Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Küchenfotos verraten, wie viel man wiegt

Aktuelles

Man isst was man sieht - das stimmt einer neuen Studie zufolge.

Eine Obstschale in der Küche liefert einer neuen Studie zufolge einen eindeutigen Hinweis auf das Gewicht der Hausfrau.
© Alliance - Fotolia.com

Di. 20. Oktober 2015

Zeige deine Küche, und ich sage dir, wie viel du wiegst

Um herauszufinden, welche Art der Ernährung Übergewicht vorbeugt, kommen Forscher teils auf unorthodoxe Ideen. Jüngstes Beispiel: Wissenschaftler fotografierten die Küchen von 200 US-amerikanischen Familien. Anhand der Nahrungsmittel, die dort auf den Tischen standen, versuchten sie das Gewicht der Frau, die jeweils im Haus lebte, zu schätzen. Mit Erfolg.

Anzeige

Die Forscher um Brian Wansink von der Cornell Universität in Ithaka, USA, fanden einige deutliche Hinweise in den Küchen: Frauen, bei denen Packungen mit Getreideflocken auf den Küchenfotos zu sehen waren, wogen durchschnittlich 10 Kilogramm mehr als ihre Nachbarinnen. Fanden sich Limo- oder Colaflaschen auf dem Küchenbord, sprach das sogar für ein 12 bis 13 kg höheres Gewicht. Es gab aber auch den umgekehrten Fall. Stand eine Obstschale in der Küche, war das Gewicht der Hausherrin durchschnittlich um 6,5 kg geringer als das der Frau im Nachbarhaus. Das berichten die Forscher in der Fachzeitschrift Health Education and Behavior.

Der Zusammenhang ist laut Wansink einfach. Man esse, was man sehe. "Als Freund von Getreideprodukten hat mich das Ergebnis etwas schockiert", gibt er zu. "Vollkorn-Getreide hat eine Art Gesundheits-Heiligenschein, aber wenn man jedes Mal beim Anblick der Packung eine Handvoll davon isst, wird man eben nicht schlank." Obwohl die Studie nur einen oberflächlichen Zusammenhang zeigt, bietet sie laut Wansink wichtige Denkanstöße. "Bei uns im Labor sagen wir immer, wenn du schlank sein willst, mach' einfach, was schlanke Menschen tun." Wenn schlanke Menschen ihre Wohnung "schlank" gestalteten, indem sie alles von den Küchenflächen wegräumten außer einer Obstschale, schade es nicht, das selbst zu versuchen.

RF

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen