Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Wie wir gehen, so fühlen wir uns auch

Aktuelles

Paar, ca. Mitte 30, einander zulächelnd, in herbstlicher Kleidung, mit Hund (Retriever) beim Spaziergang im herbstlichen Laubwald

Die Art, wie wir gehen, kann beeinflussen, wie wir uns fühlen.
© Monkey Business - Fotolia

Di. 21. Oktober 2014

Gehstil beeinflusst Gemütslage

Was viele längst ahnten, haben Forscher jetzt wissenschaftlich untermauert: Nicht nur wirkt sich unsere Gemütslage auf unseren Gehstil aus. Auch andersherum wird ein Schuh daraus und die Art, wie wir gehen, kann beeinflussen, wie wir uns fühlen.

Anzeige

"Hübsch", "erschrocken" oder "ängstlich" – solche und ähnliche, positive und negative Wörter bekamen Teilnehmer der Studie von Professor Nikolaus Troje von der kanadischen Queen's University zu lesen. Anschließend schickten der Forscher und seine Kollegen die Teilnehmer auf ein Laufband, wo ihr Gang und ihre Haltung analysiert wurden. Hängende Schultern und wenig Armbewegung stehen für einen deprimierten Gehstil, während ein aufrechter Gang mit federndem Schritt einem fröhlichen Gehstil entspricht.

Im Anschluss sollten die Teilnehmer sich an die positiven und negativen Wörter erinnern und so viele aufschreiben wie möglich. Dabei zeigte sich, dass jene, die einen deprimierten Gehstil an den Tag gelegt hatten, sich an wesentlich mehr negative Wörter erinnern konnten. Das lege nahe, dass ein "bedrückter Gang" für einen negativen Gemütszustand sorge, so die Forscher.

Doch kann man die Erinnerung an mehr negative Wörter mit einem negativen Stimmung gleichsetzen? Troje erklärt diese Schlussfolgerung mit dem dem Wissen über die Zusammenhänge zwischen Stimmung und Gedächtnis. Depressive Menschen seien bekannt dafür, dass sie sich an negative Ereignisse, insbesondere solche, die sie selbst betreffen, besser erinnern können als an positive Erlebnisse. Und die Erinnerung an die negativen Ereignisse selbst verschlechtere wiederum die aktuelle Stimmung. "Diesen sich selbst erhaltenden Kreislauf der schlechten Laune zu durchbrechen, könnte ein wirksames Mittel zur Behandlung von depressiven Menschen sein", so Troje.

FH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Ultraschall verändert Entscheidungsprozesse

Ultraschallwellen können elektrische Signale im Gehirn erzeugen oder unterdrücken.

Ist Kaffee lebensnotwendig?

Die Schweiz hat entschieden, dass alle Kaffee-Notvorräte aufgelöst werden sollen.

Viele Haustiere sind zu dick

Übergewichtige Tiere haben mit einigen gesundheitlichen Problemen zu kämpfen.

Mehr Alkohol durch unterdrückte Gefühle

Wer tagsüber seine Emotionen kontrollieren muss, trinkt abends mehr Alkohol.

Mit Comics auf die Herz-OP vorbereiten

Ein Comic könnte die Aufklärung vor einer Herzkatheteruntersuchung verbessern.

Dubstep-Musik vertreibt Mücken effektiv

Wenn Mücken elektronischer Musik ausgesetzt sind, stechen sie seltener zu.

Chirurgie ohne Schnitte und Narben

Mithilfe eines neuen Verfahrens könnte sich Knorpel ganz einfach umformen lassen.

Zucker hat Einfluss auf die Atemwege

Glukose spielt offenbar eine Rolle bei entzündlichen Atemwegskrankungen.

Schon der Gedanke an Kaffee macht wach

Forscher haben die psychologischen Effekte des Getränks genauer untersucht.

So erkennt man Aprilscherze sofort

Forscher haben einige Merkmale identifiziert, die auch bei Fake News verwendet werden.

Vitamin C verkürzt Krankenhausaufenthalt

Patienten, die Vitamin C bekommen, können die Intensivstation oft schneller verlassen.

Medikamente und Mozart bei Schmerzen

Die Kombination reduziert Schmerzen effektiv, zeigt eine neue Studie.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Krank und was jetzt?

TreppenlifteHaben Sie sich schon einmal im Internet über Krankheiten und Therapien schlau gemacht?

Machen Sie mit bei der größten Befragung unter Patienten in Deutschland!

Themenspecial: Gesunde Haut

Frau mit Hut im GrünenIm neuen Themenspecial "Gesunde Haut"
lesen Sie auf aponet.de viel Wissenswertes über die richtige Pflege für jeden Hauttypen.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Anzeige

Service

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen