Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Facebook nicht Schuld an schlechten Noten

Aktuelles

Studenten im Seminar

Studienanfänger müssen oft erst lernen, wie sie ihren (Lern-)Alltag sinnvoll gestalten.
© mauritius images

Do. 22. Januar 2015

Facebook nicht Schuld an schlechten Noten

Studienanfänger, die sich viel mit Facebook beschäftigen, haben schlechtere Noten. Das liege aber nicht an dem sozialen Netzwerk, sagt der US-amerikanische Psychologe Reynol Junco, sondern wohl eher an der fehlenden Fähigkeit der Selbstregulation.

Anzeige

Seine Umfrage unter mehr als 1.600 Studenten hatte ergeben, dass Erstsemester im Durchschnitt zwei Stunden pro Tag mit Facebook verbrachten. In etwas mehr als der Hälfte der Zeit waren sie gleichzeitig damit beschäftigt, Aufgaben fürs Studium zu erledigen oder zu lernen, berichtet Junco in der Fachzeitschrift Journal of Applied Developmental Psychology. Egal wie: Die Noten litten immer darunter. Auch Studenten in höheren Semestern beschäftigten sich mit sozialen Netzwerken, doch wurden die Noten bei Studenten im zweiten und dritten Jahr nur dann beeinträchtigt, wenn Facebook und Studienaufgaben parallel liefen. Bei noch höheren Semestern fand Junco, der als Professor für Bildungsforschung an der an der Iowa State University tätig ist, keinerlei Einfluss auf die Noten.

Der Zusammenhang zwischen Facebook und schlechten Noten bei Studienanfängern habe jedoch wenig mit dem sozialen Netzwerk an sich zu tun, so Junco. Es spiegele vielmehr ein Problem wieder, das viele Erstsemester haben – die Selbstregulation. "Studienanfänger, die an die Universität kommen, wissen zunächst oft nicht, was sie tun sollen, weil kein Elternteil oder Lehrer da ist, der ihnen sagt, wann sie lernen, essen oder schlafen gehen sollen", sagt Junco. Sie haben noch nicht die Fähigkeit zur Selbstregulation, die sie benötigen. In diesem Kontext sei die Facebook-Nutzung nichts anderes als eine von vielen Arten sich abzulenken. Auf der anderen Seite habe das Nutzen sozialer Netzwerke auch Vorteile. Zwischen bestimmten Facebook-Funktionen, wie etwa dem Teilen von Links und dem Checken der Nachrichten von Freunden habe sich sogar ein positiver Zusammenhang zu den Noten gezeigt.

HH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Corona: Pandemie erhöht den Blutdruck

Während des Lockdowns wurden deutlich mehr Patienten mit Bluthochdruck in Kliniken eingeliefert.

Haarausfall wegen Corona-Pandemie?

Stressbedingter Haarausfall und Hautprobleme haben während der Corona-Krise zugenommen.

Schneller ausnüchtern mit Atem-Gerät

Mithilfe eines einfachen Atem-Geräts lässt sich Alkohol aus dem Blut schneller entfernen.

Unfruchtbar nach Absetzen der Pille?

Oft dauert es einige Zeit, bis die Fruchtbarkeit nach dem Absetzen der Verhütung zurückkehrt.

Was der Lebensstil der Mutter verrät

Lebt die Mutter gesund, bleiben oft auch ihre Kinder lange von einem Herzinfarkt verschont.

Grippeimpfstoff aus Tabakpflanzen

Der pflanzliche Impfstoff wurde in zwei großen Studien bereits erfolgreich an Menschen getestet.

Gehirn sehnt sich nach einem Happy End

Eine Erfahrung beurteilen wir oft danach, wie sie sich entwickelt - und vor allem, wie sie endet.

Kann Vitamin B3 vor Hautkrebs schützen?

Eine Vitamin-B3-Variante minimiert offenbar Schäden durch UV-Strahlen.

Zinkoxid-Socken gegen Käsefüße

Speziell beschichtete Socken schützen vor Schweißfüßen und bakteriellen Infektionen.

Rückwärtszählen lindert Schmerzen

Zählen beschäftigt das Gehirn offenbar so gut, dass Schmerzen in den Hintergrund rücken.

Körperliche Arbeit erhöht Demenz-Risiko

Offenbar wirkt sich Bewegung nicht immer gleich auf das Risiko für Demenz aus.

Wird ein Arm trainiert, freut sich der andere

Ein ruhiggestellter Arm behält mehr Muskelmasse, wenn die Gegenseite arbeitet.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen