Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Kopfschmerzen, wenn es blitzt

Aktuelles

Nächtlicher Blitz schlägt über Stadt ein

Wenn es blitzt, ist es wahrscheinlicher, Kopfschmerzen oder Migräne zu bekommen.
© riaaneng - Fotolia

Fr. 25. Januar 2013

Kopfschmerzen, wenn es blitzt

Viele Kopfschmerz-Geplagte machen das Wetter für ihren Dröhnschädel verantwortlich. Ein Wetterphänomen wird allerdings komplett unterschätzt: Blitze. US-amerikanische Wissenschaftler fanden jetzt heraus, dass diese den Beginn von Kopfschmerzen und Migräneattacken mit beeinflussen können.

Anzeige

Für die Forschungsarbeit hatten unter Migräne leidende Studienteilnehmer ihre tägliche Kopfschmerz-Aktivität in einem Tagebuch notiert. Gleichzeitig nahmen die Wissenschaftler auf, wann und wo Blitze in einem Radius von rund 40 Kilometern rund um das Zuhause der Probanden einschlugen. Zusätzlich wurde die Polarität und Stärke des Blitzstroms gemessen. Anhand eines mathematischen Modells errechneten die Forscher, ob der Blitzschlag selbst für das Auftreten von Kopfschmerzen verantwortlich war, oder ob auch andere Wetterfaktoren, die mit Gewittern zusammenhängen, dazu beitrugen.

Das Ergebnis: An Tagen mit Blitzschlag war das Risiko, Kopfschmerzen oder Migräne zu bekommen, um 30 Prozent erhöht. Diese Tage markierten auch deutlich häufiger den Beginn einer neuen Kopfschmerz- oder Migräneattacke. Zwar sei der Effekt von Wetter auf Kopfschmerzen sehr komplex und die exakten Mechanismen des Blitz-Kopfschmerz-Zusammenhangs noch unklar. Doch könnten die neuen Ergebnisse Menschen mit chronischen Kopfschmerzen helfen, den Beginn einer Kopfschmerz- oder Migräneattacke besser vorherzubestimmen und frühzeitig Vorsorgemaßnahmen zu ergreifen, so die Hoffnung der Wissenschaftler.

HH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Power Posing funktioniert nicht

Ein Forscher bezweifelt, dass kraftvolle Posen zum Erfolg im Job beitragen.

Mit Cannabis gegen trockene Augen?

Forscher haben Augentropfen entwickelt, die Schmerzen lindern sollen.

Smart Shirt misst die Lungenfunktion

Ein intelligentes Shirt misst die Lungenfunktion, indem es Bewegungen in Brust und Bauch registriert.

Warum man Kinder besser nicht anlügt

Forscher haben herausgefunden, dass auch kleine Lügen langfristige Konsequenzen haben können.

Küstenbewohner sind psychisch gesünder

Die Nähe zum Meer wirkt sich positiv auf die Seele und das Wohlbefinden aus.

Fischöl-Kapseln gegen Depressionen

Eine gesunde Ernährung und zusätzlich Omega-3-Fettsäuren wirken sich positiv auf die Psyche aus.

Blutvergiftung mit Vitamin C behandeln?

Die intravenöse Gabe von Vitamin C verbessert die Überlebenschance bei einer Sepsis.

Optimismus schützt vor Herzkrankheiten

Bei positiv gestimmten Menschen treten schwere Herzkrankheiten seltener auf.

Resistente Keime in Waschmaschinen?

Kürzlich wurden gefährliche Erreger in der Waschmaschine einer Kinderklinik gefunden.

Knoblauch und Zwiebeln gegen Krebs?

Frauen, die beide Zutaten häufig verwenden, erkranken seltener an Brustkrebs.

Dick durch viel Zucker in der Kindheit?

Dies könnten erklären, warum heutzutage viele Erwachsene übergewichtig sind.

Kinder: Schlechte Luft belastet die Psyche

Unter Schadstoffen in der Luft leidet nicht nur die körperliche Gesundheit.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen