Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Das Geheimnis des Küssens

Aktuelles

junge Frau und junger Mann küssen sich

Küssen kann dabei helfen, einen potenziellen Partner zu beurteilen.
© karelnoppe - Fotolia

Fr. 11. Oktober 2013

Das Geheimnis des Küssens

Dass sich Liebespaare küssen, ist ein Verhalten, das in irgendeiner Form in fast allen Gesellschaften und Kulturen anzutreffen ist. Doch warum küssen wir eigentlich? Britische Forscher gingen dieser Frage nach und fanden heraus, dass das Küssen eine Doppelfunktion besitzt.

Die Wissenschaftler der University of Oxford hatten für ihre Studie eine Online-Befragung mit über 900 Erwachsenen durchgeführt, bei der sie drei Kuss-Theorien auf den Prüfstand stellten:

  1. Küssen gibt - wie auch immer - Aufschluss über die genetische Qualität eines potenziellen Partners.
  2. Küssen dient dazu, die Erregung zu steigern, zum Beispiel als Vorspiel beim Sex.
  3. Küssen hält Beziehungen zusammen.

Anzeige

Die Auswertung bestätigte zwei der Theorien. Demnach hat das Küssen diese Funktionen: Es scheint uns bei der Partnerwahl zu unterstützen und Paaren dabei zu helfen, zusammenzubleiben.

Aus früheren Studien gehe hervor, dass Frauen anspruchsvoller seien als Männer, wenn es um die Partnerwahl gehe, so die Forscher. Gleiches gelte für Menschen, die sich selbst als besonders attraktiv einschätzen oder häufiger Gelegenheitssex haben. Dass genau diesen zwei Gruppen in der Befragung das Küssen am wichtigsten war, deute darauf hin, dass Küssen dabei helfe, einen potenziellen Partner zu beurteilen, so die Überlegung der Wissenschaftler.

Frühere Studien kamen darüber hinaus zu dem Schluss, dass Frauen mehr Wert auf Aktivitäten legen, die Langzeitbeziehungen stärken. Das Küssen scheint eine solche Aktivität zu sein. Denn besonders die Frauen stuften in der Befragung das Küssen in Bezug auf Langzeitbeziehungen als wichtig ein.

HH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Kohlenmonoxid steigert die Ausdauer

In geringen Mengen kann das Gas dazu genutzt werden, sportliche Leistungen zu steigern.

Was die Haare über uns verraten

Kosten des Haarschnitts, Body-Mass-Index, Fleischesser oder Vegetarier: Das alles kann unser Haar verraten.

Weichmacher stören den Schlaf

Die Stoffe stecken in Lebensmitteln, Verpackungen, Kleidung, und Körperpflegeprodukten.

Lässt sich Untreue verzeihen?

Männer und Frauen haben offenbar eine andere Auffassung von Untreue.

Weniger Suizide durch Lithium im Wasser?

Natürlich vorkommendes Lithium im Trinkwasser hat eine Wirkung auf die Psyche.

Blinddarmentzündung: Antibiotika statt OP

In vielen Fällen müssten Kinder nicht operiert werden.

Naschen: Sind die Gene schuld?

Die Neigung, zwischen den Mahlzeiten zu naschen, könnte erblich bedingt sein.

Weniger Frühchen dank Corona?

Während des Lockdowns kamen deutlich weniger zu früh geborene Babys zur Welt als sonst.

Warum wir eine Gänsehaut bekommen

Forscher haben untersucht, warum uns bei Kälte die Haare zu Berge stehen.

Meditation nützt Herz und Kreislauf

Regelmäßige Meditation hilft dem Herz und beugt weiteren Erkrankungen vor.

Schokolade lässt Akne sprießen

Daneben identifizierten Wissenschaftler noch einige weitere Haut-Übeltäter.

Mehr Pornos – schlechtere Erektion

Je mehr Filme ein Mann anschaut, umso mehr leidet seine Potenz.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen