Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Reiter oder Reiterin? Dem Pferd ist es egal

Aktuelles

Jüngere Reiterin auf Pferd beim Überspringen eines Oxers

Für die Leistung des Pferdes spielt es keine Rolle, ob eine Reiterin oder ein Reiter im Sattel sitzt.
© Alexia Khruscheva - Fotolia

Di. 19. August 2014

Reiter oder Reiterin? Dem Pferd ist es egal

Das Reiten ist eine der wenigen Sportarten, in denen Frauen und Männer gegeneinander antreten. Daher ist es entscheidend zu wissen, ob das Geschlecht des Reiters einen Einfluss auf die Reitleistung des Pferdes hat. Forscher von der Veterinärmedizinischen Universität in Wien haben dies nun untersucht – mit beruhigendem Ergebnis.

Anzeige

Frauen gelten im Umgang mit Pferden als besonders einfühlsam. Ein Wissenschaftler-Team um Christine Aurich und Erstautorin Natascha Ille prüfte nun, ob dieses Image gerechtfertigt ist. Ihre Hypothese: "Frauen und Männer unterscheiden sich im Reiten und lösen beim Pferd unterschiedliche Reaktionen aus." Die Forscher analysierten verschiedene Stressparameter bei Pferden sowie bei Reiterinnen und Reitern während eines Springparcours.

Das Ergebnis: Der Spiegel des Stresshormons Kortisol stieg bei den Pferden zwar während des Reitens an, jedoch unabhängig davon, ob sie von einer Frau oder einem Mann geritten wurden. Die Forschern fanden zudem heraus, dass bei den Pferden die Herzfrequenz während des Schrittreitens anstieg, während Trab und Galopp aber nicht weiter zunahm. Auch dies galt unabhängig davon, ob eine Reiterin oder ein Reiter im Sattel saß. Bei den Reitenden dagegen veränderte sich die Herzschlagfrequenz mit der Gangart des Pferdes. Vom Schritt zum Galopp und zum Springen stieg die Frequenz bei den Frauen wie bei den Männern an.

"Aus der Sicht des Pferdes scheint es unerheblich zu sein, ob eine Frau oder ein Mann im Sattel sitzt. Es ist auch sehr unwahrscheinlich, dass Pferde eine Vorliebe für das eine oder andere Geschlecht der Reitenden haben. Und wenn Reiter und Reiterinnen in gleichen Wettbewerben starten, haben beide auch die gleichen Chancen in der Platzierung ganz nach vorne zu kommen", so Aurich.

JW

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Ultraschall verändert Entscheidungsprozesse

Ultraschallwellen können elektrische Signale im Gehirn erzeugen oder unterdrücken.

Ist Kaffee lebensnotwendig?

Die Schweiz hat entschieden, dass alle Kaffee-Notvorräte aufgelöst werden sollen.

Viele Haustiere sind zu dick

Übergewichtige Tiere haben mit einigen gesundheitlichen Problemen zu kämpfen.

Mehr Alkohol durch unterdrückte Gefühle

Wer tagsüber seine Emotionen kontrollieren muss, trinkt abends mehr Alkohol.

Mit Comics auf die Herz-OP vorbereiten

Ein Comic könnte die Aufklärung vor einer Herzkatheteruntersuchung verbessern.

Dubstep-Musik vertreibt Mücken effektiv

Wenn Mücken elektronischer Musik ausgesetzt sind, stechen sie seltener zu.

Chirurgie ohne Schnitte und Narben

Mithilfe eines neuen Verfahrens könnte sich Knorpel ganz einfach umformen lassen.

Zucker hat Einfluss auf die Atemwege

Glukose spielt offenbar eine Rolle bei entzündlichen Atemwegskrankungen.

Schon der Gedanke an Kaffee macht wach

Forscher haben die psychologischen Effekte des Getränks genauer untersucht.

So erkennt man Aprilscherze sofort

Forscher haben einige Merkmale identifiziert, die auch bei Fake News verwendet werden.

Vitamin C verkürzt Krankenhausaufenthalt

Patienten, die Vitamin C bekommen, können die Intensivstation oft schneller verlassen.

Medikamente und Mozart bei Schmerzen

Die Kombination reduziert Schmerzen effektiv, zeigt eine neue Studie.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Krank und was jetzt?

TreppenlifteHaben Sie sich schon einmal im Internet über Krankheiten und Therapien schlau gemacht?

Machen Sie mit bei der größten Befragung unter Patienten in Deutschland!

Themenspecial: Gesunde Haut

Frau mit Hut im GrünenIm neuen Themenspecial "Gesunde Haut"
lesen Sie auf aponet.de viel Wissenswertes über die richtige Pflege für jeden Hauttypen.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Anzeige

Service

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen