Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Übergewicht: Kilos ändern den Charakter

Aktuelles

Übergewichtiger Mann isst Pommes Frites.

Mit zunehmendem Gewicht wird es schwerer, der Versuchung zu widerstehen.
© Kitty - Fotolia

Mi. 08. Mai 2013

Übergewicht: Kilos ändern den Charakter

Menschen, die an Gewicht zunehmen, erliegen Versuchungen eher als Menschen, deren Gewicht gleich bleibt. Und das, obwohl sie ihre Handlungen genauer überdenken. Dies berichten US-Forscher, die den Zusammenhang zwischen Gewichtszunahme und Persönlichkeitsveränderungen untersucht hatten.

Anzeige

Nach Auswertung der Daten zweier großer Studien mit insgesamt mehr als 1.900 Personen aller Altersgruppen zeigte sich: Bei Studienteilnehmern, die nach einem Zeitraum von fast zehn Jahren zehn Prozent mehr wogen, hatte die Impulsivität stärker zugenommen als bei Teilnehmern mit stabilem Gewicht. Die Impulsivität äußert sich dabei zum Beispiel in der Neigung, einer Versuchung schneller nachzugeben. Zwar sei es anhand ihrer Ergebnisse nicht möglich zu sagen, ob die stärkere Impulsivität Grund oder Folge der Gewichtszunahme sei, so die Psychologin Angelina Sutin. Doch gehe daraus hervor, dass zwischen beidem ein enger Zusammenhang bestehe.

Interessanterweise berichteten Studienteilnehmer, die zugenommen hatten, auch über einen stärkeren Hang zum Überlegen. Sie tendierten eher dazu, über ihre Entscheidung nachzudenken, trafen ihre Entscheidungen also bewusster. Zwar steige die Bereitschaft, das eigene Handeln zu überdenken mit zunehmendem Alter ohnehin an, doch verdoppelte sich dieser Effekt bei Personen, die an Gewicht zugelegt hatten. Das berichten die Forscher in der Fachzeitschrift Psychological Science. Sutin und Kollegen vermuten, dass dies unter anderem mit negativen Reaktionen von Familienangehörigen und Freunden zusammenhängen könnte. So denken Menschen wahrscheinlich zweimal darüber nach, ob sie ein zweites Stück Kuchen nehmen, wenn sie das Gefühl haben, dass jeder sie beobachte, so die Forscher. Trotzdem scheint dies nicht viel dabei zu helfen, dem Kuchen widerstehen zu können.

hh

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Sex mit dem Ex: eine gute Idee?

Dass Sex mit dem Ex-Partner nicht per se schlecht für die Seele sein muss, belegt eine neue US-Studie.

Ausdauertraining für den Darm

Ausdauertraining kann sich positiv auf die Bakteriengemeinschaft im Darm auswirken

Nach OP: Wassereis hilft bei Verwirrtheit

Ein Arzt erklärt, warum Wassereis Patienten nach einer Vollnarkose helfen kann.

Wer zusammenzieht, nimmt zu

Ein gemeinsamer Haushalt sorgt offenbar für Extra-Kilos auf der Waage.

Gehirn funktioniert im Herbst besser

Die geistige Leistung schwankt offenbar mit den Jahreszeiten, wie eine Studie zeigt.

Antibiotika: Nur jeder Zweite weiß Bescheid

Die Hälfte der Deutschen weiß nicht, dass Antibiotika nur gegen Bakterien helfen.

Geburt: Warum Väter dabei sein sollten

Männer, die bei der Entbindung dabei sind, kümmern sich später besser um ihre Kinder.

Magenbypass vor Schwangerschaft?

Eine bariatrische Operation senkt das Risiko für Komplikationen in der Schwangerschaft enorm.

Chirotherapie: Nicht ohne Risiko

Gerade Eingriffe an der Halswirbelsäule bergen Risiken, berichtet ein Mediziner.

Fast-Food-Entzug ähnelt Drogen-Entzug

Ein Verzicht auf Pommes, Burger & Co kann für Entzugserscheinungen sorgen.

Wie Hautzellen gegen Mutationen kämpfen

Unsere Haut muss permanent gegen mutierte Zellen kämpfen, um Krebs zu verhindern.

Warum Hunger für schlechte Laune sorgt

Forscher haben untersucht, warum ein leerer Magen auf die Stimmung schlägt.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen