Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Ehepartner: Die Stimme hör ich wohl…

Aktuelles

Gruppe am Tisch; jüngeres Paar unterhält sich

In einem Stimmengewirr hören sich Ehepartner offenbar besonders gut. Was nicht bedeutet, dass sie auch besonders gut aufeinander hören.
© Robert Kneschke - Fotolia

Fr. 30. August 2013

Ehepartner: Die Stimme hör ich wohl…

Egal ob auf einer Party, in der überfüllten Kantine oder in der U-Bahn: Um einem Gespräch trotz Stimmengewirr und Hintergrundgeräuschen folgen zu können, ist oft ein hohes Maß an Konzentration erforderlich. Ehepartner hören sich dabei offenbar besonders gut. Was aber nicht bedeutet, dass sie auch besonders gut aufeinander hören.

Anzeige

Lauschten Testpersonen einem Stimmengewirr, in dem auch die Stimme des Lebenspartners enthalten war, nahmen sie die vertraute Stimme im Vergleich zu einer fremden Stimme klarer wahr. Das berichten kanadische Forscher in der Facheitschrift Psychological Science. Sollten die Teilnehmer jedoch wiedergeben, was eine fremde Stimme erzählt hatte, zeigten sich altersbedingte Unterschiede: Personen im mittleren Lebensalter konnten einer fremden Stimme eher folgen, wenn sie zeitgleich mit der Stimme des Partners abgespielt wurde. Wurde sie dagegen mit einer ebenfalls fremden Stimme maskiert, fiel ihnen das deutlich schwerer. Soll heißen: Sie konnten die Stimme ihres Partners leichter herausfiltern. Allerdings nahm diese Fähigkeit mit zunehmendem Alter ab. Die Studienleiterin Ingrid Johnsrude bilanziert augenzwinkernd: "Während Menschen im mittleren Lebensalter ihren Ehepartner problemlos ignorieren können, gelingt das alten Menschen nicht mehr so leicht."

Die Wissenschaftler hatten für ihre Studie Ehepaare zwischen 44 und 79 Jahren gebeten, schriftliche Anweisungen laut vorzulesen und dabei ihre eigene Stimme aufzunehmen. Anschließend bekamen die Studienteilnehmer Kopfhörer und hörten die Stimme ihres Ehepartners oder einer fremden Stimme, die simultan mit einer weiteren unbekannten Stimme abgespielt wurde. Einmal sollten die Testpersonen wiedergeben, was ihr Ehepartner gesagt hatte, ein anderes Mal sollten sie sich darauf konzentrieren, was die fremde Stimme gesagt hatte.

HH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Narzissmus an den Augenbrauen ablesen

Die Form und Fülle der Brauen verrät offenbar einiges über die Persönlichkeit.

Männer: Lange Beine sind attraktiver

Frauen bevorzugen offenbar Männer mit längeren Beinen, wie eine Studie zeigt.

Fett und Süßes blockieren Ess-Bremse

Eine energiereiche Ernährung kurbelt den Drang zu essen weiter an.

Osteoporose-Mittel bekämpft Haarausfall

Eine interessante Nebenwirkung könnte der Glatze Einhalt gebieten.

Lernschwäche oder doch nur Allergie?

Bei jungen Kindern können sich die Symptome sehr ähneln.

Warum ein Foto pro Tag glücklich macht

3 Gründe sprechen dafür, täglich ein Foto zu machen und es im Internet zu posten.

Helfen Bakterien bei Neurodermitis?

Ein Spray mit Hautbakterien könnte die Symptome der Krankheit lindern.

Sauna senkt das Schlaganfall-Risiko

Wer mehrmals pro Woche sauniert, senkt damit sein persönliches Risiko für einen Schlaganfall.

Kinder: Musik hören stärkt Familienbande

Hören Eltern gemeinsam mit ihren Kindern Musik, stärkt das die Bindung.

Neugierige Kinder haben bessere Noten

Die Freude am Forschen und Entdecken wirkt sich auch auf die schulischen Leistungen aus.

Vitamin B6 hilft, sich an Träume zu erinnern

Das Vitamin hat offenbar einen positiven Einfluss auf das Traumgedächtnis.

Kefir wirkt positiv auf den Blutdruck

Offenbar hängt dies mit der probiotischen Wirkung des Getränks zusammen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Anzeige

Typ 2 Diabetes: Umfrage zu Risiken

Sie sind an Typ 2 Diabetes erkrankt? Was wissen Sie über Ihr Herzrisiko? Das will die International Diabetes Federation (IDF) in einer groß angelegten, globalen Umfrage herausfinden. Jetzt teilnehmen!
Mehr erfahren

Anzeige

Service

Zum NAI-Gewinnspiel Zum NAI-Portal

Themenspecial: Diabetes

Frau mit Hut im GrünenIm Themenspecial Diabetes lesen Sie aponet.de viel Wissenswertes rund um die Behandlung von Diabetes: Viele Informationen, Checklisten, Selbsttests und eine Umfrage speziell für Typ-2-Diabetiker.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen