Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Übergewicht: Kilos ändern den Charakter

Aktuelles

Übergewichtiger Mann isst Pommes Frites.

Mit zunehmendem Gewicht wird es schwerer, der Versuchung zu widerstehen.
© Kitty - Fotolia

Mi. 08. Mai 2013

Übergewicht: Kilos ändern den Charakter

Menschen, die an Gewicht zunehmen, erliegen Versuchungen eher als Menschen, deren Gewicht gleich bleibt. Und das, obwohl sie ihre Handlungen genauer überdenken. Dies berichten US-Forscher, die den Zusammenhang zwischen Gewichtszunahme und Persönlichkeitsveränderungen untersucht hatten.

Anzeige

Nach Auswertung der Daten zweier großer Studien mit insgesamt mehr als 1.900 Personen aller Altersgruppen zeigte sich: Bei Studienteilnehmern, die nach einem Zeitraum von fast zehn Jahren zehn Prozent mehr wogen, hatte die Impulsivität stärker zugenommen als bei Teilnehmern mit stabilem Gewicht. Die Impulsivität äußert sich dabei zum Beispiel in der Neigung, einer Versuchung schneller nachzugeben. Zwar sei es anhand ihrer Ergebnisse nicht möglich zu sagen, ob die stärkere Impulsivität Grund oder Folge der Gewichtszunahme sei, so die Psychologin Angelina Sutin. Doch gehe daraus hervor, dass zwischen beidem ein enger Zusammenhang bestehe.

Interessanterweise berichteten Studienteilnehmer, die zugenommen hatten, auch über einen stärkeren Hang zum Überlegen. Sie tendierten eher dazu, über ihre Entscheidung nachzudenken, trafen ihre Entscheidungen also bewusster. Zwar steige die Bereitschaft, das eigene Handeln zu überdenken mit zunehmendem Alter ohnehin an, doch verdoppelte sich dieser Effekt bei Personen, die an Gewicht zugelegt hatten. Das berichten die Forscher in der Fachzeitschrift Psychological Science. Sutin und Kollegen vermuten, dass dies unter anderem mit negativen Reaktionen von Familienangehörigen und Freunden zusammenhängen könnte. So denken Menschen wahrscheinlich zweimal darüber nach, ob sie ein zweites Stück Kuchen nehmen, wenn sie das Gefühl haben, dass jeder sie beobachte, so die Forscher. Trotzdem scheint dies nicht viel dabei zu helfen, dem Kuchen widerstehen zu können.

hh

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Leidenschaft als Strategie in der Liebe

Warum US-Amerikaner ihrem Partner gegenüber leidenschaftlicher sind als Ostasiaten.

Hausarbeit beeinflusst die Gesundheit

Ältere Männer arbeiten deutlich weniger im Haushalt als Frauen - mit Folgen für die Gesundheit.

Geschäftsreisen belasten die Psyche

Wer häufig beruflich verreist, hat ein höheres Risiko für Depressionen und Angststörungen.

Mit Wirkstoff-Pflaster zum Wunschgewicht?

Ein spezielles Pflaster mit Mikronadeln könnte die Fettverbrennung ankurbeln.

Warum Frauen schneller frieren

Dass Frauen bei kalten Temperaturen eher frösteln als Männer, ist kein Vorurteil.

Gestresst? Wie das Shirt des Partners hilft

Der Geruch des Shirts eines geliebten Menschen reduziert offenbar Stress und Anspannung.

Lieber Schoko oder doch den Apfel?

Warum der Mensch sich so gern für das falsche Lebensmittel entscheidet.

Jünger aussehen dank Gesichtstraining

Ganz ohne OP: 32 verschiedene Übungen machen das Gesicht deutlich jugendlicher.

Blaubeeren verbessern Strahlentherapie

Extrakte aus der Frucht zeigten Erfolge bei Krebszellen vom Gebärmutterhals.

Den Stoffwechsel trainieren

Reagiert der Körper flexibel auf Fette und Kohlenhydrate, hält das gesund.

Sekt: Prickeln liefert Hinweis auf Qualität

Anhand der Prickel-Geräusche lässt sich offenbar die Qualität eines Schaumweins beurteilen.

Mit Weihrauch gegen Multiple Sklerose?

Ein Extrakt des Gummiharzes könnte bei der entzündlichen Krankheit helfen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen