Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses In Liebesdingen mischen die Gene mit

Aktuelles

Brustbild von jungem, dunkelhaarigem Paar, das sich sehr ähnlich sieht, auf weißen Sesseln sitzend, der Kamera über die Schulter zugewandt

Gleich und gleich gesellt sich gern. Das gilt auch in Bezug aufs Erbgut.
© auremar - Fotolia

Mi. 21. Mai 2014

In Liebesdingen mischen die Gene mit

Wo die Liebe hinfällt, hängt längst nicht nur vom Aussehen und den inneren Werten ab. Es ist offenbar auch eine Frage der Gene. US-amerikanischen Forschern zufolge wählen Menschen eher einen Ehepartner, der ihnen in ihrem Erbgut ähnlicher ist.

Anzeige

Verheiratete sind ihrem Partner demnach genetisch ähnlicher als zwei zufällig ausgewählte Personen der gleichen Bevölkerungsgruppe, schreiben die Forscher in der Fachzeitschrift Proceedings of the National Academy of Science. Sie glauben daher, dass man seinen Partner in Bezug auf das Erbgut nicht rein zufällig wählt.

Aus früheren Studien war bereits bekannt, dass der Ausspruch "Gleich und gleich gesellt sich gern" auf viele Bereiche passt, wenn es um die Partnerwahl geht. Demnach ziehen wir, wenn es ans Heiraten geht, häufig Menschen vor, die uns zum Beispiel in Fragen der Religion, beim Alter, Einkommen, Bildungsstand oder Körperbau ähneln. Manche dieser Bereiche haben zwar eine genetische Komponente, so die Forscher, doch sei ihre Studie die erste, die nach Ähnlichkeiten im gesamten Erbgut gesucht habe. Die Forscher um den Verhaltenswissenschaftler Benjamin Dominique von der University of Colorado Boulder hatten hierfür das Erbgut von 825 US-amerikanischen Paaren bis ins Kleinste aufgedröselt. Ihre Ergebnisse zeigten aber auch, dass der Einfluss des Erbguts längst nicht so stark wie der einer ähnlichen Bildung sei.

In weiteren Forschungsarbeiten würden die Wissenschaftler gerne geklärt wissen, ob Ähnlichkeiten im Erbgut auch bei Ehepaaren unterschiedlicher ethnischer Herkunft auftreten, ob Menschen auch bei der Wahl von Freunden Personen bevorzugen, die ihnen genetisch ähnlicher sind oder ob es Situationen gibt, in denen Menschen dazu tendieren, einen Partner zu wählen, dessen Erbgut sich stark vom eigenen unterscheidet.

HH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Finnland: Blutgruppe als Tattoo

Eine ungewöhnliche Kampagne will mehr junge Menschen zum Blutspenden motivieren.

Sorgt Schichtarbeit für Blasenprobleme?

Wer nachts arbeitet, leidet offenbar häufiger unter einer überaktiven Blase.

Ein Knie mit Arthrose "knackt" anders

Eine Schalldiagnose könnte Knorpelschäden im Gelenk früher erkennen.

Mittagsschlaf senkt den Blutdruck

Ein Nickerchen hat eine ähnliche Wirkungen wie das Reduzieren von Salz oder Alkohol.

Helfen Stehpulte gegen Übergewicht?

Forscher sind zu einem ernüchternden Ergebnis gekommen.

Pilze erhalten die geistigen Fähigkeiten

Das ist offenbar auf einen Bestandteil zurückzuführen, der in vielen Pilzsorten steckt.

Mit Heuschnupfen am Steuer?

Eine Allergie kann die Fahrtüchtigkeit ebenso beeinflussen wie Alkohol.

Wie teuer nächtliche Toilettengänge sind

Wer nachts häufig zur Toilette muss, sorgt für wirtschaftliche Einbußen.

Frühstücken schützt das Herz

Eine energiereiche Mahlzeit am Morgen könnte uns vor Herzinfarkt und Schlaganfall bewahren.

Telefongespräche fördern das Stillen

Telefonate unter Müttern führen offenbar dazu, dass Babys eher gestillt werden.

Spermienqualität nimmt seit Jahren ab

Forscher führen das auf Chemikalien zurück, die im Alltag oft zu finden sind.

Lässt sich Schlaf nachholen?

Wer unter der Woche wenig schläft, versucht das Defizit oft am Wochenende wieder auszugleichen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Krank und was jetzt?

TreppenlifteHaben Sie sich schon einmal im Internet über Krankheiten und Therapien schlau gemacht?

Machen Sie mit bei der größten Befragung unter Patienten in Deutschland!

Anzeige

Service

Themenspecial: Gesunde Haut

Frau mit Hut im GrünenIm neuen Themenspecial "Gesunde Haut"
lesen Sie auf aponet.de viel Wissenswertes über die richtige Pflege für jeden Hauttypen.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen