Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Hautkrebs verrät sich durch Geruch

Aktuelles

Junge Frau im Badeanzug mit geschlossenen Augen sonnt sich

Alle freuen sich über die Sonne - nur die Haut nicht: Zu viel UV-Strahlung erhöht das Risiko, an schwarzem Hautkrebs zu erkranken.
© mauritius images

Mo. 08. Juli 2013

Hautkrebs verrät sich durch Geruch

Forschern aus den USA ist es gelungen, den gefürchteten schwarzen Hautkrebs, das sogenannte Melanom, anhand seines Geruchs von gesunden Hautzellen zu unterscheiden. Diese Erkenntnis könnte die Früherkennung dieser Krebsform erheblich vereinfachen.

Anzeige

Melanomzellen gaben bei der Untersuchung am Monell Center in Philadelphia bestimmte Geruchsstoffe ab, die gesunde Hautzellen nicht produzierten. Darüber hinaus war das Mengenverhältnis einiger der abgegebenen Geruchsstoffe je nach Zelltyp unterschiedlich. So ließen sich sogar Krebszellen in verschiedenen Erkrankungsstadien voneinander unterscheiden. Schnuppern reichte den Wissenschaftlern für ihre Studie jedoch nicht, denn mit der Nase waren die Hautgerüche nicht erkennbar.

Die Chemiker arbeiteten stattdessen mit hochtechnischem Gerät wie einem experimentellen Nano-Sensor. Dieser war in der Lage, winzige Mengen flüchtiger Stoffe zu erkennen, die von Hautzellen abgegeben werden. Studienautor Dr. George Preti erklärte: "Durch die Identifizierung dieser flüchtigen Stoffe wartet eine Informationsfülle auf uns, die über vielen Erkrankungen Auskunft geben könnte, zum Beispiel verschiedene Krebsarten, Erbkrankheiten oder virale und bakterielle Infektionen."

Das Melanom ist ein Tumor, der die Zellen betrifft, die den dunklen Hautfarbstoff herstellen. Es ist für etwa drei Viertel aller Todesfälle Hautkrebs verantwortlich. Je früher dieser Hautkrebs erkannt wird, desto höher sind die Überlebenschancen. Bisher wurde er meist durch eine Sichtuntersuchung der Haut gefunden, bei der es jedoch auf das geübte Auge des Hautarztes und regelmäßige Eigeninspektion der Haut ankommt.

RF

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Viren verantwortlich für Drogensucht?

Die Veranlagung zur Drogensucht könnte auf ein Virus zurückzuführen sein.

Leben beschäftigte Menschen gesünder?

Betriebsame Menschen treffen oft bessere Entscheidungen für die eigene Gesundheit.

Warum wir Wespen unterschätzen

Viele empfinden die Tiere als nutzlos, nervig und aggressiv - zu Unrecht, sagt ein Forscher.

Krebsmedikamente aus Muscheln?

Eine solche Therapie könnte vor allem Kindern zugute kommen.

Zumba ist gefährlicher als Salsa

Das Verletzungsrisiko beim Salsa ist deutlich geringer, als man annehmen würde.

Die Geologie von Nierensteinen

Geologen und Ärzte haben gemeinsam die Natur von Nierensteinen erforscht.

Diese Frauen riechen für Männer besser

Ein bestimmter Hormon-Mix wirkt auf Männer besonders anziehend.

Schoko-Tablette statt bitterer Medizin?

Forscher haben speziell für Kinder eine Pille entwickelt, die nach Schokolade schmeckt.

Mehr Vertrauen ins Bauchgefühl

Forscher haben analysiert, warum Intuition oft Logik schlägt.

Verschleimt Milch die Atemwege?

Ein Experte klärt auf, was es mit dem weit verbreiteten Mythos auf sich hat.

Darmflora: Probiotika doch nicht nützlich?

Gängige Probiotika sind offenbar nicht immer für jeden nützlich und harmlos.

Unter Zeitdruck zeigt sich das wahre Ich

Bei schnellen Entscheidungen greift der Mensch auf bekannte Verhaltensmuster zurück.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Jobangebot

Die aponet-Redaktion sucht einen Medizinjournalisten (m/w) als freien Mitarbeiter.

Erfahren Sie mehr in unserer Stellenanzeige.

Anzeige

Das A und O: Die konsequente Hautpflege!

NeurodermitisMit der richtigen Pflege können die speziellen Probleme der trockenen zu Neurodermitis neigenden Haut bekämpft werden. Trockene und gereizte Haut? Ohne die richtige Pflege ein Teufelskreis…

Lesen Sie hier mehr!

Anzeige

Service

Zum NAI-Gewinnspiel Zum NAI-Portal

Themenspecial: Empfindliche Haut

Frau mit Hut im GrünenIm neuen Themenspecial "Empfindliche Haut"
lesen Sie auf aponet.de viel Wissenswertes rund um die richtige Hautpflege bei Neurodermitis und Rosazea.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen