Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Kakao: leckerer aus oranger Tasse

Aktuelles

Zwei Frauen trinken Kakao aus roten Tassen.

Noch mehr Spaß hätten sie, wenn sie den Kakao aus orangen Tassen trinken würden.
© Patrizia Tilly - Fotolia

Fr. 04. Januar 2013

Kakao: Farbe der Tasse beeinflusst den Geschmack

Eine heiße Schokolade wärmt von innen, ist Balsam für die Seele und schmeckt einfach lecker. Doch apropos lecker: Forscher haben jetzt herausgefunden, dass die Farbe der Tasse für den Geschmack ebenfalls eine Rolle spielt.

Anzeige

Eine heiße Schokolade schmeckt demnach besser, wenn sie aus einer orangenen oder cremefarbenen Tasse getrunken wird anstatt aus einer weißen oder roten. Das berichten die Wissenschaftler aus Spanien und Großbritannien im Fachblatt Journal of Sensory Studies. Sie hatten 57 Studienteilnehmern heiße Schokolade in gleich großen Plastiktassen mit unterschiedlichen Farben serviert und den Geschmack beurteilen lassen. Interessanterweise wurden Süße und Geruch von der Tassenfarbe kaum beeinflusst.

Schon vorangegangene Studien hätten gezeigt, dass sich die Farbe von Tellern, Tassen, Dosen oder Flaschen, auf die Wahrnehmung von Geschmack und Aroma der konsumierten Nahrungsmittel und Getränke auswirken kann, so die Forscher. So lassen gelbe Dosen Zitronengeschmack zitroniger erscheinen und Getränke in Behältern mit kühlen Farben wie Blau scheinen den Durst besser zu löschen als Getränke aus Behältern mit warmen Farben wie Rot. Ein Getränk aus einem pinkfarbenen Behältnis wird dagegen als besonders süß wahrgenommen. In anderen Fällen konnte nachgewiesen werden, dass Erdbeermus als süßer und intensiver empfunden wird, wenn es auf einem weißen, statt auf einem schwarzen Teller serviert wurde, schreiben die Forscher.

hh

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Männer-Gehirn profitiert von Sport

Gewisse Hirnfunktionen verbessern sich offenbar durch körperliches Training.

Ein Malkurs fördert die Beziehung

Wie sich die Bindung bei Paaren verbessern lässt - egal ob jung oder alt.

Mehr Sport, bessere Schulnoten?

Sportlich aktive Jugendliche bringen oft bessere Noten mit nach Hause.

Darmbakterien: 2.000 neue Arten entdeckt

Die Darmflora ist offenbar vielfältiger, als bislang angenommen.

Mücken-Diätmittel schützt vor Erregern

Das Mittel gaukelt den Mücken vor, bereits satt zu sein.

Alkohol: Ist die Reihenfolge wichtig?

Bier auf Wein, das lass sein? Forscher sind dieser Volksweisheit auf den Grund gegangen.

Viel Fernsehen - eher Darmkrebs?

Vor allem junge Menschen müssen einer aktuellen Studie zufolge aufpassen.

Lachen hilft bei Hirn-Operation

Mediziner haben eine Patientin bei einer Hirn-OP zum Lachen gebracht - mit erstaunlichem Erfolg.

Frauen-Gehirne schrumpfen langsamer

Das Gehirn von Frauen ist im Durchschnitt drei Jahre jünger als das von Männern.

Vokabeln im Schlaf lernen

Während einer gewissen Phase des Tiefschlafs ist es möglich, neue Wörter zu lernen.

Wer mit Bus und Bahn fährt, bleibt schlank

Wer öffentliche Verkehrsmittel nutzt, ist seltener übergewichtig.

Zweisprachige Babys sind aufmerksamer

Forscher haben untersucht, welchen Unterschied eine ein- oder zweisprachige Erziehung zeigt.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen