Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Liebe lässt Herzen gleichzeitig schlagen

Aktuelles

Pärchen beim Tanzen

Nicht nur beim Tanz, auch sonst scheinen Liebende im Gleichtakt zu sein.
© auremar - Fotolia

Fr. 15. Februar 2013

Liebe lässt Herzen gleichzeitig schlagen

Liebende Herzen schlagen im gleichen Takt. Dies ist nicht nur eine romantische Metapher, sondern das Ergebnis handfester Forschung, wie US-amerikanische Psychologen durch eine Serie von Studien herausgefunden haben.

Anzeige

So glich sich in Experimenten die Herzfrequenz von Liebespaaren, deren Herzschläge und Atmung mit Hilfe eines Monitors überwacht wurden, aneinander an. Zudem atmeten die Paare im gleichen Rhythmus ein und aus. Allerdings scheint sich das Herz von Frauen eher an die Herzfrequenz des Partner anzupassen als umgekehrt. Da sich dieses Angleichen auch in alltäglichen emotionalen Erfahrungen wiederspiegle, könne dies vielleicht bedeuten, dass Frauen eine stärkere Bindung zu ihrem Partner haben und mehr Einfühlungsvermögen besitzen, vermuten die Psychologen.

Für die Studien hatten die 32 teilnehmenden Paare, die sich in einem ruhigen Raum in einem Abstand von wenigen Metern gegenüber saßen, ohne zu sprechen oder sich zu berühren, verschiedene Übungen ausgeführt. Bei einem Experiment bestand die Aufgabe darin, sich ohne Worte gegenseitig nachzuahmen. Zwischen Personen aus unterschiedlichen Paaren zeigte sich dagegen weder eine Synchronisierung der Herzschläge, noch gab es eine enge Übereinstimmung bei der Atmung.

hh

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Worauf Frauen bei Männern stehen

Forscher haben untersucht, was Frauen attraktiv finden und welche Tricks sie anwenden, um Männer zu verführen.

Kinderwunsch ist ansteckend

Forscher haben die äußeren Einflüsse auf die Familienplanung untersucht.

Schaufenster-Krankheit: Kakao könnte helfen

Drei Tassen pro Tag könnten die Gehleistung und die Durchblutung verbessern.

Mikrobiom zeigt das Alter einer Person

Die Bakterien, die auf der Haut, im Mund und im Darm leben, verraten einiges über uns.

Ein glücklicher Partner hält gesund

Wer mit einem optimistischen Menschen zusammen ist, hat auch einen gesünderen Lebensstil.

Krötengift gegen Herzfibrose

Gegen das krankhafte Wachstum von Bindegewebe im Herzen gibt es bislang keine Therapie.

Essen mit den Fingern erhöht den Genuss

Eine neue Studie könnte erklären, warum Fingerfood so beliebt ist.

Effektiver trainieren mit Musik

Bei bestimmten Sportarten kann Musik die Leistung deutlich steigern.

Was weckt besser, Alarm oder Melodie?

Das Weckgeräusch beeinflusst, wie schnell man morgens zu Höchstleistungen fähig ist.

Zuckermoleküle töten Viren ab

Ein neuer Wirkstoff auf Zuckerbasis ist in der Lage, viele Arten von Viren zu bekämpfen.

Nanopartikel fressen gefährliche Plaques

Mithilfe der neuartigen Nanopartikel könnten sich künftig Herzinfarkte vermeiden lassen.

Im Schlaf lernen mit Rosenduft

Vokabeln bleiben besser hängen, wenn man beim Lernen und in der Nacht von Rosenduft umgeben ist.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen