Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Verliebte Männer gehen langsamer

Aktuelles

Junges Paar läuft einen Weg in den Dünen entlang aufs Meer zu

Laufen Männer zusammen mit der Frau, die sie lieben, drosseln sie ihr Tempo und passen sich der Geschwindigkeit der Partnerin an.
© Monkey Business - Fotolia

Fr. 25. Oktober 2013

Verliebte Männer gehen langsamer

Möchten Sie wissen, ob der Mann, mit dem Sie Zeit verbringen, romantische Gefühle für Sie hegt? Achten Sie auf seine Gehgeschwindigkeit, raten US-amerikanische Forscherinnen.

Anzeige

Die Biologie-Professorin Cara Wall-Scheffler und die Studentin Janelle Wagnild von der Seattle Pacific Universität hatten untersucht, wie schnell Männer gehen, wenn sie allein oder in Begleitung unterwegs sind. Üblicherweise gehen Männer schneller als Frauen. Das zeigte sich auch in der Studie. Selbst wenn die Testpersonen in Begleitung von Frauen unterwegs waren, verlangsamten sie ihren Schritt nicht – die Frauen mussten dagegen schneller gehen. Mit einer Ausnahme: Liefen die Männer zusammen mit der Frau, die sie liebten, drosselten sie ihr Tempo merklich und passten sich der Geschwindigkeit der Frau an. Sie liefen dann etwa 7 Prozent langsamer als normalerweise, schreiben die Forscherinnen im online Journal PLOS ONE.

Wall-Scheffler nimmt an, dass dieses Verhalten seit den Zeiten der Jäger und Sammler im Menschen verankert ist. Wer schneller oder langsamer als mit seiner optimalen Geschwindigkeit gehe, verbrauche der Biologin zufolge mehr Energie. Wenn die Menschen in grauer Vorzeit längere Strecken überwinden mussten, passten sich die Männer dem Tempo ihrer Frau an. Über einen Tag gesehen, hätten die Männer so etwa 10 Prozent mehr Energie verbraucht, die Frauen hätten jedoch keine zusätzliche Kraft verschwendet. So schonten sie laut der Biologin ihre Reserven für Aufgaben, die den Erhalt der Art sicherstellten.

RF

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Optimisten schlafen besser

Forscher haben noch eine zweite gute Nachricht: Optimismus lässt sich trainieren.

Häufiger Diabetes bei Kaiserschnitt-Babys

Ein Kaiserschnitt kann die spätere Gesundheit des Kindes nachhaltig beeinträchtigen.

Allergien bei Nachteulen häufiger

Gerät die innere Uhr bei Teenagern aus dem Takt, hat das Folgen für die Gesundheit.

Prä- und Probiotika bei Depressionen

Eine Auswertung von sieben Studien deutet auf einen Nutzen hin.

Gesunde Augen durch Bewegung?

Regelmäßiger Sport könnte diversen Augenkrankheiten im Alter vorbeugen.

Fettleber durch zu viel Fruktose?

Eine Ernährung mit viel Fruktose kann auf Dauer der Leber schaden.

Mit Licht gegen nachlassende Sehkraft

Schon drei Minuten am Tag können helfen, eine altersbedingte Sehschwäche aufzuhalten.

Wie wird man 100 Jahre alt?

Wo wir leben, hat einen großen Einfluss darauf, wie alt wir werden.

Kuhmilch-Protein schützt vor Allergien

Forscher haben herausgefunden, warum das Aufwachsen auf einem Bauernhof so gesund ist.

Wie Mathematik beim Rauchstopp hilft

Wer eine Affinität für Zahlen und Mathe hat, hört eher mit dem Rauchen auf.

Mit Darmerkrankungen zum Zahnarzt?

Eine schlechte Mundgesundheit kann auch die Darmflora beeinflussen.

Halbgares Fleisch auf der Grillparty essen?

In einigen Situationen fällt es uns sehr schwer, den Gastgeber vor den Kopf zu stoßen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen