Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Computer-Kids lernen leichter lesen

Aktuelles

Drei kleine Kinder liegen auf dem Boden vor einem Computer

Kinder, die sich schon früh mit Computern beschäftigen, haben weniger Schwierigkeiten mit dem Schreiben und Erkennen von Buchstaben.
© contrastwerkstatt - Fotolia

Mo. 25. März 2013

Computer-Kids lernen leichter lesen

Kinder sollten nicht zu lange vor (Fernseh-)Bildschirmen sitzen, raten Ärzte und Pädagogen aus gutem Grund. Doch es gibt offensichtlich auch Vorteile, wie australische Forscher herausgefunden haben: Vierjährige Vorschulkinder, die regelmäßig einen Computer benutzen, lernen leichter das Alphabet.

Anzeige

Diejenigen der 1.500 Kinder in der australischen Studie, die sich häufig mit Computern beschäftigten, kannten sich mit den Buchstaben des Alphabets erheblich besser aus als die Medien-unerfahrenen Vorschulkinder. Dabei spielte es keine Rolle, in welchem sozialen Umfeld die Kinder aufwuchsen oder ob ihnen viel vorgelesen wurde. Insgesamt zeigte sich in der Studie, dass etwa 5 Prozent der Vierjährigen alle 26 Buchstaben kannten und 21 Prozent überhaupt keine Buchstaben kannten. Letztere hatten mehrheitlich keinen Zugang zu Computern zu Hause.

Obwohl heutzutage mehr und mehr Kinder mit Computern in Berührung kämen, sei bisher kaum erforscht, welchen Einfluss das auf sie habe, sagte die Studienleiterin Professor Dr. Anne Castles vom Murdoch Children's Research Institute in Victoria. In dieser Studie sei noch nicht unterschieden worden, ob die Kinder am Computer Lernprogramme absolvierten oder sie das Gerät nur zur Unterhaltung nutzten. Um genauer bewerten zu können, wie sich welche Art der Nutzung auf die Kinder auswirke, wären weitere Untersuchungen nötig.

RF

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Leben beschäftigte Menschen gesünder?

Betriebsame Menschen treffen oft bessere Entscheidungen für die eigene Gesundheit.

Warum wir Wespen unterschätzen

Viele empfinden die Tiere als nutzlos, nervig und aggressiv - zu Unrecht, sagt ein Forscher.

Krebsmedikamente aus Muscheln?

Eine solche Therapie könnte vor allem Kindern zugute kommen.

Zumba ist gefährlicher als Salsa

Das Verletzungsrisiko beim Salsa ist deutlich geringer, als man annehmen würde.

Die Geologie von Nierensteinen

Geologen und Ärzte haben gemeinsam die Natur von Nierensteinen erforscht.

Diese Frauen riechen für Männer besser

Ein bestimmter Hormon-Mix wirkt auf Männer besonders anziehend.

Schoko-Tablette statt bitterer Medizin?

Forscher haben speziell für Kinder eine Pille entwickelt, die nach Schokolade schmeckt.

Mehr Vertrauen ins Bauchgefühl

Forscher haben analysiert, warum Intuition oft Logik schlägt.

Verschleimt Milch die Atemwege?

Ein Experte klärt auf, was es mit dem weit verbreiteten Mythos auf sich hat.

Darmflora: Probiotika doch nicht nützlich?

Gängige Probiotika sind offenbar nicht immer für jeden nützlich und harmlos.

Unter Zeitdruck zeigt sich das wahre Ich

Bei schnellen Entscheidungen greift der Mensch auf bekannte Verhaltensmuster zurück.

Schwanger: Seitenlage dank Bauchgurt

Eine einfache Methode könnte werdenden Müttern helfen, nachts auf der Seite zu schlafen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Jobangebot

Die aponet-Redaktion sucht einen Medizinjournalisten (m/w) als freien Mitarbeiter.

Erfahren Sie mehr in unserer Stellenanzeige.

Anzeige

Das A und O: Die konsequente Hautpflege!

NeurodermitisMit der richtigen Pflege können die speziellen Probleme der trockenen zu Neurodermitis neigenden Haut bekämpft werden. Trockene und gereizte Haut? Ohne die richtige Pflege ein Teufelskreis…

Lesen Sie hier mehr!

Anzeige

Service

Zum NAI-Gewinnspiel Zum NAI-Portal

Themenspecial: Empfindliche Haut

Frau mit Hut im GrünenIm neuen Themenspecial "Empfindliche Haut"
lesen Sie auf aponet.de viel Wissenswertes rund um die richtige Hautpflege bei Neurodermitis und Rosazea.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen