Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Obst und Gemüse: Billig schmeckt lecker

Aktuelles

Junge Frau steht vor Supermarkt-Gemüseregal und hält eine Packung Tomaten in den Händen

Beim Einkauf spielt der Preis eine große Rolle, das gilt auch für Obst und Gemüse.
© Kadmy - Fotolia

Mo. 04. März 2013

Obst und Gemüse: Billig schmeckt lecker

Obst und Gemüse ist gesund, das weiß eigentlich jeder. Doch wie bekommt man Menschen dazu, mehr davon zu essen? Niederländische Wissenschaftler haben einen einfachen und überall umsetzbaren Weg gefunden.

Anzeige

In einer Studie verglichen die Forscher verschiedene Möglichkeiten, die die 122 Versuchsteilnehmer motivieren sollten, mehr frisches Obst und Gemüse zu essen. Eine Gruppe konnte es im Supermarkt zu einem um die Hälfte verbilligten Preis einkaufen, eine weitere bekam Ernährungsberatung, eine dritte beides zusammen und eine Vergleichsgruppe wurde ohne besondere Maßnahme zum Einkaufen geschickt.

Der Preisnachlass mit und ohne zusätzliche Ernährungsberatung spornte die Teilnehmer am besten an, Obst und Gemüse einzukaufen. Innerhalb von zwei Wochen brachten sie zwischen 3,9 und 5,6 Kilogramm mehr Obst mit nach Hause als die Vergleichsgruppen. Darüber hinaus stieg die Zahl derer, die die empfohlenen 400 Gramm Obst und Gemüse täglich zu sich nahmen, zum Ende des sechsmonatigen Studienzeitraums deutlich an: von 42,5 Prozent auf 61,3 Prozent in beiden "Schnäppchen"-Gruppen. Ernüchterndes Nebenergebnis: Ernährungsberatung allein hatte keinerlei Effekt auf den Verzehr von Obst und Gemüse.

RF

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Männer-Gehirn profitiert von Sport

Gewisse Hirnfunktionen verbessern sich offenbar durch körperliches Training.

Ein Malkurs fördert die Beziehung

Wie sich die Bindung bei Paaren verbessern lässt - egal ob jung oder alt.

Mehr Sport, bessere Schulnoten?

Sportlich aktive Jugendliche bringen oft bessere Noten mit nach Hause.

Darmbakterien: 2.000 neue Arten entdeckt

Die Darmflora ist offenbar vielfältiger, als bislang angenommen.

Mücken-Diätmittel schützt vor Erregern

Das Mittel gaukelt den Mücken vor, bereits satt zu sein.

Alkohol: Ist die Reihenfolge wichtig?

Bier auf Wein, das lass sein? Forscher sind dieser Volksweisheit auf den Grund gegangen.

Viel Fernsehen - eher Darmkrebs?

Vor allem junge Menschen müssen einer aktuellen Studie zufolge aufpassen.

Lachen hilft bei Hirn-Operation

Mediziner haben eine Patientin bei einer Hirn-OP zum Lachen gebracht - mit erstaunlichem Erfolg.

Frauen-Gehirne schrumpfen langsamer

Das Gehirn von Frauen ist im Durchschnitt drei Jahre jünger als das von Männern.

Vokabeln im Schlaf lernen

Während einer gewissen Phase des Tiefschlafs ist es möglich, neue Wörter zu lernen.

Wer mit Bus und Bahn fährt, bleibt schlank

Wer öffentliche Verkehrsmittel nutzt, ist seltener übergewichtig.

Zweisprachige Babys sind aufmerksamer

Forscher haben untersucht, welchen Unterschied eine ein- oder zweisprachige Erziehung zeigt.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen