Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Freisprechanlage lenkt Autofahrer ab

Aktuelles

Telefongespräche während der Fahrt lenken ab, egal ob mit Freisprechanlage oder ohne.

Telefonieren am Steuer ist gefährlich - ganz egal, ob man dafür das Handy in der Hand hält oder nicht.
© Sergey Peterman - Fotolia

Do. 15. Dezember 2016

Freisprechanlage lenkt Autofahrer ab

Mit dem Mobiltelefon am Ohr Auto zu fahren lenkt ab, und ist deshalb verboten. Australischen Wissenschaftlern zufolge scheint es für den Ablenkungseffekt allerdings vollkommen egal zu sein, ob man das Handy beim Telefonieren in der Hand hält oder eine Freisprechanlage benutzt.

Anzeige

Wer beim Autofahren mit einer anderen Person telefoniert, ist mit freien Händen genauso abgelenkt wie wenn er das Telefon in den Händen halten würde. Zu diesem Ergebnis kamen australische Wissenschaftler um Dr. Shimul Haque von der Queensland University of Technology in Brisbane. Sie hatten untersucht, wie Autofahrer bei einer virtuellen Fahrt auf einen Fußgänger reagierten, der von der Seite in das Sichtfeld des Fahrers kam. Die Reaktionszeit verlängerte sich durch das Telefongespräch um 40 Prozent - egal, ob die Fahrer eine Freisprechanlage genutzt hatten oder nicht. "Unter realen Bedingungen entspricht das einem verzögerten Reaktionsweg von etwa elf Metern, wenn ein Fahrzeug mit 40 km/h unterwegs ist", sagte Haque.

Ablenkend ist der Studie zufolge offenbar nicht, ein Telefon in den Händen zu halten, sondern vielmehr die Konversation am Telefon an sich. Diese verändere das visuelle Scanmuster, so die Forscher. Mit anderen Worten: Das Gehirn kompensiere das Verarbeiten des Telefongesprächs, indem es visuelle Informationen nicht an das Arbeitsgedächtnis weiterleite. Bei abgelenkten Fahrern sei daher die Tendenz erkennbar, dass sie ein Objekt zwar anschauen, aber nicht wahrnehmen. Eine Unterhaltung per Telefon sei in diesem Zusammenhang nicht mit einem Gespräch mit dem Beifahrer vergleichbar, betonte Haque. Denn der Beifahrer könne den Dialog an die Fahrsituation anpassen und etwa in einer komplexen Situation das Gespräch unterbrechen.

HH

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Anzeige

Weltneuheit für natürliches Hören.

Die Pure Charge&Go Hörgeräte bieten Ihnen die Kombination aus natürlichstem Klang der eigenen Stimme und dem Komfort nie mehr Batterien wechseln zu müssen! Machen Sie jetzt den Alltagstest beim Signia Innovationspartner!
Mehr erfahren

Anzeige

Service

Zum NAI-Gewinnspiel Zum NAI-Portal

Themenspecial: Besser hören

Frau mit Hut im GrünenIm Themenspecial Besser hören nennt aponet.de die besten Tipps und viel Wissenswertes, wie sich Tinnitus und Hörschäden vermeiden lassen und wie man ein schlechtes Gehör ausgleichen kann.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen