Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Kaffee steigert die körperliche Ausdauer

Aktuelles

Kaffee steigert die Ausdauerleistung von Sportlern.

Eine Tasse Kaffee macht nicht nur wach, sondern verbessert auch die körperliche Ausdauer.
© UBER IMAGES - Fotolia.com

Di. 22. Dezember 2015

Koffein-Kick: Kaffee steigert körperliche Ausdauer

Höher, schneller, weiter: Das Koffein im Morgenkaffee verleiht zwar keine Flügel, doch hilft offenbar, die Ausdauer von Sportlern zu verbessern. Zu diesem Schluss kommt Simon Higgins von der University of Georgia, der die Studienlandschaft nach Arbeiten über Kaffee durchforstet hat.

Anzeige

Durch mehr als 600 wissenschaftliche Studien hatte sich der Wissenschaftler gearbeitet: Neun davon befassten sich mit der Frage, ob Kaffee die Ausdauerleistung verbessert. Das Ergebnis: Zwischen drei und sieben Milligramm Kaffee-Koffein pro Kilogramm Körpergewicht verbessert die Ausdauerleistung von Läufern und Radfahrern um 24 Prozent. Kaffee habe demnach durchaus eine leistungssteigernde Wirkung, so das Fazit des Forschers, dessen Ergebnisse in der Fachzeitschrift International Journal of Sport Nutrition and Exercise Metabolism veröffentlicht wurden. Ausdauersportler, die versuchen, ihre Leistung mit einer Koffein-Pille zu steigern, könnten demnach auf ein natürliches Mittel zurückgreifen und einfach einen Kaffee trinken.

Es existiere jedoch die Wahrnehmung, dass Kaffee nicht den gleichen Effekt habe wie pures Koffein, so Higgins. Aus seinen Studien schließt er jedoch, dass eine Tasse Kaffee vor dem Sport die gleiche positive Wirkung haben könnte wie eine Koffein-Pille. Allerdings sei zu bedenken, dass der Koffeingehalt von Kaffee sehr unterschiedlich sei: Abhängig von der Sorte, dem Röstvorgang und der Zubereitung kamen bei den neun Studien in einer Tasse Kaffee zwischen 75 und 150 Milligramm vor. Bevor man offizielle Empfehlungen aussprechen könne, seien daher noch weitere Studien notwendig.

HH

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Anzeige

Typ 2 Diabetes: Umfrage zu Risiken

Sie sind an Typ 2 Diabetes erkrankt? Was wissen Sie über Ihr Herzrisiko? Das will die International Diabetes Federation (IDF) in einer groß angelegten, globalen Umfrage herausfinden. Jetzt teilnehmen!
Mehr erfahren

Anzeige

Service

Zum NAI-Gewinnspiel Zum NAI-Portal

Themenspecial: Diabetes

Frau mit Hut im GrünenIm Themenspecial Diabetes lesen Sie aponet.de viel Wissenswertes rund um die Behandlung von Diabetes: Viele Informationen, Checklisten, Selbsttests und eine Umfrage speziell für Typ-2-Diabetiker.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen