Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Hypnose verlängert den erholsamen Schlaf

Aktuelles

Frau in kariertem Schlafanzug liegt schlafend im Bett.

Frauen, die sich gut hypnotisieren lassen, schlafen nach Hypnose tiefer.
© Ariwasabi - Fotolia

Mo. 02. Juni 2014

Hypnose verlängert den erholsamen Schlaf

Guter Schlaf, besonders der Tiefschlaf, ist entscheidend für unsere körperliche und geistige Erholung. Wer Schlafprobleme hat, kann diese mittels Hypnose in den Griff bekommen. Das legt eine Studie aus der Schweiz nahe, die das Fachjournal "Sleep" veröffentlicht hat.

Anzeige

Nach dem Hören einer Tiefschlafhypnose wiesen gut hypnotisierbare Frauen einen um 80 Prozent erhöhten Tiefschlafanteil auf im Vergleich zum Schlaf nach dem Hören eines neutralen Textes. Das zeigten Schlafforscher der Universitäten Zürich und Fribourg in ihrer Studie. Gleichzeitig verringerte sich die Zeit, in der die Studienteilnehmerinnen vor dem Einschlafen wach lagen, um rund ein Drittel. Weniger hypnotisierbare Teilnehmerinnen profitierten dagegen nicht von der Hypnose. Mit zusätzlichen Kontrollexperimenten bestätigten die Psychologen, dass der förderliche Effekt der Hypnose auf den Tiefschlaf eindeutig auf die hypnotische Suggestion "tiefer zu schlafen" zurückzuführen war und nicht rein auf Erwartungseffekte reduziert werden konnte.

"Das eröffnet neue, vielversprechende Möglichkeiten, ohne Medikamente die Schlafqualität zu verbessern", sagt der Studienleiter, Biopsychologe Björn Rasch, aus Zürich. Für gut hypnotisierbare Männer erwarten die Forscher dieselben positiven Effekte auf den Schlaf. An der Studie nahmen 70 gesunde junge Frauen teil, die für einen 90-minütigen Mittagsschlaf in das Schlaflabor kamen. Vor dem Einschlafen hörten sie über Lautsprecher entweder eine spezielle 13-minütige Tiefschlafhypnose oder einen neutral gesprochenen Text. Vor Beginn des Experiments wurden anhand eines Standardverfahrens eingeteilt, wie gut sich die Frauen hypnotisieren lassen.

RF

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Küstenbewohner sind psychisch gesünder

Die Nähe zum Meer wirkt sich positiv auf die Seele und das Wohlbefinden aus.

Fischöl-Kapseln gegen Depressionen

Eine gesunde Ernährung und zusätzlich Omega-3-Fettsäuren wirken sich positiv auf die Psyche aus.

Blutvergiftung mit Vitamin C behandeln?

Die intravenöse Gabe von Vitamin C verbessert die Überlebenschance bei einer Sepsis.

Optimismus schützt vor Herzkrankheiten

Bei positiv gestimmten Menschen treten schwere Herzkrankheiten seltener auf.

Resistente Keime in Waschmaschinen?

Kürzlich wurden gefährliche Erreger in der Waschmaschine einer Kinderklinik gefunden.

Knoblauch und Zwiebeln gegen Krebs?

Frauen, die beide Zutaten häufig verwenden, erkranken seltener an Brustkrebs.

Dick durch viel Zucker in der Kindheit?

Dies könnten erklären, warum heutzutage viele Erwachsene übergewichtig sind.

Kinder: Schlechte Luft belastet die Psyche

Unter Schadstoffen in der Luft leidet nicht nur die körperliche Gesundheit.

Mit grünem Tee gegen resistente Bakterien?

Ein Stoff aus grünem Tee könnte helfen, resistente Bakterien zu bekämpfen.

Spezial-Waage erkennt Herzversagen

Das Gerät könnte für Patienten mit Herzschwäche sehr hilfreich sein.

Wenn Darmbakterien Alkohol produzieren

Eine Fettleber kann offenbar auch durch Bakterien im Darm verursacht werden.

Elektronische Nase hilft bei Lungenkrebs

Das Gerät erkennt, bei wem eine Immuntherapie anschlägt und bei wem nicht.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen