Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Firmenlogos: Farben wecken Gefühle

Aktuelles

Batterie von Buntstiften quer über das Bild; weißer Hintergrund

Ob blau, grün, violett, rosa, gelb oder rot - jede Farbe ruft ein unterschiedliches Gefühl hervor.
© Henry Schmitt - Fotolia

Do. 10. April 2014

Logos: Welche Farbe welches Gefühl weckt

Ein gutes Logo prägt sich dem Verbraucher ein. Schon ein kurzer Blick darauf genügt, um zu wissen, welche Marke man vor sich hat. Allerdings sollten Firmen bei der Gestaltung ihres Logos auf die Farbwahl achten. Denn die Farbe eines Logos steuert die Gefühle der Verbraucher gegenüber der Marke.

Anzeige

Forscher der Universität von Missouri, USA, hatten rund 180 Testpersonen verschiedene, speziell für den Versuch entwickelte Logos in unterschiedlichen Farben vorgelegt. Die Studienteilnehmer sollten daraufhin die Gefühle beschreiben, die der Anblick der Logos bei ihnen weckte. Aus diesen Angaben war es den Forschern möglich, die wichtigsten Charakteristika für jede Farbe zu identifizieren.

Blaue Logos rufen demzufolge Gefühle von Vertrauen, Erfolg und Zuverlässigkeit hervor. Ein grünes Logo brachten viele mit Attributen wie umweltfreundlich, robust, langlebig, männlich und nachhaltig in Verbindung. Violett wiederum rief ein Gefühl von Weiblichkeit, Glamour und Charme hervor, während Rosa auf viele modisch wirkte und Jugend sowie Phantasie verkörperte. Gelb hingegen brachten die Testpersonen mit Spaß und Modernität in Verbindung.

"Von all den Gefühlen, die mit Logo-Farben in Verbindung gebracht wurden, waren die, die von roten Logos hervorgerufen wurden, am überraschendsten", sagt Studienautorin Jessica Ridgway. Üblicherweise gehe man davon aus, dass Rot mit aggressiven oder romantischen Gefühlen in Zusammenhang steht. "Diese Emotionen wurden bei den Testpersonen jedoch nicht hervorgerufen", so Ridgway. Stattdessen erweckten rote Logos ein Gefühl von Kompetenz und Selbstsicherheit.

HH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Gallensäure lässt Fettdepots schmelzen

Forscher haben einen neuen Ansatz zur Behandlung von Übergewicht gefunden.

Mit Zauberpilzen gegen Depressionen

Ein kleine Studie deutet eine Wirkung an, die Patienten nützen könnte.

Leidenschaft als Strategie in der Liebe

Warum US-Amerikaner ihrem Partner gegenüber leidenschaftlicher sind als Ostasiaten.

Hausarbeit beeinflusst die Gesundheit

Ältere Männer arbeiten deutlich weniger im Haushalt als Frauen - mit Folgen für die Gesundheit.

Geschäftsreisen belasten die Psyche

Wer häufig beruflich verreist, hat ein höheres Risiko für Depressionen und Angststörungen.

Mit Wirkstoff-Pflaster zum Wunschgewicht?

Ein spezielles Pflaster mit Mikronadeln könnte die Fettverbrennung ankurbeln.

Warum Frauen schneller frieren

Dass Frauen bei kalten Temperaturen eher frösteln als Männer, ist kein Vorurteil.

Gestresst? Wie das Shirt des Partners hilft

Der Geruch des Shirts eines geliebten Menschen reduziert offenbar Stress und Anspannung.

Lieber Schoko oder doch den Apfel?

Warum der Mensch sich so gern für das falsche Lebensmittel entscheidet.

Jünger aussehen dank Gesichtstraining

Ganz ohne OP: 32 verschiedene Übungen machen das Gesicht deutlich jugendlicher.

Blaubeeren verbessern Strahlentherapie

Extrakte aus der Frucht zeigten Erfolge bei Krebszellen vom Gebärmutterhals.

Den Stoffwechsel trainieren

Reagiert der Körper flexibel auf Fette und Kohlenhydrate, hält das gesund.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen