichtet ein Mediziner.

Fast-Food-Entzug ähnelt Drogen-Entzug

Ein Verzicht auf Pommes, Burger & Co kann für Entzugserscheinungen sorgen.

Wie Hautzellen gegen Mutationen kämpfen

Unsere Haut muss permanent gegen mutierte Zellen kämpfen, um Krebs zu verhindern.

Warum Hunger für schlechte Laune sorgt

Forscher haben untersucht, warum ein leerer Magen auf die Stimmung schlägt.

Leichter abnehmen mit Vorstellungskraft

Mithilfe einer neuen Methode purzeln Kilos fünfmal besser.

Viren verantwortlich für Drogensucht?

Die Veranlagung zur Drogensucht könnte auf ein Virus zurückzuführen sein.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen